Last updated 27 October 2022, 18:49

Watch for changes

✓ Subscribed

Kapitel 20

1 Abraham verweilt in Gerar, 2 lehnt seine Frau ab und verliert sie. 3 Abimelech wird ihretwegen in einem Traum getadelt. 9 Er weist Abraham zurecht, 14 gibt Sarah zurück, 16 und weist sie zurecht. 17 Er wird durch Abrahams Gebet geheilt.

CHAP. XX.

1 Abraham soiourneth at Gerar, 2 denieth his wife, and loseth her. 3 Abimelech is reproued for her in a dreame. 9 He rebuketh Abraham, 14 restoreth Sarah, 16 and reprooueth her. 17 Hee is healed by Abrahams prayer.

 

1 Und Abraham reiste von dort in die Südländer und wohnte zwischen Kadesch und Schur und verweilte in Gerar.

1 And Abraham iourneyed from thence, toward the South-Countrey, and dwelled betweene Cadesh and Shur, and soiourned in Gerar.

 

2 Und Abraham sagte zu seiner Frau Sarah “Sie ist meine Schwester.”: Und Abimelech, König von Gerar, sandte aus und nahm Sarah.

2 And Abraham said of Sarah his wife, She is my sister: And Abimelech King of Gerar sent, and tooke Sarah.

 

3 Aber Gott kam in einem Traum in der Nacht zu Abimelech und sagte zu ihm “Siehe, du bist nur ein toter Mann, wegen der Frau, die du genommen hast: Denn Sie ist die Ehefrau +eines Mannes.[+Hebr.: verheiratet mit einem Ehemann]

3 But God came to Abimelech in a dreame by night, and said to him, Behold, thou art but a dead man, for the woman which thou hast taken: for shee is + a mans wife. [+ Heb. married to an husband. ]

 

4 Aber Abimelech war ihr nicht nahe gekommen: Und er sagte “HERR, willst du auch eine rechtschaffene Nation schlagen?

4 But Abimelech had not come neere her: and he said, LORD, wilt thou slay also a righteous nation?

 

5 Sagte er nicht zu mir ‘Sie ist meine Schwester’? Und sie, sogar sie selbst sagte ‘Er ist mein Bruder’: Mit der ||Unbescholtenheit meines Herzens und der Unschuld meiner Hände tat ich dies.”[||oder: Einfältigkeit oder Aufrichtigkeit]

5 Said he not vnto me, She is my sister? and she, euen she herselfe said, Hee is my brother: in the || integritie of my heart, and innocencie of my hands haue I done this. [ || Or, simplicitie or sinceritie. ]

 

6 Und Gott sagte in einem Traum zu ihm “Ja, ich weiß, dass du dies in der Unbescholtenheit deines Herzens getan hast: Denn ich hielt dich auch davon ab, gegen mich zu sündigen, weshalb ich dich sie nicht berühren ließ.

6 And God saide vnto him in a dreame, Yea, I know that thou didst this in the integritie of thy heart: for I also withheld thee from sinning against mee, therefore suffered I thee not to touch her.

 

7 Nun gib darum dem Mann seine Ehefrau zurück: Denn er ist ein Prophet und er soll für dich beten und du sollst leben: Und wenn du sie nicht zurück gibst, wisse du, dass du sicherlich sterben wirst, du und alle die Deinen.

7 Now therefore restore the man his wife: for he is a Prophet, and he shal pray for thee, and thou shalt liue: and if thou restore her not, know thou that thou shalt surely die, thou, and all that are thine.

 

8 Deshalb stand Abimelech früh am Morgen auf und rief seine Diener und brachte all dies ihnen zu Gehör: Und die Männer waren sehr verängstigt.

8 Therefore Abimelech rose earely in the morning, and called all his seruants, and told all these things in their eares: and the men were sore afraid.

 

9 Dann rief Abimelech Abraham und sagte zu ihm “Was hast du uns angetan? Und womit habe ich dich erzürnt, dass du eine große Sünde auf mich und mein Königreich gebracht hast? du hast mir Dinge angetan, die nicht getan werden sollten.”

9 Then Abimelech called Abraham, and said vnto him, What hast thou done vnto vs? and what haue I offended thee, that thou hast brought on me, and on my kingdome a great sinne? thou hast done deeds vnto mee that ought not to be done.

