Last updated 22 June 2021, 04:23

Watch for changes

✓ Subscribed

Kapitel 5

1 Belsazars gottloses Fest. 5 Eine Hand schreibt, den Magiern unbekannt, besorgt den König. 10 Auf Empfehlung der Königin wird Daniel gebracht. 17 Er tadelt den König wegen Stolz und Götzenverehrung, 25 liest und interpretiert die Schrift. 30 Die Monarchie wird an Medes übertragen.

CHAP. V.

1 Belshazzars impious feast. 5 A hand writing, vnknowen to the Magitians, troubleth the king. 10 At the commendation of the Queene, Daniel is brought. 17 He reprouing the king of pride and idolatry, 25 readeth and interpreteth the writing. 30 The Monarchie is translated to the Medes.

 

1 Belsazar der König machte ein großes Fest für eintausend seiner Fürsten und trank Wein vor den Tausend.

1 Belshazzar the King made a great feast to a thousand of his Lords, and dranke wine before the thousand.

 

2 Belsazar befahl, während er den Wein kostete, die goldenen und silbernen Gefäße zu bringen, welche sein Vater Nebukadnezar aus dem Tempel +gebracht hatte, der in Jerusalem war, sodass der König und seine Prinzen, seine Frauen und seine Konkubinen davon trinken mögen.[+Syrisch: brachte hervor]

2 Belshazzar, whiles he tasted the wine, commaunded to bring the golden and siluer vessels, which his father Nebuchad-nezzar had +taken out of the temple which was in Ierusalem, that the king and his princes, his wiues, and his concubines might drinke therein. [ +Cald. brought foorth. ]

 

3 Dann brachten sie die goldenen Gefäße, die aus dem Tempel des Hauses Gottes genommen waren, das in Jerusalem war, und der König und seine Prinzen, seine Frauen und seine Konkubinen tranken davon.

3 Then they brought the golden vessels that were taken out of the temple of the house of God, which was at Ierusalem, and the king and his princes, his wiues, and his concubines dranke in them.

 

4 Sie tranken Wein und preisten die Götter aus Gold und aus Silber, aus Bronze, aus Eisen, aus Holz und aus Stein.

4 They drunke wine, and praised the gods of gold and of siluer, of brasse, of yron, of wood, and of stone.

 

5 ¶ In der gleichen Stunde kamen Finger einer männlichen Hand hervor und schrieben gegenüber dem Kerzenständer auf den Putz der Wand des Palasts des Königs und der König sah den Teil der Hand, der schrieb.

5 ¶ In the same houre came forth fingers of a mans hand, and wrote ouer against the candlesticke vpon the plaister of the wall of the Kings palace, and the king saw the part of the hand that wrote.

 

6 Dann wurde die Fassung des Königs verändert und seine Gedanken beunruhigten ihn, sodass die ||Gelenke seiner Lenden gelockert wurden und seine Knie gegeneinander schlugen.[+Syrisch: Klarheit +Syrisch: veränderte sich ||oder: Gürtel, Syrisch: Fesseln oder Knoten]

6 Then the kings +countenance +was changed, and his thoughts troubled him, so that the || ioints of his loines were loosed, and his knees smote one against another. [ +Cald. brightnesses. , +Cald. changed it. , || Or, girdles. Cald. bindings or knots. ]

 

7 Der König schrie +laut man bringe die Astrologen, die Chaldäer und die Wahrsager: Und der König sprach und sagte zu den weisen Männern von Babylon “Wer auch immer diese Schrift liest und mir die Interpretation davon zeigt, wird mit ||Scharlach bekleidet werden und eine Goldkette um seinen Hals haben und wird der dritter Herrscher des Königreichs,[+Syrisch: mit Macht ||oder: Purpur]

7 The king cried +aloud to bring in the Astrologers, the Caldeans, and the soothsayers: and the king spake and said to the wise men of Babylon, Whosoeuer shall reade this writing, and shewe me the interpretation thereof, shall bee clothed with || scarlet, and haue a chaine of gold about his necke, and shall be the third ruler in the kingdome. [ +Calde. with might. , || Or, purple. ]

 

8 Dann kamen alle weisen Männer des Königs herein, aber sie konnten die Schrift nicht lesen, noch dem König die Interpretation davon kundtun.

