Last updated 27 October 2022, 19:37

Watch for changes

✓ Subscribed

 

Kapitel 31

1 Jakob geht aus Verdruss heimlich weg. 19 Rahel stielt die Bilder ihres Vaters. 22 Laban verfolgt ihn, 26 und scheltet den Falschen. 34 Rahels Methode die Bilder zu verbergen. 36 Jakobs Schelte von Laban. 43 Der Bund von Laban und Jakob in Gal-Ed.

CHAP. XXXI.

1 Iacob vpon displeasure departeth secretly. 19 Rachel stealeth her fathers images. 22 Laban pursueth after him, 26 and complaineth of the wrong. 34 Rachels policie to hide the images. 36 Iacobs complaint of Laban. 43 The couenant of Laban and Iacob at Galeed.

 

1 Und er hörte die Worte von Labans Sohn, der sagte “Jakob hat alles genommen, was unseres Vaters ist; und von dem, was unseres Vaters ist, bekam er all seinen Ruhm.”

1 And he heard the words of Labans sonnes, saying, Iacob hath taken away all that was our fathers; and of that which was of our fathers, hath hee gotten all this glory.

 

2 Und Jakob betrachtete Labans Haltung, und siehe, sie war ihm gegenüber nicht +wie zuvor.[+Hebr.: wie gestern und den Tag davor]

2 And Iacob behelde the countenance of Laban, and behold, it was not toward him +as before. [ + Hebr. as yesterday and the day before. ]

 

3 Und der HERR sagte zu Jakob “Kehre in das Land deiner Väter zurück und zu deinen Verwandten; und ich werde mit dir sein.”

3 And the LORD said vnto Iacob, Returne vnto the land of thy fathers, and to thy kindred; and I wil be with thee.

 

4 Und Jakob sandte und rief Rahel und Lea zum Feld zu seiner Herde,

4 And Iacob sent and called Rachel and Leah, to the field vnto his flocke,

 

5 Und sagte zu ihnen “Ich sehe, dass die Haltung eures Vaters mir gegenüber nicht mehr ist wie zuvor: Aber der Gott meines Vaters war mit mir.

5 And said vnto them, I see your fathers countenance, that it is not toward mee as before: but the God of my father hath bene with me.

 

6 Und ihr wisst, dass ich eurem Vater mit all meiner Kraft gedient habe.

6 And yee know, that with all my power I haue serued your father.

 

7 Und euer Vater hat mich betrogen und meine Bezahlung zehnmal geändert. Aber Gott erlaubte ihm nicht, mir etwas zuleide zu tun.

7 And your father hath deceiued mee, and changed my wages ten times: but God suffered him not to hurt me.

 

8 Als er dies sagte ‘Die Gefleckten sollen deine Bezahlung sein', als alles Vieh gefleckt gebar: Und als er dies sagte “die Fehlfarbenen sollen deine Heuer sein’, als alles Vieh fehlfarben gebar.

8 If hee said thus, The speckled shall be thy wages, then all the cattell bare speckled: and if he said thus, The ring-straked shalbe thy hire, then bare all the cattell ring-straked.

 

9 Deshalb hat Gott das Vieh von eurem Vater genommen und es mir gegeben.

9 Thus God hath taken away the cattell of your father, and giuen them to mee.

 

10 Und es geschah zu der Zeit, als das Vieh empfing, dass ich meine Augen erhob und in einem Traum sah, und siehe da, die ||Böcke, die auf das Vieh sprangen waren fehlfarben, gefleckt und grauhaarig.[||oder: männliche Ziegen]

10 And it came to passe at the time that the cattell conceiued, that I lifted vp mine eyes and saw in a dreame, and behold, the || rammes which leaped vpon the cattell were ring-straked, speckled and grisled. [ || Or, hee goates. ]

 

11 Und der Engel Gottes sprach zu mir in einem Traum und sagte ‘Jakob'; und ich sagte 'Hier bin ich’.

11 And the Angel of God spake vnto me in a dreame, saying, Iacob; And I said, Here am I.

 

12 Und er sagte 'Hebe nun deine Augen und schaue, all die Böcke, die auf das Vieh springen, sind fehlfarben, gefleckt und grauhaarig: Denn ich habe gesehen, was Laban dir antut.

