Watch for changes

✓ Subscribed

 

Kapitel 45

1 Joseph gibt sich seinen Brüdern zu erkennen. 5 Er tröstet sie in Gottes Fügung. 9 Er schickt nach seinem Vater. 16 Pharao bestätigt es. 21 Joseph statte sie für ihre Reise aus und ermahnt sie zu Eintracht. 25 Jakob wird mit den Nachrichten neu belebt.

CHAP. XLV.

Ioseph maketh himselfe knowen to his brethren. 5 Hee comforteth them in Gods prouidence. 9 Hee sendeth for his father. 16 Pharaoh confirmeth it. 21 Ioseph furnisheth them for their iourney, and exhorteth them to concord. 25 Iacob is reuiued with the newes.

 

1 Dann konnte sich Joseph vor all denen, die bei ihm standen, nicht mehr beherrschen: Und er weinte, “Lass jeden Mann von mir weg gehen”; und da stand kein Mann mit ihm, während Joseph sich seinen Brüdern zu erkennen gab.

1 Then Ioseph could not refraine himselfe before all them that stood by him: and he cried, Cause euery man to goe out from me; and there stood no man with him, while Ioseph made himselfe knowen vnto his brethren.

 

2 Und er weinte laut: Und die Ägypter und das Haus des Pharao hörte. [+Hebr.: Erhob weinend seine Stimme]

2 And he +wept aloud: and the Egyptians, and the house of Pharaoh heard. [ +Hebr. Gaue foorth his voice in weeping.]

 

3 Und Joseph sagte zu seinen Brüdern “*Ich bin Joseph; Lebt mein Vater noch?” Und seine Brüder konnten ihm nicht antworten: Denn sie waren ||unruhig in seiner Anwesenheit.[*Apostelgeschichte 7:13 ||oder: verängstigt]

3 And Ioseph said vnto his brethren, *I am Ioseph; Doeth my father yet liue? and his brethren could not answere him: for they were || troubled at his presence. [ *A&s. 7. 13. , || Or, terrified. ]

 

4 Und Joseph sagte zu seinen Brüdern “Komt näher, ich bitte euch”: Und sie kamen näher; und er sagte “Ich bin Joseph, euer Bruder, den ihr nach Ägypten verkauftf habt.

4 And Ioseph said vnto his brethren, Come neere to me, I pray you: and they came neere; and he said, I am Ioseph your brother, whom ye sold into Egypt.

 

5 Nun seid nicht bekümmert, +noch ärgerlich mit euch selbst, dass ihr mich hierher verkauft habt: *Denn Gott schicke mich vor euch, Leben zu bewahren.[+Hebr.: noch lasst Ärger in euren Augen sein *Genesis 50:20]

5 Now therefore bee not grieued, +nor angry with your selues, that yee sold me hither: *for God did send me before you, to preserue life. [+Hebr. neither let there be anger in your eyes. , * Chap. 50. 20. ]

 

6 Denn in diesen beiden Jahren war die Hungersnot im Land: Und nun sind dort fünf Jahre, in denen weder Pflügen noch Ernte.

6 For these two yeeres hath the famine bene in the land: and yet there are fiue yeeres, in the which there shall neither be earing nor haruest.

 

7 Und Gott schicke mich euch, um euch Nachkommenschaft auf der Erde zu bewahren und um mit einer großen Errettung eure Leben zu erhalten. [+Hebr.:

7 And God sent me before you, to +preserue you a posteritie in the earth, and to saue your liues by a great deliuerance. [+  Hebr. to put for you a remnant.]

 

8 Es wart also nicht ihr, die mich hierher geschickt haben, sondern Gott: Und er hat aus mir einen Vorsteher für den Pharaos gemacht und Herr über sein Haus und einen Herrscher überall im ganzen Land Ägypten.

8 So now it was not you that sent me hither, but God: and he hath made me a father to Pharaoh, and lord of all his house, and a ruler throughout all the land of Egypt.

 

9 Beeilt euch und geht zu meinem Vater und sagt zu ihm “Dies sagt dein Sohn Joseph; Gott machte mich zum herrn über ganz Agypten; komm herunter zu mir, zögere nicht.

9 Haste you, and goe vp to my father, and say vnto him, Thus saith thy sonne Ioseph; God hath made me lord of all Egypt; come downe vnto me, tary not.

 

10 Und du sollst im Land Goshen wohnen und du sollst mir nahe sein, du, und deine Kinder und deiner Kinder Kinder und deine Scharfe und deine Rinder und alles was du hast.

