Watch for changes

✓ Subscribed

 

Kapitel 37

1 Joseph wird von seinen Brüdern gehasst. 5 Seine beiden Träume. 13 Jakob schickt ihn, seine Brüder zu besuchen. 18 Seine Brüder hecken seinen Tod aus. 21 Ruben rettet ihn. 26 Sie verkaufen ihn an die Ismaeliten. 31 Sein Vater, betrogen von einer blutigen Jacke, trauert um ihn. 36 Er wird nach Potiphar in Ägypten verkauft.

CHAP. XXXVII.

2 Ioseph is hated of his brethren. 5 His two dreames. 13 Iacob sendeth him to visite his brethren. 18 His brethren conspire his death. 21 Reuben saueth him. 26 They sell him to the Ishmeelites. 31 His father, deceiued by the bloodie coat, mourneth for him. 36 Hee is sold to Potiphar in Egypt.

 

1 Und Jakob siedelte in dem Land, +in dem sein Vater ein Fremder war, im Land Kanaan.[+Hebr.: von den Aufenthalten seines Vaters]

1 And Iacob dwelt in the land +wherein his father was a stranger, in the land of Canaan. [ + Heb. of his fathers soiournings.]

 

2 Dies sind die Nachkommen von Jakob: Joseph war siebzehn Jahre alt, fütterte die Herde mit seinen Brüdern, und der Junge war mit den Söhnen Bilhas zusammen und mit den Söhnen Silpas, den Frauen seiners Vaters: Und Joseph brachte den bösen Bericht über sie zu seinem Vater.

2 These are the generations of Iacob: Ioseph being seuenteene yeeres old, was feeding the flocke with his brethren, and the lad was with the sonnes of Bilhah, and with the sonnes of Zilpah, his fathers wiues: and Ioseph brought vnto his father their euill report.

 

3 Nun leibte Israel Joseph mehr als seine Kinder, denn er war der Sohn seines hohen Alters: Und er machte ihm eine Jacke aus vielen ||Farben. [||oder: Stücken]

3 Now Israel loued Ioseph more then all his children, because he was the sonne of his old age: and he made him a coat of many || colours. [ || Or, peeces. ]

 

4 Und als seine Brüder sahen, dass ihr Vater ihn mehr liebte, als seine Brüder, hassten sie ihn und konnten nicht friedfertig zu ihm sprechen.

4 And when his brethren saw that their father loued him more then all his brethren, they hated him, and could not speake peaceably vnto him.

 

5 ¶ Und Joseph träumte einen Traum und er erzählte ihn seinen Brüdern und sie hassten ihn noch mehr.

5 ¶ And Ioseph dreamed a dreame, and he told it his brethren, and they hated him yet the more.

 

6 Und sagte zu ihnen “Hört, ich bitte euch, diesen Traum den ich geträumt habe.

6 And he said vnto them, Heare, I pray you, this dreame which I haue dreamed.

 

7 Denn seht, wir banden Garben im Feld und siehe da, meine Garbe stand auf und stand also aufrecht; Und seht. eure Garben standen darum herum und verehrten meine Garbe.

7 For beholde, wee were binding sheaues in the field, and loe, my sheafe arose, and also stood vpright; and behold, your sheaues stood round about, and made obeisance to my sheafe.

 

8 Und seine Brüder sagten zu ihm “Sollst Du tatsächlich über uns regieren? Oder sollst Du Herrschaft über uns haben?” Und sie hassten ihn noch mehr für seinen Traum und für seine Worte.

8 And his brethren saide to him, Shalt thou indeed reigne ouer vs? or shalt thou indeed haue dominion ouer vs? and they hated him yet the more, for his dreames, and for his words.

 

 

9 ¶ Und er träumte noch einen anderen Traum und erzählte ihn seine Brüdern und sagte “Seht, ich habe einen weiteren Traum geträumt: Und seht, die Sonne und der Mond und die elf Sterne verehrten mich.”

9 ¶ And hee dreamed yet another dreame, and told it his brethren, and said, Behold, I haue dreamed a dreame more: and behold, the sunne and the moone, and the eleuen starres made obeisance to me.