12 And hee said, Lift vp now thine eyes, and see, all the rammes which leape vpon the cattell are ring-straked, speckled and grisled: for I haue seene all that Laban doeth vnto thee.

 

13 Ich bin der Gott von Bethel, *wo du die Säule errichtetest und wo du einen Schwur auf mich schworst: Jetzt erhebe dich, entferne dich aus diesem Land und kehre in das Land deiner Verwandten zurück.'”[*Genesis 28:18]

13 I am the God of Bethel, *where thou annoyntedst the pillar, and where thou vowedst a vow vnto mee: now arise, get thee out from this land, and returne vnto the land of thy kindred. [ * Chap. 28. 18. ]

 

14 Und Rahel und Lea antworteten und sagten zu ihm “Ist dort jetzt irgendein Anteil oder Erbe im Haus unseres Vaters für uns?

14 And Rachel and Leah answered, and said vnto him; Is there yet any portion or inheritance for vs in our fathers house?

 

15 Werden wir von ihm nicht als Fremde gezählt? Denn er hat uns verkauft und hat wohl auch unser Geld verschlungen.

15 Are we not counted of him strangers? for he hath sold vs, and hath quite deuoured also our money.

 

16 Denn all die Reichtümer, die Gott von unserem Vater genommen hat, sind unsere und die unserer Kinder: Jetzt tue, was auch immer Gott dir gesagt hat.”

16 For all the riches which God hath taken from our father, that is ours, and our childrens: now then whatsoeuer God hath said vnto thee, doe.

 

17 ¶ Dann stand Jakob auf und setzte seine Söhne und seine Frauen auf Kamele.

17 ¶ Then Iacob rose vp, and set his sonnes and his wiues vpon camels.

 

18 Und er führte all sein Vieh und all sein Gut, das er hatte, das ihm zustehende Vieh, dass er in Paddan-Aram bekommen hatte, um zu Isaak, seinem Vater in das Land von Kanaan zu gehen.

18 And he caried away all his cattell, and all his goods which he had gotten, the cattell of his getting, which hee had gotten in Padan Aram, for to goe to Isaac his father in the land of Canaan.

 

19 Und Laban ging, seine Schafe zu scheren: Und Rahel hatte die +Bilder gestohlen ,die ihres Vaters waren.[+Hebr.: Teraphim]

19 And Laban went to sheare his sheepe: and Rachel had stollen the +Images that were her fathers. [ + Hebr. Teraphim. ]

 

20 Und Jakob schlich sich +Laban, den Syrier überrumpelnd, davon, indem er ihm nicht erzählte, dass er floh.[+Hebr.: das Herz von Laban]

20 And Iacob stale away +vnawares to Laban the Syrian, in that he told him not that he fled. [ +Hebr. the heart of Laban. ]

 

21 So floh er mit allem, was er hatte und er stieg auf und überquerte den Fluss und richtete sein Gesicht gen Berg Gilead.

21 So hee fled with all that hee had, and he rose vp and passed ouer the Riuer, and set his face toward the mount Gilead.

 

22 Und es wurde Laban am dritten Tag erzählt, dass Jakob geflohen war.

22 And it was tolde Laban on the third day, that Iacob was fled.

 

23 Und er nahm seine Brüder mit sich und verfolgte ihn sieben Tage lang und sie ereilten ihn im Berg Gilead.

23 And hee tooke his brethren with him, and pursued after him seuen dayes iourney, and they ouertooke him in the mount Gilead.

 

24 Und Gott kam zu Laban, der Syrier, in einem Traum in der Nacht und sagte zu ihm “Pass auf, dass du nicht zu Jakob sprichst, +weder gut, noch schlecht.”[+Hebr.: von gut zu schlecht]

24 And God came to Laban the Syrian in a dreame by night, and saide vnto him, Take heed that thou speake not to Iacob +either good or bad. [ +Hebr. from good to bad. ]

 

25 ¶ Dann ereilte Laban Jakob. Jetzt hatte Jakob sein Zelt im Berg aufgeschlagen: Und Laban mit seinen Brüdern schlug im Berg von Gilead auf.