10 And thou shalt dwell in the land of Goshen, and thou shalt be neere vnto me, thou, and thy children, and thy childrens children, and thy flockes, and thy heards, and all that thou hast.

 

11 Und dort werde ich dich ernähren (denn jetzt sind fünf Jahre Hungersnot) damit du und dein Haushalt und alles was du hast nicht in Armut gerate.

11 And there wil I nourish thee, (for yet there are fiue yeeres of famine) lest thou and thy houshold, and all that thou hast, come to pouertie.

 

12 Und siehe, deine Augen sehen und die Augen meines Bruders Benjamin, dass es mein Mund ist, der zu dir spricht.

12 And behold, your eyes see, and the eyes of my brother Beniamin, that it is my mouth that speaketh vnto you.

 

13 Und ihr sollt meinem Vater von meinem Ruhm in Ägypten erzählen und von allem, das ihr gesehen habt und ihr sollt eilen und meinen Vater hinunter hierher bringen.”

13 And you shall tell my father of all my glory in Egypt, and of all that you haue seene, and ye shall haste, and bring downe my father hither.

 

14 Und er fiel seinem Bruder Benjamin an den Hals und weinte: Und Bejamin weinte an seinem Hals.

14 And he fel vpon his brother Beniamins necke, and wept: and Beniamin wept vpon his necke.

 

15 Außerdem küsste er all seine Brüder und weinte bei ihnen: Und danach sprachen seine Brüder mit ihm.

15 Moreouer hee kissed all his brethren, and wept vpon them: and after that, his brethren talked with him.

 

16 ¶ Und der Ruf davon wurde in Pharaos Haus gehört und es wurde gesagt “Josephs Brüder sind gekommen”: Und es +gefiel Pharao und seinen Dienern sehr. [+Hebr.: war gut in den Augen von Pharao]

16 ¶ And the fame thereof was heard in Pharaohs house, saying, Iosephs brethren are come: and it +pleased Pharaoh well, and his seruants. [+ Hebr. was good in the eyes of Pharaoh.]

 

17 Und Pharao sagt zu Joseph “Sage zu deinen Brüdern ' Dies tut, beladet eure Tiere und geht, begebt euch in das Land Kanaan.

17 And Pharaoh said vnto Ioseph, Say vnto thy brethren, This doe yee, lade your beasts and goe, get you vnto the land of Canaan.

 

18 Und nhemt euren Vater und eure Haushalte und kommt zu mir: Und ich werde euch gutes Land in Ägypten geben und ihr sollt vom Fett des Landes essen.

18 And take your father, and your housholds, and come vnto mee: and I wil giue you the good of the land of Egypt, and ye shall eat the fat of the land.

 

19 Nun ist es euch befohlen, dies tut ihr; Nehmt euch Wagen aus dem Land Ägypten für eure Kleinen und für eure Frauen und bringt euren Vater und kommt.

19 Now thou art commanded, this doe yee; Take you wagons out of the land of Egypt for your little ones, and for your wiues, and bring your father, and come.

 

20 Ferne +Beachtet nicht euer ZEug: Denn die Gütter des ganzen Landes Ägypten sind euers. [+Hebr.: Lasst nicht euer Auge verschonen etc.]

20 Also +regard not your stuffe: for the good of all the land of Egypt is yours. [ +Hebr. Let not your eye spare, &c.]

 

21 Und die Kinder Israels taten so: Und Joseph gab ihnen Wagen, gemäß dem +Gebot des Pharao und gab ihnen Verpflegung für den Weg. [+Hebr.: Mund]

21 And the children of Israel did so: and Ioseph gaue them wagons, according to the +commandement of Pharaoh, and gaue them prouision for the way. [ + Hebr. mouth. ]

 

22 Zu ihnen allen gab er jedem Mann Sätze frischer Kleidung: Aber Benjamin gab er dreihundert Silberstücke und fünf Sätze frischer Kleidung.

22 To all of them he gaue each man changes of raiment: but to Beniamin hee gaue three hundred pieces of siluer, and fiue changes of raiment.

