Watch for changes

✓ Subscribed

 

Kapitel 49

1 Jakob ruft seine Söhne, sie zu segnen. 3 Ihre Segnung im Einzelnen. 29 Er instruiert sie wegen seiner Beerdigung. 33 Er stirbt.

CHAP. XLIX.

1 Iacob calleth his sonnes to blesse them. 3 Their blessing in particular. 29 He chargeth them about his buriall. 33 He dieth.

 

1 Und Jakob rief nach seinen Söhnen und sagte “Versammelt euch, dass ich euch das erzählen kann, was euch in den letzten Tagen widerfahren wird.

1 And Iacob called vnto his sonnes, and said, Gather your selues together, that I may tell you that which shall befall you in the last dayes.

 

2 Versammelt euch und hört, ihr Söhne von Jakob und hört auf Israel euren Vater.

2 Gather your selues together, and heare ye sonnes of Iacob, and hearken vnto Israel your father.

 

3 ¶ Ruben, Du bist mein Erstgeborener, meine Kraft und der Anfang meiner Stärke, die Exzellenz der Würde und dir Enzellenz der Macht.

3 ¶ Reuben, thou art my first borne, my might, and the beginning of my strength, the excellencie of dignitie, and the excellencie of power:

 

4 Unbeständig wie Wasser, +wirst Du nicht überragend sein, denn Du bist auf das Bett deines Vaters *gestiegen: Dann hast Du es geschändet. ||Er bestieg mein Lager.[+Hebr.: wirst Du nicht brillieren, *Genesis 35:22 Chroniken 5:1 ||oder: mein Lager ist vergangen.]

4 Unstable as water, +thou shalt not excell, because thou *wentest vp to thy fathers bed: then defiledst thou it. || He went vp to my couche. [ + Hebr. doe not thou excell. , * Chap. 35. 22. 1. chro. 5.1. , || Or, my cowche is gone.]

 

5 ¶ Simeon und Levi sind Brüder, ||Werkzeuge der Grausamkeit sind in ihren Wohnstätten.[||oder: ihre Schwerter sind Waffen der Gewalt.]

5 ¶ Simeon and Leui are brethren, || instruments of crueltie are in their habitations. [ || Or, their swords are weapons of violence.]

 

6 Oh meine Seele, komme nicht hinter ihr Geheimnis: Mit ihrer Gemeinschaft sei meine Ehre nicht vereint. Denn in ihrer Wut erschlugen sie einen Mann und in ihrem Eigenwillen ||untergruben sie eine Mauer. [oder: verkrüppelten Ochsen]

6 O my soule, come not thou into their secret: vnto their assembly mine honour be not thou vnited: for in their anger they slew a man, and in their selfe will they || digged downe a wall. [ || Or houghed oxen. ]

 

7 Verflucht sei ihre Wut, denn sie war heftig; und ihr Zorn, denn er war grausam: Ich werde sie in Jakob teilen und sie in Israel verstreuen.

7 Cursed be their anger, for it was fierce; and their wrath, for it was cruell: I will diuide them in Iacob, and scatter them in Israel.

 

8 ¶ Juda, Du bist der, den deine Brüder preisen sollen: Deine Hand wird im Nacken deiner Feinde sein, deines Vaters Kinder werden sich vor dir verbeugen.

8 ¶ Iudah, thou art he whom thy brethren shall praise: thy hand shall be in the necke of thine enemies, thy fathers children shall bow downe before thee.

 

9 Juda ist ein Löwenjunges: Von der Beute, mein Sohn, stiegst Du auf: Er beugte sich herunter, lauerte wie ein Löwe und wie ein alter Löwe: Wer sollte ihn aufscheuchen?

9 Iudah is a Lyons whelpe: from the pray my sonne thou art gone vp: he stouped downe, hee couched as a Lyon, and as an old Lyon: who shall rouse him vp?

 

10 Das Zepter wird nicht von Juda weichen, noch ein Gesetzgeber zwischen seinen Füßen, bis Schilo kommt: Und zu ihm werden sich die Leute versammeln:

10 The scepter shall not depart from Iudah, nor a Law-giuer from betweene his feete, vntill Shiloh come: and vnto him shall the gathering of the people be:

 

11 Sein Fohlen an den Wein bindend und seines Esels Fohlen an den edelsten Wein; er wäscht seine Gewänder in Wein und seine Kleider im Blut der Reben.

11 Binding his foale vnto the vine, and his asses colt vnto the choice vine; he washed his garments in wine, and his clothes in the blood of grapes.

 

12 Seine Augen werden rot sein mit Wein und seine Zähne weiß mit Milch.

12 His eyes shall be red with wine, and his teeth white with milke.

 

13 ¶ Sebulon wird am Hafen der See wohnen und er wird ein Hafen von Schiffen sein: Und seine Grenze werden an Zion sein.