25 ¶ Then Laban ouertooke Iacob. Now Iacob had pitched his tent in the mount: and Laban with his brethren pitched in the mount of Gilead.

 

26 Und Laban sagte zu Jakob “Was hast du getan, dass du dich unbemerkt von mir geschlichen hast und meine Töchter wegführtest, wie Gefangene, genommen mit dem Schwert ?

26 And Laban said to Iacob, What hast thou done, that thou hast stollen away vnawares to me, and caried away my daughters, as captiues taken with the sword?

 

27 Wofür bist du heimich geflohen und +stahlst von mir und sagtest mir nichts? Dass ich dich mit Freude weggeschickt haben möge und mit Liedern, mit Tamburin und mit Harfe, [+hast von mir gestohlen]

27 Wherefore didst thou flie away secretly, and +steale away from me, and didst not tell mee? that I might haue sent thee away with mirth, and with songs, with tabret, and with harpe, [ +Hebr. hast stollen me. ]

 

28 Und hast mir nicht erlaubt meine Söhne und meine Töchter zu küssen? du hast jetzt tölpelhaft agiert mit solchem Handeln.

28And hast not suffered me to kisse my sonnes and my daughters? thou hast now done foolishly in so doing.

 

29 Es ist jetzt in meiner Hand, dir zu schaden: Aber der Gott deines Vaters sprach zu mir in der gestrigen Nacht und sagte 'Pass auf, dass du nicht zu Jakob sprichst, weder gut, noch schlecht.'

29 It is in the power of my hand to doe you hurt: but the God of your father spake vnto mee yesternight, saying, Take thou heed, that thou speake not to Iacob either good or bad.

 

30 Und jetzt, da du gehen wollen würdest, weil du beleidigt nach deines Vaters Haus sehnst; doch wofür hast du mein Gut gestohlen?

30 And now though thou wouldest needes bee gone, because thou sore longedst after thy fathers house; yet wherefore hast thou stollen my gods?

 

31 Und Jakob antwortete und sagte zu laben “Weil ich mich fürchtete: Denn ich sagte ‘Vielleicht würdest du deine Töchter mit Gewalt von mir nehmen.’

31 And Iacob answered and said to Laban, Because I was afraid: for I said, Peraduenture thou wouldest take by force thy daughters from me.

 

32 Bei wem auch immer du deine Götter findest, lass ihn nicht leben: Vor unseren Brüdern unterscheide, was deines ist und was meines und nimm es für dich: Denn Jakob weiß nicht, was Rahel ihnen gestohlen hat.”

32 With whomsoeuer thou findest thy gods, let him not liue: before our brethren discerne thou what is thine with me, and take it to thee: for Iacob knew not that Rachel had stollen them.

 

33 Und Laban ging in Jakobs Zelt und in Leas Zelt und in die Zelte der Mägde: Aber er fand sie nicht. Dann ging er aus Leas Zelt und betrat Rahels Zelt.

33 And Laban went into Iacobs tent, and into Leahs tent, and into the two maid seruants tents: but he found them not. Then went he out of Leahs tent, and entred into Rachels tent.

 

34 Mittlerweile hatte Rahel die Bilder genommen und sie in die Ausrüstung der Kamele getan und saß auf ihnen: Und Laban +durchsuchte das ganze Zelt, aber fand sie nicht.[+Hebr.: fühlte]

34 Now Rachel had taken the images, and put them in the camels furniture, and sate vpon them: and Laban +searched all the tent, but found them not. [+ Hebr. felt. ]

 

35 Und sie sagte zu ihrem Vater “Sei nicht verärgert, mein Herr, dass ich nicht vor dir aufstehen kann; denn ich tue es dem Brauch bei Frauen gemäß: Und er suchte, aber fand die Bilder nicht.