8 Then came in all the kings wise men, but they could not reade the writing, nor make knowen to the king the interpretation thereof.

 

9 Dann war König Belsazar tief beunruhigt und seine +Fassung wurde in ihm verändert und seine Fürsten waren erstaunt.[+Syrisch: Klarheit]

9 Then was King Belshazzar greatly troubled, and his +countenance was changed in him, and his lordes were astonied. [ +Calde. brightnesse. ]

 

10 ¶ Nun kam die Königin, wegen der Worte des Königs und seiner Fürsten, zum Festhaus und die Königin sprach und sagte “Oh König, lebe für immer: Lass deine Gedanken dich nicht beunruhigen, noch lasse sie deine Fassung verändern.

10Now the queene, by reason of the wordes of the king and his lords, came into the banquet house, and the queene spake and said, O king, liue for euer: let not thy thoughts trouble thee, nor let thy countenance be changed.

 

11 *Da ist ein Mann in deinem Königreich, in dem der Geist des heiligen Gottes ist und in ihm fand sich in den Tagen deines Vaters Licht und Verstand und Weisheit, wie die Weisheit der Götter: Welchen der König Nebukadnezar, ||dein Vater, der König Isay, dein Vater zum *Meister der Magier, Astrologen, Chaldäer und Wahrsager machte,[*Daniel 2:48 ||oder: Großvater ||oder: Großvater *Daniel 4:6]

11 *There is a man in thy kingdom, in whome is the spirit of the holy gods, and in the dayes of thy ||father light and vnderstanding and wisedome like the wisedome of the gods, was found in him: whom the king Nebuchad-nezzar || thy father, the king, Isay, thy father made *master of the magicians, astrologers, Caldeans, and soothsayers,

[ *Cha.2.48 , Or, || grandfather. , || Or, grandfather. , * Cha. 4. 6. ]

 

12 Insofern, wie ein ausgezeichneter Geist und Wissen und Verstand, Interpretation von Träumen und aufzeigen harter Sätze und Auflösung von +Zweifeln in demselben Daniel gefunden wurden, welchen der König Beltsazsar nannte: Jetzt lass Daniel rufen und er wird die Interpretation zeigen.”[||oder: eines Übersetzers etc. ||oder: eines Auflösers +Syrisch: Knoten]

12 Forasmuch as an excellent spirit and knowledge and vnderstanding, || interpreting of dreames, and shewing of hard sentences, & || dissoluing of +doubts were found in the same Daniel, whom the king named Belteshazzar: now let Daniel be called, and he will shewe the interpretation. [ || Or, of an interpreter, &c. , || Or, of a dissoluer. , +Calde. knots. ]

 

13 Dann wurde Daniel vor den König gebracht und der König sprach und sagte zu Daniel “Bist Du dieser Daniel, der von den Kinder der gefangenen von Juda ist, die der König, mein Vater, von den Juden brachte?[||oder: Großvater]

13 Then was Daniel brought in before the king, and the king spake and said vnto Daniel, Art thou that Daniel, which art of the children of the captiuity of Iudah, whom the king my || father brought out of Iewrie?

[ || Or, grandfather. ]

 

14 Ich habe sogar gehört, dass der Geist des Götter in dir ist und das Licht und Verstand und exzellente Weisheit in dir gefunden wird.

14 I haue euen heard of thee, that the spirit of the gods is in thee, and that light, and vnderstanding, and excellent wisedome is found in thee.

 

15 Und jetzt wurden die weisen Männer, die Astrologen vor mich gebracht, dass sie diese Schrift lesen und mir die Interpretation davon kundtun sollen: Aber sie konnten die Interpretation dem König nicht zeigen.

15 And now the wise men, the astrologers haue bene brought in before me, that they should reade this writing, and make knowen vnto me the interpretation thereof: but they could not shewe the interpretation of the thing.