13 ¶ Zebulun shall dwell at the hauen of the sea, and hee shall be for an Hauen of ships: and his border shall be vnto Zidon.

 

14 ¶ Issaschar ist ein starker Esel, sich beugend unter zwei Lasten.

14 ¶ Issachar is a strong asse, couching downe betweene two burdens.

 

15 Und er sah, dass Rast gut war und das Land angenehm: Und beugte seine Schulter zum Tragen und wurde ein Diener der Abgabe.

15 And he saw that rest was good, and the land that it was pleasant: and bowed his shoulder to beare, and became a seruant vnto tribute.

 

16 Dan wird sein Volk richten, wie eines der Stämme Israels.

16 Dan shall iudge his people, as one of the tribes of Israel.

 

17 Dan wird eine Schlange am Weg sein, eine +Natter im Pfad, welche die Ferse des Pferde beißt, sodass sein Reiter rückwärts fällt.[+Hebr.: eine Steppenrennnatter]

17 Dan shalbe a serpent by the way, an +adder in the path, that biteth the horse heeles, so that his rider shall fall backward. [ +Heb. an arrow-snake.]

 

18 Ich habe auf deine Errettung gewartet, O HERR.

18 I haue waited for thy saluation, O LORD.

 

19 ¶ Gad, eine Truppe wird ihn überwältigen, aber er wird sie am Ende überwältigen.

19 ¶ Gad, a troupe shall ouercome him: but he shall ouercome at the last.

 

20 ¶ Aus Asser wird sein fettes Brot sein und er wird königliche Leckereien hervorbringen.

20 ¶ Out of Asher his bread shall be fat, and he shall yeeld royall dainties.

 

21 ¶ Naphtali ist eine losgelassene Hirschkuh: Er gibt schöne Worte.

21 ¶ Naphtali is a hinde let loose: He giueth goodly words.

 

22 ¶ Joseph ist ein fruchtbarer Ast, sogar ein fruchtbarer Ast am Brunnen, dessen +Zweige über die Mauer führen.[+Hebr.: Töchter]

22 ¶ Ioseph is a fruitfull bough, euen a fruitfull bough by a well, whose +branches runne ouer the wall. [ +Hebr. daughters.]

 

23 Die Bogenschützen haben ihn schlimm gekränkt und auf ihn geschossen und ihn gehasst.

23 The archers haue sorely grieued him, and shot at him, and hated him.

 

24 Aber sein Bogen bestand in Stärke fort und die Arme seiner Hände wurden gestärkt von den Händen des mächtigen Gottes von Jakob: Von jenem ist der Hirte, der Stein Israels.

24 But his bow abode in strength, and the armes of his hands were made strong, by the hands of the mighty God of Iacob: from thence is the Sheapheard, the stone of Israel,

 

25 Auch beim Gott deines Vaters, der dir helfen wird, und beim Allmächtigen, der dich mit Segnungen vom Himmel oben segnen wird, Segnungen der Tiefe die unten liegt, Segnungen von den Brüsten und von der Gebärmutter.

25 Euen by the God of thy father who shall helpe thee, and by the Almightie, who shall blesse thee with blessings of heauen aboue, blessings of the deepe that lyeth vnder, blessings of the breasts and of the wombe.

 

26 Die Segnungen deines Vaters haben obsiegt über die Segnungen meiner Ahnen: Zu den höchsten Grenzen der ewigen Berge werden sie auf Josephs Haupt und auf die Krone auf dem Haupt von jenem sein, der von seinen Brüdern getrennt wurde.

26 The blessings of thy father haue preuailed aboue the blessings of my progenitors: vnto the vtmost bound of the euerlasting hils, they shall bee on the head of Ioseph, and on the crowne of the head of him that was separate from his brethren.

 

27 ¶ Benjamin wird rauben wie ein Wolf: Am Morgen wird er die Beute verschlingen und in der Nacht wird er die Beute teilen.”

27 ¶ Beniamin shall rauine as a wolfe: In the morning hee shall deuoure the pray, and at night he shall diuide the spoile.

 

28 ¶ All diese sind die zwölf Stämme Israels und dies ist es, was ihr Vater zu ihnen sprach, und segnete sie: Jeden gemäß seiner eigenen Segnung, segnete er sie.

28 ¶ All these are the twelue tribes of Israel, and this is it that their father spake vnto them, and blessed them: euery one according to his blessing he blessed them.