 

10 Und er erzählte ihn Vater und seinen Brüdern. Und sein Vater tadelte ihn und sagte zu ihm “Was ist dieser Traum, den Du geträumt hast? Sollen ich und meine Frau und deine Brüder uns tatsächlich vor dir auf die Erde hinab verbeugen?”

10 And he told it to his father, and to his brethren: and his father rebuked him, and said vnto him, What is this dreame that thou hast dreamed? shal I, and thy mother, and thy brethren indeed come to bow downe our selues to thee, to the earth?

 

11 Und seine Brüder beneideten ihn: Aber sein Vater befolgte das Gesagte.

11 And his brethren enuied him: but his father obserued the saying.

 

12 ¶ Und seine Brüder gingen, um die Schafherde des Vaters in Sichem zu füttern.

12 ¶ And his brethren went to feed their fathers flocke in Shechem.

 

13 Und Israel sagte zu Joseph “Füttern deine Brüder nicht die Schafherde in Sichem? Komm und ich werde dich zu ihnen schicken”: Und er sgate zu ihm “Hier bin ich”.

13 And Israel saide vnto Ioseph, Doe not thy brethren feed the flocke in Shechem? Come, and I will send thee vnto them: & he said to him, Here am I.

 

14 Und er sagte zu ihm “Gehe, ich bitte dich, +schaue, ob es deinen Brüdern gut geht und ob es der Schafherde gut geht und berichte mir wieder”: So sadnte er ihn aus vom Tal des Hebron und er kam nach Sichem. [+Hebr.: schaue den Frieden deiner Brüder etc.]

14 And he said to him, Goe, I pray thee, +see whether it bee well with thy brethren, and well with the flockes, and bring me word againe: so hee sent him out of the vale of Hebron, and he came to Shechem.[+Hebr. see the peace of thy brethren &c.]

 

15 ¶ Und ein bestimmter Mann fand ihn, und siehe, er wanderte im Feld und der Mann fragte ihn und sagte “Was suchst Du?”

15 ¶ And a certaine man found him, and behold, hee was wandring in the field, and the man asked him, saying, What seekest thou?

 

16 Und er sagte “Ich suche meine Brüder: Sage mir, ich bitte dich, wo sie ihre Schafherde füttern.”

16 And he said, I seeke my brethren: tell me, I pray thee, where they feede their flockes.

 

17 Und der Mann sagte “ Sie sind fortgegangen: Denn ich hörte sie sagen ‘Lass und nach Dotan gehen’”. Und Joseph ging seinen Brüdern nach und fand sie in Dotan.

17 And the man said, They are departed hence: for I heard them say, Let vs goe to Dothan. And Ioseph went after his brethren, and found them in Dothan.

 

18 Und als sie ihn von weitem sahen, sogar bevor er ihnen nahe kam, heckten sie aus, ihn zu erschlagen.

18 And when they saw him a farre off, euen before he came neere vnto them, they conspired against him, to slay him.

 

19 Und sie sagten zueinander “Siehe, dieser +Träumer kommt.”[+Hebr.: Meister der Träume]

19 And they said one to another, Behold, this +dreamer commeth.[+Hebr.: master of dreames.]

 

20 “Komm jetzt darum und lasst uns ihn erschlagen und ihn in eine Grube werfen und iwr werden sagen ‘Ein böses Tier hat ihn gefressen.’: Und wir werden sehen, was aus seinen Träumen werden wird.”

20 Come now therefore, and let vs slay him, and cast him into some pit, and we will say, Some euill beast hath deuoured him: and we shall see what will become of his dreames.

 

21 Und *Ruben hörte es und er rette ihn aus ihren Händen und sagte “Lasst uns ihn nicht töten.”[*Genesis 42:22]

21 And *Reuben heard it, and he deliuered him out of their hands, and said; Let vs not kill him.[*Chap. 42. 22.]

 

22 Und Ruben sagte zu ihnen “Vergießt kein Blut sondern werft ihn in diese Grube, die in der Wildnis ist und legt nicht Hand an ihn”: dass er sie aus ihren Händen befreien möge, ihn zu seinem Vater zurück zu bringen.

22 And Reuben saide vnto them, Shed no blood, but cast him into this pit that is in the wildernesse, and lay no hand vpon him; that he might rid him out of their hands, to deliuer him to his father againe.