 

16 Und ich habe von dir gehört, dass Du +Interpretationen machen kannst und Zweifel auflösen: Nun, wenn Du die Schrift lesen kannst und mir die Interpretation davon kundtun, sollst Du mit Scharlach bekleidet werden und eine Kette aus Gold um deine Hals haben und sollst der dritte Herrscher des Königreichs werden.[+Syrisch: interpretieren]

16 And I haue heard of thee, that thou canst +make interpretations, and dissolue doubts: now if thou canst read the writing, and make knowen to mee the interpretation thereof, thou shalt be clothed with scarlet, & haue a chaine of gold about thy necke, and shalt bee the third ruler in the kingdome. [ +Calde. interprete. ]

 

17 ¶ Dann antwortete Daniel und sagte vor dem König “Lass deine Geschenke bei dir und gib deine Belohnungen anderen, doch ich will dem König die Schrift lesen und ihm die Interpretation davon kundtun.[||oder: Entgelt, wie Daniel 2:6]

17 ¶ Then Daniel answered and said before the king, Let thy gifts be to thy selfe, and giue thy || rewards to an other, yet I will reade the writing vnto the king, and make knowen to him the interpretation. [ || Or, fee, as chap.2.6. ]

 

18 Oh König, der höchste Gott gab Nebukadnezar, deinem Vater, ein Königreich und Majestät und Ruhm und Ehre.

18 O thou king, the most high God gaue Nebuchad-nezzar thy father a kingdome, and maiestie, and glory, and honour.

 

19 Und wegen der Majestät, die er ihm gab, zitterten und fürchteten sich alle Leute, Nationen und Sprachen vor ihm: Wen er wollte, erschlug er und wen er wollte ließ er lebend und wen er wollte baute er auf und wen er wollte warf er nieder.

19 And for the maiestie that hee gaue him, all people, nations, and languages trembled and feared before him: whom he would, he slew, & whom he would, he kept aliue, and whom he would hee set vp, and whom he would hee put downe.

 

20 Aber als sein Herz erhoben wurde und sein Verstand ||in Stolz verhärtete: Wurde er von seinem königlichen Thron abgesetzt und sie nahmen seinen Ruhm von ihm.[||oder: stolz +Syrisch: veranlasst zurückzutreten]

20 But when his heart was lifted vp, and his minde hardened || in pride: hee was +deposed from his kingly throne, and they tooke his glory from him. [ || Or, to deale proudly. , +Cal. made to come downe. ]

 

21 Und er wurde von den Söhnen der Menschen *vertrieben und ||sein Herz wurde wie das der Tiere gemacht und seine Wohnstätte war mit den wilden Eseln: Sie fütterten ihn mit Gras wie Ochsen und sein Körper war nass mit dem Tau des Himmels, bis er wusste, dass der höchste Gott regiert im Königreich der Menschen und dass er darüber ernennt, wen auch immer er will.[Daniel 4:22 ||oder: er machte sein Herz gleich etc.]

21 And hee was *driuen from the sonnes of men, and || his heart was made like the beasts, and his dwelling was with the wilde asses: they fed him with grasse like oxen, and his body was wet with the dew of heauen, till hee knew that the most high God ruled in the kingdome of men, and that hee appointeth ouer it whomsoeuer he will.

[ * Cha.4.22 , || Or, hee made his heart equall, &c. ]

 

22 Und Du, sein Sohn, oh Belsazar, hast dein Herz nicht gedemütigt, obwohl Du all dies wusstest:

22 And thou his sonne, O Belshazzar, hast not humbled thine heart, though thou knewest all this:

 

23 Sondern hast dich selbst gegen den Herrn des Himmels erhoben und sie haben die Gefäße aus seinem Haus vor dich gebracht und Du und dein Fürsten, deine Frauen und dein Konkubinen haben Wein davon getrunken und Du hast die Götter aus Silber und Gold, aus Bronze, Eisen, Holz und Stein gepriesen, welche nicht sehen, noch hören, noch wissen: Und der Gott, in dessen Hand dein Atem ist und dessen alle deine Wege sind, hast Du nicht verherrlicht.

23 But hast lifted vp thy selfe against the Lord of heauen, and they haue brought the vessels of his house before thee, and thou and thy lords, thy wiues and thy concubines haue drunke wine in them, and thou hast praised the gods of siluer, and golde, of brasse, yron, wood and stone, which see not, nor heare, nor knowe: and the God in whose hande thy breath is, and whose are all thy wayes, hast thou not glorified.