 

29 Und er instruierte sie und sagte zu ihnen “Ich bin dabei mit meinen Leuten vereint zu werden: *Beerdigt mich mit meinen Vätern in der Höhle, die im Feld von Ephron dem Hetiter ist,[*Genesis 47:30]

29 And hee charged them and said vnto them, I am to bee gathered vnto my people: *burie me with my fathers, in the caue that is in the field of Ephron the Hittite, [ *Chap.47. 30. ]

 

30 In der Höhe, die im Feld von Machpelah ist, das vor Mamre ist, im Land Kanaan, *welches Abraham mit dem Feld von Ephron dem Hetiter kaufte, als Besitz an einer Grabstelle.[*Genesis 23:16]

30 In the caue that is in the field of Machpelah, which is before Mamre, in the land of Canaan, *which Abraham bought with the field of Ephron the Hittite, for a possession of a burying place. [ *Chap. 23. 16. ]

 

31 (Dort beerdigten sie Abraham und Sarah, sein Frau, dort beerdigten sie Isaac und Rebekka, seine Frau, und dort beerdigte ich Lea.)

31 (There they buried Abraham and Sarah his wife, there they buried Isaac and Rebekah his wife, and there I buried Leah.)

 

32 Der Kauf des Feldes und der Höhle, die darin ist, war von den Kindern von Heth.”

32 The purchase of the field and of the caue that is therein, was from the children of Heth.

 

33 Und als Jakob mit seinen Anweisungen zum Ende kam, hob er seine Füße auf in das Bett und gab seinen Geist auf und wurde mit seinen Leuten versammelt.

33 And when Iacob had made an end of commanding his sonnes, he gathered vp his feete into the bed, and yeelded vp the ghost, and was gathered vnto his people.

 

 

Attachments
image-20210125-112724.png
47.9 KiB
image-20210125-112641.png
28.6 KiB
image-20210125-112603.png
37.4 KiB
image-20210125-112523.png
52.2 KiB
image-20210125-112441.png
43.6 KiB
image-20210125-112401.png
45.1 KiB
image-20210125-112313.png
30.9 KiB
image-20210125-112243.png
18.4 KiB
image-20210125-112205.png
59.1 KiB
image-20210125-112129.png
50.2 KiB
image-20210125-112049.png
42.7 KiB
image-20210125-112002.png
20.3 KiB
image-20210125-111926.png
26.3 KiB
image-20210125-111854.png
18.6 KiB
image-20210125-111807.png
17.8 KiB
image-20210125-111736.png
19.1 KiB
image-20210125-111649.png
18.4 KiB
image-20210125-111615.png
33.1 KiB
image-20210125-111536.png
20.2 KiB
image-20210125-111501.png
34.0 KiB
image-20210125-111422.png
20.1 KiB
image-20210125-111343.png
34.4 KiB
image-20210125-111304.png
18.9 KiB
image-20210125-111214.png
36.2 KiB
image-20210125-111140.png
43.0 KiB
image-20210125-111055.png
42.1 KiB
image-20210125-111012.png
35.3 KiB
image-20210125-110945.png
34.2 KiB
image-20210125-110911.png
41.0 KiB
image-20210125-110827.png
23.2 KiB
image-20210125-110751.png
33.9 KiB
image-20210125-110707.png
32.8 KiB
image-20210125-110635.png
24.7 KiB
image-20210125-110602.png
49.7 KiB
image-20210125-110425.png
52.9 KiB
image-20210125-110255.png
35.3 KiB
image-20201108-215256.png
37.0 KiB
image-20201108-215242.png
31.2 KiB
image-20201108-215228.png
23.6 KiB
image-20201108-215041.png
32.2 KiB
image-20201108-215023.png
56.3 KiB
image-20201108-214957.png
44.6 KiB
image-20201108-214943.png
33.2 KiB
image-20201108-214928.png
44.7 KiB
image-20201108-214907.png
27.7 KiB
image-20201108-214853.png
47.7 KiB
image-20201108-214838.png
35.2 KiB
image-20201108-214826.png
49.3 KiB
image-20201108-214809.png
72.5 KiB
image-20201108-214753.png
70.3 KiB
image-20201108-214705.png
46.1 KiB
image-20201108-214649.png
37.2 KiB
image-20201108-214635.png
69.5 KiB
image-20201108-214615.png
48.9 KiB
image-20201108-214600.png
61.6 KiB
image-20201108-214545.png
59.1 KiB
image-20201108-214527.png
47.0 KiB
image-20201108-214511.png
35.3 KiB
image-20201108-214451.png
83.6 KiB
image-20201108-214412.png
71.0 KiB
image-20201106-181207.png
57.0 KiB
image-20201106-181136.png
73.1 KiB
image-20201106-180849.png
54.5 KiB
image-20201109-140202.png
59.2 KiB
image-20201109-140246.png
59.2 KiB
Comments