Watch for changes

✓ Subscribed

 

Kapitel 44

1 Josephs Strategie seine Brüder festzuhalten. 14 Judas demütiges Bittgesuch an Joseph.

CHAP. XLIV.

1 Iosephs policie to stay his brethren. 14 Iudahs humble supplication to Ioseph.

 

1 Und er befahl dem +Verwalter seines Hauses und sagte “Füllt die Säcke der Männer mit Essen, so viel wie sie tragen können und gebt jedermanns Geld in die Öffnungen der Säcke.[+Hebr.: er der über seinem Haus war]

1 And hee commaunded the +steward of his house, saying, Fill the mens sackes with food, as much as they can carie, and put euery mans money in his sacks mouth. [+Heb. him that was ouer his house ]

 

2 Und gebt meinen Becher, den Silberbecher, in die Sacköffnung des Jüngsten und sein Getreidegeld”: Und er tat gemäß dem Wort, das Joseph gesprochen hatte.

2 And put my cup, the siluer cup, in the sackes mouth of the youngest, and his corne money: and he did according to the word that Ioseph had spoken.

 

3 Sobald der Morgen graute, wurden die Männer und ihre <Esel weggeschickt.

3 Assoone as the morning was light, the men were sent away, they, and their asses.

 

4 Und als sie aus der Stadt gegangen waren und noch nicht weit weg, sagte Joseph zu seinem Verwalter “Auf, folge den Männern: Und wenn du sie überholst, sage zu ihnen ‘Warum belohnt ihr Gutes mit Bösem?

4 And when they were gone out of the citie, and not yet farre off, Ioseph said vnto his steward, Up, follow after the men; and when thou doest ouertake them, say vnto them, Wherefore haue ye rewarded euill for good?

 

5 Ist nicht dies, aus dem mein Herr trinkt? Und womit er tatsächlich ||weissagt? Ihr habt damit Böses getan.”[||oder: auf die Probe stellen]

5 Is not this it, in which my lord drinketh? and whereby indeed he || diuineth? ye haue done euill in so doing. [ || Or, maketh triall. ]

 

6 ¶ Und er überholte sie und er sprach zu ihnen die gleichen Worte.

6 ¶ And he ouertooke them, and he spake vnto them these same words.

 

7 Und sie sagten zu ihm “Warum sagt ein Herr diese Worte? Gott bewahre, dass deine Diener solche Dinge tun sollten.

7 And they said vnto him, Wherefore saith my lord these words? God forbid that thy seruants should doe according to this thing.

 

8 Siehe, dein Geld, dass wir in den Öffnungen unserer Säcke fanden, haben wir wieder zu dir gebracht aus dem Land Kanaan: Wie sollten wir dann aus dem Haus deines Herrn Gold und Silber stehlen?

8 Behold, the money which wee found in our sackes mouthes, wee brought againe vnto thee, out of the land of Canaan: how then should wee steale out of thy lords house, siluer or golde?

 

9 Bei wem deiner Diener auch immer es gefunden wird, der wird sowohl sterben, als auch werden wir die Gefangenen meines Herrn sein.”

9 With whom soeuer of thy seruants it be found, both let him die, and we also will be my lords bondmen.

 

10 Und er sagte “Nun also last es gemäß deinen Worten geschehen: Der bei dem es gefunden wird, soll mein Diener sein: Und ihr sollt unbescholten bleiben.”

10 And he said, Now also let it be according vnto your wordes: hee with whom it is found, shall be my seruant: and ye shall be blamelesse.

 

11 Dann tat jeder rasch seinen Sack auf den Boden und jeder öffnete seinen Sack.

11 Then they speedily tooke downe euery man his sacke to the ground, and opened euery man his sacke.

 

12 Und er suchte und begann beim Ältesten und endete beim Jüngsten: Und der Becher wurde in Benjamins Sack gefunden.

12 And he searched, and began at the eldest, and left at the yongest: and the cup was found in Beniamins sacke.

 

13 Dann zerrissen sie ihre Kleider und jeder Mann belud seinen Esel und kejrte in die Stadt zurück.

13 Then they rent their clothes, and laded euery man his asse, and returned to the citie.

 

14 ¶ Und Juda und seine Brüder kamen zu Josephs Haus: (denn er war jetzt dort) und sie fielen vor ihm auf den Boden.

14 ¶ And Iudah and his brethren came to Iosephs house: (for he was yet there) and they fell before him on the ground.

 

15 Und Joseph sagte zu ihnen “Was für eine Tat habt ihr getan? Wusstet ihr nicht, dass solch ein Mann wie ich gewiss weissagen kann?”[||oder: auf die Probe stellen]

15 And Ioseph said vnto them, What deed is this that ye haue done? wote ye not, that such a man as I can certainely || diuine? [ || Or, make triall? ]

 

16 Und Juda sagte “Was sollen wir zu dir sagen mein Herr? Was sollen wir vortragen? Oder wie sollen wir uns verteidigen? Gott hat die Schuld deiner Diener erkannt: Siehe, wir sind die Diener meines Herrn, beide, wir und auch der bei dem der Becher gefunden wurde.