35 And shee said to her father, Let it not displease my lord, that I cannot rise vp before thee; for the custome of women is vpon mee: and he searched, but found not the images.

 

36 ¶ Und Jakob war zornig und scholt mit Laban: Und Jakob antwortete und sagte zu Laban “Was ist mein Verbrechen? Was ist meine Sünde, dass du so mich so hitzig verfolgst?

36 ¶ And Iacob was wroth, and chode with Laban: and Iacob answered and said to Laban, what is my trespasse? what is my sinne, that thou hast so hotly pursued after me?

 

37 Nachdem du all meine Sachen +durchsucht hast, was hast du von all deinem Hausrat gefunden? Setze es hier vor meine Brüder und deine Brüder, dass sie zwischen uns urteilen.[+Hebr.: fühlte]

37 Whereas thou hast +searched all my stuffe, what hast thou found of all thy houshold stuffe? set it here before my brethren, and thy brethren, that they may iudge betwixt vs both. [ +Hebr. felt. ]

 

38 Diese zwanzig Jahre bin ich bei dir gewesen: Deine Mutterschafe und weiblichen Ziegen haben keine Jungen geworfen und die Böcke deiner Herde haben nicht gegessen.

38 This twentie yeeres haue I bene with thee: thy ewes and thy shee goates haue not cast their yong, and the rammes of thy flocke haue I not eaten.

 

39 Das was von Biestern gerissen wurde, habe ich dir nicht gebracht: Ich trug den Verlust davon; von *meiner Hand fordertest du es, gestohlen bei Tag oder gestohlen bei Nacht. [*2. Mose 22:12]

39 That which was torne of beasts, I brought not vnto thee: I bare the losse of it; of *my hand didst thou require it, whether stollen by day, or stollen by night. [ *Exod.22. 12. ]

 

40 Folglich zehrte mich ich am Tag die Dürre und Frost bei Nacht und mein Schlaf schied von meinen Augen.

40 Thus I was in þe day, the drought consumed mee, and the frost by night, aud my sleep departed from mine eyes.

 

41 Folglich war ich zwanzig Jahre in deinem Haus: Ich diente dir vierzehn Jahre für deine zwei Töchter und sechs Jahre für dein Vieh; und du hast meine Bezahlung zehnmal geändert.

41Thus have I bene twentie yeres in thy house: I serued thee fourteene yeeres for thy two daughters, and sixe yeres for thy cattel; and thou hast changed my wages ten times.

 

42 Wenn nicht der Gott meines Vater, der Gott Abrahams, und die Furcht Isaaks gewesen wäre, hättest du mich sicherlich leer weggeschickt: Gott hat mein Leid gesehen und die Arbeit meiner Hände und dich zurechtgewiesen in der gestrigen Nacht.

42 Except the God of my father, the God of Abraham, and the feare of Isaac had bin with me, surely thou hadst sent me away now emptie: God hath seene mine affliction, and the labour of my hands, & rebuked thee yesternight.

 

43 ¶ Und Laban antwortete und sagte zu Jakob “Diese Töchter sind meine Töchter und diese Kinder sind meine Kinder und dieses Vieh ist mein Vieh und alles, was du siehst, ist mein: Und was kann ich heute meinen Töchtern antun oder ihren Kindern, die sie geboren haben?

43 ¶ And Laban answered and said vnto Iacob, These daughters are my daughters, and these children are my children, and these cattell are my cattell, and all that thou seest, is mine: and what can I doe this day vnto these my daughters, or vnto their children which they haue borne?

 

44 Darum komme du jetzt, lass uns eines Bund schließen, ich und du: Und lass es ein Zeugnis sein zwischen mir und dir.

44 Now therefore come thou, let vs make a couenant, I and thou: and let it be for a witnesse betweene me and thee.

 

45 Und Jakob nahm einen Stein und richtete ihn als Säule auf.

45 And Iacob tooke a stone, and set it vp for a pillar.

 

46 Und Jakob sagte zu seinen Brüdern “Sammelt Steine”: Und sie nahmen Steine und machten einen Haufen und sie aßen dort auf dem Haufen.