 

23 Und seinem Vater sandte er folgendes: Zehn Esel, +beladen mit den guten Dingen Ägyptens und zehn Eselstuten, beladen mit Getreide und Brot und übrigens Fleisch für seinen Vater. [+Hebr.: tragend]

23 And to his father hee sent after this maner: ten asses +laden with the good things of Egypt, and ten shee asses laden with corne, and bread and meat for his father by the way. [ +Hebr. carrying. ]

 

24 So schickte er sein Brüder fort und sie reisten ab: Und er sagte zu ihnen “Achtet, dass ihr nicht vom Weg abkommt.”

24 So he sent his brethren away, and they departed: and hee said vnto them, See that yee fall not out by the way.

 

25 ¶ Und sie ging hoch aus Ägypten und kam in das Land Kanaan zu Jakob, ihrem Vater,

25 ¶ And they went vp out of Egypt, and came into the land of Canaan vnto Iacob their father,

 

26 Und erzählten ihm und sagten “Joseph ist noch am Leben und er ist Statthalter über das ganze Land Ägypten. und +Jakobs Herz wurde schwach, denn er glaubte ihnen nicht. [+Hebr.: sein]

26 And told him, saying, Ioseph is yet aliue, and he is gouernour ouer all the land of Egypt. And + Iacobs heart fainted, for he beleeued them not. [ +Hebr. his. ]

 

27 Und sie erzählten ihm all die Worte Josephs, die er ihnen gesagt hatte: Und als er die Wagen sah, die Joseph geschickt hatte, ihn zu befördern, lebte Jakobs Geist wieder auf.

27 And they told him all the words of Ioseph, which hee had saide vnto them: and when hee saw the wagons which Ioseph had sent to carie him, the spirit of Iacob their father reuiued.

 

28 Und Israel sagte “Es ist genug: Joseph mein Sohn ist noch am Leben: Ich werde gehen und ihn sehen, bevor ich sterbe.”

28 And Israel said, It is enough; Ioseph my sonne is yet aliue: I will goe and see him before I die.

 

 

Attachments
image-20210111-222609.png
29.7 KiB
image-20210111-222523.png
22.4 KiB
image-20210111-222429.png
29.3 KiB
image-20210111-222402.png
35.5 KiB
image-20210111-222324.png
27.2 KiB
image-20210111-222252.png
32.8 KiB
image-20210111-222215.png
42.8 KiB
image-20210111-222111.png
34.7 KiB
image-20210111-222018.png
40.8 KiB
image-20210111-221947.png
26.4 KiB
image-20210111-221908.png
41.1 KiB
image-20210111-221840.png
35.2 KiB
image-20210111-221812.png
35.1 KiB
image-20210111-221741.png
38.8 KiB
image-20210111-221656.png
28.1 KiB
image-20210111-221621.png
28.2 KiB
image-20210111-221544.png
36.6 KiB
image-20210111-221447.png
13.1 KiB
image-20210111-221418.png
24.6 KiB
image-20210111-221333.png
35.7 KiB
image-20210111-221147.png
43.9 KiB
image-20210111-221116.png
41.9 KiB
image-20210111-221037.png
45.7 KiB
image-20210111-220957.png
34.4 KiB
image-20210111-220928.png
36.1 KiB
image-20210111-220850.png
35.7 KiB
image-20210111-220813.png
43.7 KiB
image-20210111-220737.png
43.2 KiB
image-20210111-220702.png
25.0 KiB
image-20210111-220616.png
66.7 KiB
image-20210111-220526.png
39.1 KiB
image-20210111-220450.png
31.7 KiB
image-20210111-220404.png
57.2 KiB
image-20201108-215256.png
37.0 KiB
image-20201108-215242.png
31.2 KiB
image-20201108-215228.png
23.6 KiB
image-20201108-215041.png
32.2 KiB
image-20201108-215023.png
56.3 KiB
image-20201108-214957.png
44.6 KiB
image-20201108-214943.png
33.2 KiB
image-20201108-214928.png
44.7 KiB
image-20201108-214907.png
27.7 KiB
image-20201108-214853.png
47.7 KiB
image-20201108-214838.png
35.2 KiB
image-20201108-214826.png
49.3 KiB
image-20201108-214809.png
72.5 KiB
image-20201108-214753.png
70.3 KiB
image-20201108-214705.png
46.1 KiB
image-20201108-214649.png
37.2 KiB
image-20201108-214635.png
69.5 KiB
image-20201108-214615.png
48.9 KiB
image-20201108-214600.png
61.6 KiB
image-20201108-214545.png
59.1 KiB
image-20201108-214527.png
47.0 KiB
image-20201108-214511.png
35.3 KiB
image-20201108-214451.png
83.6 KiB
image-20201108-214412.png
71.0 KiB
image-20201106-181207.png
57.0 KiB
image-20201106-181136.png
73.1 KiB
image-20201106-180849.png
54.5 KiB
image-20201109-140202.png
59.2 KiB
image-20201109-140246.png
59.2 KiB
Comments