16 And Iudah said, What shall wee say vnto my lord? what shal we speake? or how shall we cleare our selues? God hath found out the iniquitie of thy seruants: beholde, wee are my lords seruants, both we, and he also with whom the cup is found.

 

17 Und er sagte ‘Gott bewahre, dass ich das täte: Aber der Mann in dessen Hand der Becher gefunden wird, der soll mein Diener sein; und ihr geht hin in Frieden zu eurem Vater.’

17 And he said, God forbid that I should doe so: but the man in whose hand the cup is found, he shal be my seruant; and as for you, get you vp in peace vnto your father.

 

18 ¶ Dann kam Juda näher zu ihm und sagte ‘Oh, mein Herr, lass deinen Diener, ich bitte dich, ein Wort in das Ohr meines Herrn sprechen und lass nicht deinen Ärger gegen deinen Diener brennen: Denn du bist dem Pharao gleich.’

18 ¶ Then Iudah came neere vnto him, and said, Oh my lord, let thy seruant, I pray thee, speake a word in my lords eares, & let not thine anger burne against thy seruant: for thou art euen as Pharaoh.

 

19 Mein Herr fragte seinen Diener und sagte 'Habt ihr einen Vater oder einen Bruder?'

19 My lord asked his seruants, saying; Haue ye a father, or a brother?

 

20 Und wir sagten zu meinem Herrn ‘Wir haben einen Vater, einen alten Mann und ein Kind aus seinem hohen Alter: Und sein Bruder ist tot und er allein ist von seiner Mutter übrig und sein Vater liebt ihn.

20 And we said vnto my lord, Wee haue a father, an olde man, and a childe of his old age, a little one: and his brother is dead, and he alone is left of his mother, and his father loueth him.

 

21 Und du sagst zu deinen Dienern ‘Bringt ihn herunter zu mir, dass ich ihn mir anschaue.’

21 And thou saidst vnto thy seruants, Bring him downe vnto mee, that I may set mine eyes vpon him.

 

22 Und wir sagten zu meinem Herrn ‘Der Junge kann seinen Vater nicht verlassen: Denn wenn er seinen Vater verließe, würde sein Vater sterben.’

22 And we said vnto my lord, The lad cannot leaue his father: for if hee should leaue his father, his father would die.

 

23 Und du sagtest zu deinen Dienern ‘*Außer euer jüngster Bruder kommt herunter mit euch, sollt ihr mich nie wieder sehen.’[*Genesis 43:3]

23 And thou saidst vnto thy seruants,* Except your yongest brother come downe with you, you shall see my face no more. [ *Chap. 43. 3. ]

 

24 Und es geschah, als wir zu deinem Diener, meinem Vater, kamen, dass wir ihm die Worte meines Herrn erzählten.

24 And it came to passe when wee came vp vnto thy seruant my father, we told him the words of my lord.

 

25 Und unser Vater sagte ‘Geht wieder und kauft uns etwas Essen.’

25 And our father said, Goe againe, and buy vs a little food.

 

26 Und wir sagten ‘Wir können nicht herunter gehen: Wenn unser jüngster Bruder mit uns ist, dann werden wir herunter gehen: Denn wir könnten das Angesicht des Mannes nicht sehen, es sei denn unser jüngster Bruder sei mit uns.’

26 And we saide, Wee cannot goe downe: if our yongest brother be with vs, then will we goe downe: for wee may not see the mans face, except our yongest brother be with vs.

 

27 Und dein Diener, mein Vater, sagte zu uns 'Ihr wisst, dass meine Frau mir zwei Söhne gebar.

27 And thy seruant my father said vnto vs, Ye know that my wife bare me two sonnes.

 

28 Und der eine verließ mich und ich sagte ‘*Sicherlich wurde er in Stücke gerissen’: Und ich sah ihn seither nicht.[*Genesis 37:33]

28 And the one went out from me, and I said, * Surely he is torne in pieces: and I saw him not since. [ * Chap. 37. 33. ]

 

29 Und wenn ihr diesen auch von mir nehmt und ihm Unheil widerfährt, bringt ihr meine grauen haare mit Leid ins Grab.'

29 And if ye take this also from me, and mischiefe befall him, ye shall bring downe my gray haires with sorrow to the graue.

 

30 Als ich nun zu deinem Diener, meinem Vater, kam und den Jungen nicht bei uns hatte; (erkennend, dass sein Leben am Leben des Jungen hängt)

30 Now therefore when I come to thy seruant my father, and the lad bee not with vs; (seeing that his life is bound vp in the lads life.)