46 And Iacob saide vnto his brethren, Gather stones: and they tooke stones, and made an heape, and they did eate there vpon the heape.

 

47 Und Laban nannte ihn ||Jegar-Sahaduta: Aber Jakob nannte ihn Gal-Ed.[||das bedeutet “Der Haufen des Zeugnisses”]

47 And Laban called it || Iegar-Sahadutha: but Iacob called it Galeed. [ || That is, The heape of witnesse. ]

 

48 Und Laban sagte “Dieser Haufen ist ein Zeuge zwischen mir und dir an diesem Tag.” Darum wurde er Gal-Ed genannt,

48 And Laban said, This heape is a witnesse betweene mee and thee this day. Therefore was the name of it called Galeed,

 

49 Und ||Mizpa: Denn er sagte “Der HERR wache zwischen mir und dir, wenn wir voneinander getrennt sind.[||das bedeutet: “Ein Leuchtfeuer, oder Wachturm”]

49 And || Mizpah: for he said, The LORD watch betweene me and thee when we are absent one from another. [ || That is, A beacon: or, watch tower. ]

 

50 Wenn du meine Töchter betrüben solltest oder wenn du dir andere Frauen neben meinen Töchtern nimmst, ist niemand mit uns; Schau, Gott ist Zeuge zwischen mir und dir.”

50 If thou shalt afflict my daughters, or if thou shalt take other wiues beside my daughters, no man is with vs; See, God is witnesse betwixt mee and thee.

 

51 Und Laban sagte zu Jakob “Siehe diesen Haufen, und siehe diese Säule, die ich zwischen mir und dir gesetzt habe.

51 And Laban said to Iacob, Behold this heape, and behold this pillar, which I haue cast betwixt me and thee.

 

52 Dieser Haufen sei Zeuge und diese Säule sei Zeuge, dass ich nicht über diesen Haufen zu dir kommen werde und dass du nicht über diesen Haufen kommen wirst und diese Säule, zu schaden.

52 This heape be witnesse, and this pillar be witnesse, that I will not passe ouer this heape to thee, and that thou shalt not passe ouer this heape, and this pillar vnto me, for harme.

 

53 Der Gott Abrahams und der Gott von Nahor, der Gott ihres Vaters richtet zwischen uns.” Und Jakob schwor bei der Furcht seines Vaters Isaak.

53 The God of Abraham, and the God of Nahor, the God of their father, iudge betwixt vs. And Iacob sware by the feare of his father Isaac.

 

54 Dann ||bot Jakob auf dem Berg ein Opfer dar und hieß seine Brüder Brot zu essen und sie aßen Brot und verweilten die ganze Nacht im Berg.[||oder: getötete Tiere]

54 Then Iacob || offred sacrifice vpon the mount, and called his brethren to eate bread, and they did eate bread, and taried all night in the mount. [ || Or, killed beasts. ]

 

55 Und früh am Morgen stand Laban auf und küsste seine Söhne und seine Töchter und segnete sie: Und Laban reiste ab und kehrte zu seinem Platz zurück.

55 And earely in the morning, Laban rose vp and kissed his sonnes, and his daughters, and blessed them: and Laban departed, and returned vnto his place.

 

 