 

23 ¶ Und es geschah, als Joseph zu seinen Brüdern kam, dass sie Joseph die Jacke auszogen, seine Jacke aus vielen ||Farben, die an ihm war.[||Stücken]

23 ¶ And it came to passe when Ioseph was come vnto his brethren, that they stript Ioseph out of his coate, his coat of many colours that was on him.[||oder: pieces]

 

24 Und sie trugen ihn und warfen ihn in eine Grube: Und die Grube war leer, da war kein Wasser darin.

24 And they tooke him and cast him into a pit: and the pit was emptie, there was no water in it.

 

25 Und sie setzen sich, Brot zu essen: Und sei hoben ihre Augen und schauten, und siehe da, eine Gruppe von Ismaelitern kam von Gilead mit ihren Kamelen, die Gewürze und Salben und Myrrhe trugen, sie nach Ägypten zu bringen.

25 And they sate downe to eat bread: and they lift vp their eyes and looked, and behold, a company of Ishmeelites came from Gilead, with their camels, bearing spicery, & baulme, and myrrhe, going to cary it downe to Egypt.

 

26 Und Juda sagte zu seinen Brüdern “Was nützt es, wenn wir unseren Bruder erschlagen und sein Blut verbergen?

26 And Iudah saide vnto his brethren, What profit is it if we slay our brother, and conceale his blood?

 

27 Kommt und lasst ihn uns an die Ismaeliten verkaufen und nicht unsere Hand an ihn legen: Denn er ist unser Bruder und unser Fleisch”; und seine brüder +waren zufrieden.[+Hebr.: gehorchten]

27 Come, and let vs sell him to the Ishmeelites, and let not our hand bee vpon him: for he is our brother, and our flesh; and his brethren +were content. [+Hebr.: hearkened]

 

28 Dann kamen dort Handelsleute der Midianiter vorbei und sie zogen Joseph aus der Grube und verkauften Joseph an die Isameliter für zwanzig Stücke Silber: Und die brachten Joseph nach Ägypten.[*Psalm 105:17 Weish. 10:13 Apostelg. 7:9]

28 Then there passed by Midianites merchant men, and they drew and lift vp Ioseph out of the pit, and *sold Ioseph to the Ishmeelites for twentie pieces of siluer: and they brought Ioseph into Egypt. [*Psal 105. 17. wis. 10. 13. acts.7. 9]

 

29 ¶ Und Ruben kehrte zur Grube zurück und siehe da, Joseph war nicht in der Grube: Und er zerriss seine Kleider.

29 ¶ And Reuben returned vnto the pit, and behold, Ioseph was not in the pit: and he rent his clothes.

 

30 Und er kehrte zu seinen Brüdern zurück und sagte “Das Kind ist nicht da und wo soll ich hin?”

30 And hee returned vnto his brethren and said, The childe is not, and I, whither shall I goe?

 

31 Und sie nahmen Josephs Jacke und töteten ein Junges der Ziegen und tauchten die Jacke in das Blut.

31 And they tooke Iosephs coat, and killed a kid of the goats, and dipped the coat in the blood.

 

32 Und sie sandten die Jacke aus vielen Farben und brachten sie zu ihrem Vater und sagten “Dies haben wir gefunden: Weißt Du nun, ob es die Jacke deines Sohnes ist, oder nicht.”

32 And they sent the coat of many colours, and they brought it to their father, and said, This haue we found: know now whether it bee thy sonnes coat or no.

 

33 Und er wusste es und sagte “Es ist die Jacke meines Sohnes: Ein *böses Tier hat ihn gefressen; Joseph ist ohne Zweifel in Stücke zerrissen.”[*Genesis 44:28]

33 And he knew it, and said, It is my sonnes coat: an *euil beast hath deuoured him; Ioseph is without doubt rent in pieces.[*Chap. 44. 28]

 

34 Und Jakob zerriss seine Kleider und zog Sackleinen über seine Lenden und trauerte viele Tage um seinen Sohn.

34 And Iacob rent his clothes, and put sackcloth vpon his loines, & mourned for his sonne many dayes.

 

35 Und all seine Töchter standen auf, ihn zu trösten: Aber er weigerte sich, sich trösten zu lassen: Und er sagte “Denn ich werdein das Grab hinab gehen, zu meinem Sohn, traunernd”; so weinte sein Vater um ihn.