 

31 Soll es geschehen, als er sah, dass der Junge nicht mit uns ist, dass er sterben wird und deine Diener sollen die grauen Haare deines Dieners, unseres Vaters, mit Leid zu Grave tragen.

31 It shall come to passe, when he seeth that the lad is not with vs, that he will die, and thy seruants shall bring downe the gray haires of thy seruant our father with sorrow to the graue.

 

32 Denn dein Diener erhielt Sicherheit für den Jungen und sagte “Wenn ich ihn dir nicht bringe, dann soll ich den Tadel meines Vaters für immer ertragen. [* Genesis 43:9]

32 For thy seruant became surety for the lad vnto my father, saying, *If I bring him not vnto thee, then I shall beare the blame to my father, for euer. [ * Chap. 43. 9. ]

 

33 Darum bitte ich dich jetzt, lass deinen Diener bleiben, anstelle des Jungen, ein Gefangener, mein Herr, und lasst den Jungen hinaufgehen mit seinen Brüdern.

33 Now therefore, I pray thee, let thy seruant abide in stead of the lad, a bondman to my lord, and let the lad goe vp with his brethren.

 

34 Denn wie soll ich zu meinem Vater hinaufgehen und den Jungen nicht bei mir haben und vielleicht das Böse sehen, dass zu meinem Vater +käme?'“[+Hebr.: meine Vater fände]

34 For how shall I goe vp to my father, and the lad be not with mee, lest peraduenture I see the euill that shall +come on my father? [+Hebr. finde my father.]

 

 

Attachments
image-20210106-180520.png
37.5 KiB
image-20210106-180453.png
38.0 KiB
image-20210106-180429.png
41.0 KiB
image-20210106-180356.png
46.3 KiB
image-20210106-180332.png
37.4 KiB
image-20210106-180303.png
36.9 KiB
image-20210106-180225.png
28.9 KiB
image-20210106-180144.png
27.4 KiB
image-20210106-180102.png
43.9 KiB
image-20210106-180033.png
19.2 KiB
image-20210106-180008.png
28.8 KiB
image-20210106-175937.png
33.0 KiB
image-20210106-175857.png
34.7 KiB
image-20210106-175810.png
27.8 KiB
image-20210106-175729.png
31.7 KiB
image-20210106-175644.png
27.6 KiB
image-20210106-175616.png
21.0 KiB
image-20210106-175536.png
53.3 KiB
image-20210106-175457.png
42.0 KiB
image-20210106-175426.png
57.7 KiB
image-20210106-175339.png
33.6 KiB
image-20210106-175300.png
34.1 KiB
image-20210106-175216.png
26.6 KiB
image-20210106-175154.png
27.5 KiB
image-20210106-175124.png
26.6 KiB
image-20210106-175058.png
34.8 KiB
image-20210106-175033.png
27.7 KiB
image-20210106-175004.png
49.9 KiB
image-20210106-174938.png
35.2 KiB
image-20210106-174905.png
20.2 KiB
image-20210106-174836.png
11.6 KiB
image-20210106-174803.png
21.9 KiB
image-20210106-174737.png
51.5 KiB
image-20210106-174638.png
25.1 KiB
image-20210106-174600.png
34.0 KiB
image-20210106-174528.png
51.9 KiB
image-20210106-174455.png
29.9 KiB
image-20201108-215256.png
37.0 KiB
image-20201108-215242.png
31.2 KiB
image-20201108-215228.png
23.6 KiB
image-20201108-215041.png
32.2 KiB
image-20201108-215023.png
56.3 KiB
image-20201108-214957.png
44.6 KiB
image-20201108-214943.png
33.2 KiB
image-20201108-214928.png
44.7 KiB
image-20201108-214907.png
27.7 KiB
image-20201108-214853.png
47.7 KiB
image-20201108-214838.png
35.2 KiB
image-20201108-214826.png
49.3 KiB
image-20201108-214809.png
72.5 KiB
image-20201108-214753.png
70.3 KiB
image-20201108-214705.png
46.1 KiB
image-20201108-214649.png
37.2 KiB
image-20201108-214635.png
69.5 KiB
image-20201108-214615.png
48.9 KiB
image-20201108-214600.png
61.6 KiB
image-20201108-214545.png
59.1 KiB
image-20201108-214527.png
47.0 KiB
image-20201108-214511.png
35.3 KiB
image-20201108-214451.png
83.6 KiB
image-20201108-214412.png
71.0 KiB
image-20201106-181207.png
57.0 KiB
image-20201106-181136.png
73.1 KiB
image-20201106-180849.png
54.5 KiB
image-20201109-140202.png
59.2 KiB
image-20201109-140246.png
59.2 KiB
Comments