Attachments
image-20201202-195457.png
41.2 KiB
image-20201202-195421.png
12.0 KiB
image-20201202-195342.png
30.0 KiB
image-20201202-195304.png
39.5 KiB
image-20201202-195226.png
45.6 KiB
image-20201202-195148.png
29.9 KiB
image-20201202-195059.png
43.2 KiB
image-20201202-195013.png
29.6 KiB
image-20201202-194929.png
35.8 KiB
image-20201202-194857.png
25.6 KiB
image-20201202-194823.png
37.0 KiB
image-20201202-194746.png
19.0 KiB
image-20201202-194702.png
35.1 KiB
image-20201202-194625.png
69.3 KiB
image-20201202-194552.png
55.6 KiB
image-20201202-194509.png
46.4 KiB
image-20201202-194426.png
36.0 KiB
image-20201202-194356.png
43.1 KiB
image-20201202-194310.png
42.3 KiB
image-20201202-194240.png
46.2 KiB
image-20201202-194203.png
45.9 KiB
image-20201202-194120.png
45.1 KiB
image-20201202-193912.png
45.4 KiB
image-20201202-193824.png
44.1 KiB
image-20201202-193734.png
50.5 KiB
image-20201202-193659.png
37.4 KiB
image-20201202-193614.png
36.4 KiB
image-20201202-193544.png
46.9 KiB
image-20201202-193453.png
21.8 KiB
image-20201202-193344.png
13.3 KiB
image-20201202-193300.png
44.5 KiB
image-20201202-193222.png
41.2 KiB
image-20201202-193127.png
38.1 KiB
image-20201202-193046.png
36.3 KiB
image-20201202-193006.png
33.1 KiB
image-20201202-192914.png
19.5 KiB
image-20201202-192834.png
32.3 KiB
image-20201202-191351.png
26.8 KiB
image-20201202-191320.png
28.1 KiB
image-20201202-191216.png
45.4 KiB
image-20201202-191130.png
21.0 KiB
image-20201202-191050.png
36.8 KiB
image-20201202-191013.png
28.6 KiB
image-20201202-190932.png
36.8 KiB
image-20201202-190857.png
46.0 KiB
image-20201202-190743.png
10.1 KiB
image-20201202-190700.png
41.6 KiB
image-20201202-190558.png
26.4 KiB
image-20201202-185531.png
54.7 KiB
image-20201202-185439.png
25.8 KiB
image-20201202-185354.png
48.0 KiB
image-20201202-185312.png
30.1 KiB
image-20201202-185239.png
22.0 KiB
image-20201202-185156.png
36.8 KiB
image-20201202-185105.png
22.2 KiB
image-20201202-185036.png
36.8 KiB
image-20201202-185008.png
26.9 KiB
image-20201202-184925.png
62.3 KiB
image-20201202-184841.png
71.0 KiB
image-20201202-184738.png
50.4 KiB
image-20201108-215256.png
37.0 KiB
image-20201108-215242.png
31.2 KiB
image-20201108-215228.png
23.6 KiB
image-20201108-215041.png
32.2 KiB
image-20201108-215023.png
56.3 KiB
image-20201108-214957.png
44.6 KiB
image-20201108-214943.png
33.2 KiB
image-20201108-214928.png
44.7 KiB
image-20201108-214907.png
27.7 KiB
image-20201108-214853.png
47.7 KiB
image-20201108-214838.png
35.2 KiB
image-20201108-214826.png
49.3 KiB
image-20201108-214809.png
72.5 KiB
image-20201108-214753.png
70.3 KiB
image-20201108-214705.png
46.1 KiB
image-20201108-214649.png
37.2 KiB
image-20201108-214635.png
69.5 KiB
image-20201108-214615.png
48.9 KiB
image-20201108-214600.png
61.6 KiB
image-20201108-214545.png
59.1 KiB
image-20201108-214527.png
47.0 KiB
image-20201108-214511.png
35.3 KiB
image-20201108-214451.png
83.6 KiB
image-20201108-214412.png
71.0 KiB
image-20201106-181207.png
57.0 KiB
image-20201106-181136.png
73.1 KiB
image-20201106-180849.png
54.5 KiB
image-20201109-140202.png
59.2 KiB
image-20201109-140246.png
59.2 KiB
Comments
Yvonne Folville 21 January 2021, 04:37

Absatz 45 einen

Reply
Yvonne Folville 21 January 2021, 04:36

A43 Leertaste

Reply
Yvonne Folville 21 January 2021, 04:35

A32 ihn

Reply
Yvonne Folville 21 January 2021, 04:34

A31 Gewalt ?

Reply
Yvonne Folville 21 January 2021, 04:33

A25 Leertaste

Reply
Yvonne Folville 21 January 2021, 04:32

Absatz 21 gen?

Reply
Robert Kuhlmann 21 January 2021, 19:12

Ja. Tatsächlich “gen” “Ich reite gen Norden” :-)

Reply