 

10 Und Abimelech sagte zu Abraham “Was dachtest du, dass du so etwas getan hast?”

10 And Abimelech said vnto Abraham, What sawest thou, that thou hast done this thing?

 

11 Und Abraham sagte “Weil ich dachte ‘Sicherlich ist die Furcht vor Gott nicht in diesem Platz’: Und sie werden mich um meiner Frau willen erschlagen.

11 And Abraham said, Because I thought, Surely the feare of God is not in this place: and they will slay mee for my wiues sake.

 

12 Und sie ist wirklich meine Schwester: Sie ist die Tochter meines Vaters, aber nicht die Tochter meiner Mutter; und sie wurde meine Frau.

12 And yet indeed shee is my sister: she is the daughter of my father, but not the daughter of my mother; and shee became my wife.

 

13 Und es geschah, als Gott mich aus dem Haus meines Vaters gehen ließ, das ich zu ihre sagte ‘Dies ist der Gefallen, den du mir tun sollst; an jedem Ort, wohin kommen werden, *sage von mir 'Er ist mein Bruder.’”[*Genesis 12:13]

13 And it came to passe when God caused me to wander from my fathers house, that I said vnto her, This is thy kindnesse which thou shalt shew vnto me; at euery place whither wee shall come, * say of me, He is my brother. [* Chap.12. 13.]

 

14 Und Abimelech nahm Schafe und Ochsen und männliche Diener und weibliche Diener und gab sie Abraham und gab ihm Sarah, seine Frau, zurück.

14 And Abimelech tooke sheepe and oxen, and men-seruants, and women seruants, and gaue them vnto Abraham, and restored him Sarah his wife.

 

15 Und Abimelech sagte “Siehe, mein Land ist vor dir; wohne, +wo es dir gefällt.[+Hebr.: wie es in deinen Augen gut ist]

15 And Abimelech said, Behold, my land is before thee; dwel +where it pleaseth thee. [+ Heb. as is good in thine eyes.]

 

16 Und zu Sarah sagte er “Siehe, Ich habe deinem Bruder eintausend Silberstücke gegeben: Siehe, er ist für dich eine Bedeckung der Augen, zu allen, die mit dir sind und mit allen anderen: So wurde sie zurückgegeben.

16 And vnto Sarah hee said, Behold, I haue giuen thy brother a thousand pieces of siluer: behold, he is to thee a couering of the eyes, vnto all that are with thee, and with all other: thus shee was reproued.

 

17 ¶ Also betete Abraham zu Gott: Und Gott heilte Abimelech und seine Frau und seine Mägte und sie gebaren Kinder.

17 ¶ So Abraham prayed vnto God: and God healed Abimelech, and his wife, and his maid-seruants, and they bare children.

 

18 Denn der HERR hatte wegen Sarah, Abrahams Frau, all die Gebärmütter des Hauses von Abilmelech verschlossen.

18 For the LORD had fast closed vp all the wombes of the house of Abimelech, because of Sarah Abrahams wife.

 

 

Attachments
image-20201105-191417.png
33.2 KiB
image-20201105-191121.png
35.9 KiB
image-20201105-191007.png
18.8 KiB
image-20201105-190925.png
39.9 KiB
image-20201105-190847.png
25.4 KiB
image-20201105-190822.png
36.2 KiB
image-20201105-190612.png
54.1 KiB
image-20201105-190510.png
33.2 KiB
image-20201105-190422.png
34.0 KiB
image-20201105-190237.png
25.9 KiB
image-20201105-190151.png
55.8 KiB
image-20201105-190101.png
32.6 KiB
image-20201105-190032.png
45.3 KiB
image-20201105-190002.png
45.8 KiB
image-20201105-185930.png
39.9 KiB
image-20201105-185856.png
27.2 KiB
image-20201105-185754.png
41.3 KiB
image-20201105-185721.png
26.9 KiB
image-20201105-185654.png
51.3 KiB
image-20201105-185615.png
56.8 KiB
image-20201105-185305.png
43.6 KiB
Comments
Yvonne Folville 1 December 2020, 03:19

Absatz 16 seihe ?

Reply
Yvonne Folville 1 December 2020, 03:16

Absatz 2 zu ?

Reply