35 And all his sonnes, and all his daughters rose vp to comfort him: but he refused to be comforted: and he said, For I will goe downe into the graue vnto my sonne, mourning; thus his father wept for him.

 

36 Und die Midianiter verkauften ihn nach Ägypten an Potiphar, einen +Beamten des Pharaos und +Hauptmann der Wache.[+Hebr.: Eunuch. Aber das Wort bezeichnet nicht nur Eunuchen, sondern auch Kämmerer, Höflinge und Beamte +Hebr.: Chef der Schlächter oder Scharfrichter ||oder General]

36 And the Medanites sold him into Egypt vnto Potiphar, an +officer of Pharaohs, and +|| captaine of the guard.[+Hebr. Eunuch. But the word doeth signifie not only Eunuches, but also Chamberlaines, Courtiers, and Officers. , Heb. chiefe of the slaughter men, or executioners. || Or, chiefe Marshall]

 

 

Attachments
image-20201223-210022.png
31.9 KiB
image-20201223-205934.png
52.9 KiB
image-20201223-205850.png
27.4 KiB
image-20201223-205825.png
34.6 KiB
image-20201223-205731.png
40.8 KiB
image-20201223-205632.png
41.2 KiB
image-20201223-205553.png
24.5 KiB
image-20201223-205523.png
26.9 KiB
image-20201223-205426.png
29.1 KiB
image-20201223-205353.png
51.2 KiB
image-20201223-205320.png
35.3 KiB
image-20201223-205249.png
27.3 KiB
image-20201223-205219.png
55.2 KiB
image-20201223-205146.png
28.0 KiB
image-20201223-205115.png
35.2 KiB
image-20201223-205044.png
55.2 KiB
image-20201223-205002.png
36.7 KiB
image-20201223-204923.png
46.1 KiB
image-20201223-204851.png
20.3 KiB
image-20201223-204814.png
36.7 KiB
image-20201223-204735.png
44.4 KiB
image-20201223-204708.png
27.4 KiB
image-20201223-204618.png
36.8 KiB
image-20201223-204528.png
53.4 KiB
image-20201223-204437.png
38.7 KiB
image-20201223-204357.png
21.6 KiB
image-20201223-204330.png
20.5 KiB
image-20201223-204254.png
63.0 KiB
image-20201223-204211.png
53.1 KiB
image-20201223-204132.png
45.9 KiB
image-20201223-204044.png
11.2 KiB
image-20201218-215714.png
42.3 KiB
image-20201218-215648.png
28.7 KiB
image-20201218-215608.png
29.2 KiB
image-20201218-215521.png
39.2 KiB
image-20201218-215439.png
39.6 KiB
image-20201218-215348.png
73.2 KiB
image-20201218-215230.png
38.4 KiB
image-20201218-215131.png
73.3 KiB
image-20201218-214749.png
51.7 KiB
image-20201108-215256.png
37.0 KiB
image-20201108-215242.png
31.2 KiB
image-20201108-215228.png
23.6 KiB
image-20201108-215041.png
32.2 KiB
image-20201108-215023.png
56.3 KiB
image-20201108-214957.png
44.6 KiB
image-20201108-214943.png
33.2 KiB
image-20201108-214928.png
44.7 KiB
image-20201108-214907.png
27.7 KiB
image-20201108-214853.png
47.7 KiB
image-20201108-214838.png
35.2 KiB
image-20201108-214826.png
49.3 KiB
image-20201108-214809.png
72.5 KiB
image-20201108-214753.png
70.3 KiB
image-20201108-214705.png
46.1 KiB
image-20201108-214649.png
37.2 KiB
image-20201108-214635.png
69.5 KiB
image-20201108-214615.png
48.9 KiB
image-20201108-214600.png
61.6 KiB
image-20201108-214545.png
59.1 KiB
image-20201108-214527.png
47.0 KiB
image-20201108-214511.png
35.3 KiB
image-20201108-214451.png
83.6 KiB
image-20201108-214412.png
71.0 KiB
image-20201106-181207.png
57.0 KiB
image-20201106-181136.png
73.1 KiB
image-20201106-180849.png
54.5 KiB
image-20201109-140202.png
59.2 KiB
image-20201109-140246.png
59.2 KiB
Comments