 

24 Dann wurde der Teil der Hand von ihm geschickt und die Schriftgeschrieben.

24 Then was the part of the hand sent from him, and this writing was written.

 

25 ¶ Und dies ist die Schrift, die geschrieben wurde ‘MENE, MENE, TEKEL VPHARSIN’.

25 ¶ And this is the writing that was written, MENE, MENE, TEKEL VPHARSIN.

 

26 Dies ist die Interpretation dieser Sache, MENE, Gott hat dein Königreich gezählt und es beendet.

26 This is the interpretation of the thing, MENE, God hath numbred thy kingdome, and finished it.

 

27 TEKEL, Du wurdest in den Bilanzen gewogen und mangelhaft befunden.

27 TEKEL, thou art weighed in the balances, and art found wanting.

 

28 PERES, Dein Königreich ist geteilt und zu den Medern und Persern gegeben.”

28 PERES, thy kingdome is diuided, and giuen to the Medes and Persians.

 

29 Dann befahl Belsazar und sie kleideten Daniel in Scharlach und taten eine Kette aus Gold um seinen Hals und machte eine Proklamation, ihn betreffend, dass er der dritte Herrscher im Königreich sein soll.

29 Then commanded Belshazzar, and they clothed Daniel with scarlet, and put a chaine of gold about his necke, and made a Proclamation concerning him, that he should be the third ruler in the kingdome.

 

30 ¶ In dieser Nacht wurde König Belsazar, der König der Chaldäer, erschlagen.

30 ¶ In that night was Belshazzar the king of the Caldeans slaine.

 

31 Und Darius, der Meder, nahm das Königreich, +||etwa 32 Jahre alt.[+Syrisch: als Sohn des etc.||oder: jetzt]

31 And Darius the Median tooke the kingdome, +being || about threescore and two yeere old. [ + Cald. he as the Sonne of, &c. , || Or, now. ]

 

 

Attachments
image-20210525-125545.png
40.9 KiB
image-20210525-125442.png
70.2 KiB
image-20210525-125431.png
70.2 KiB
image-20210525-125344.png
116.2 KiB
image-20210525-125246.png
43.3 KiB
image-20210525-125130.png
57.2 KiB
image-20210525-125047.png
96.6 KiB
image-20210525-125003.png
65.3 KiB
image-20210525-124848.png
74.2 KiB
image-20210525-124805.png
62.6 KiB
image-20210525-124721.png
252.5 KiB
image-20210525-124639.png
67.3 KiB
image-20210525-124558.png
214.0 KiB
image-20210525-124518.png
120.8 KiB
image-20210525-122831.png
143.0 KiB
image-20210525-122749.png
137.5 KiB
image-20210525-122710.png
81.1 KiB
image-20210525-122621.png
166.6 KiB
image-20210525-122549.png
33.5 KiB
image-20210525-122505.png
131.8 KiB
image-20210525-122420.png
87.2 KiB
image-20210525-122339.png
143.7 KiB
image-20210525-122259.png
190.4 KiB
image-20210525-122204.png
217.4 KiB
image-20210525-121959.png
127.1 KiB
image-20210525-121913.png
94.2 KiB
image-20210525-121826.png
88.5 KiB
image-20210525-121739.png
211.6 KiB
image-20210525-121649.png
41.9 KiB
image-20210525-121607.png
89.4 KiB
image-20210525-121527.png
140.6 KiB
image-20210525-121445.png
59.8 KiB
image-20210525-121405.png
119.2 KiB
image-20210525-121321.png
156.2 KiB
image-20210525-121219.png
105.4 KiB
image-20210524-195341.png
144.4 KiB
image-20210524-195251.png
130.0 KiB
image-20210419-213545.png
42.8 KiB
image-20210418-221634.png
64.8 KiB
image-20210418-221622.png
105.3 KiB
image-20210418-221609.png
38.7 KiB
image-20210418-221558.png
83.6 KiB
image-20210418-221544.png
97.9 KiB
image-20210418-221528.png
87.2 KiB
image-20210418-221516.png
67.5 KiB
image-20210418-221453.png
68.9 KiB
image-20210418-221438.png
63.7 KiB
image-20210418-221423.png
67.0 KiB
image-20210418-221407.png
37.4 KiB
image-20210418-221354.png
43.3 KiB
image-20210418-221341.png
67.6 KiB
image-20210418-221328.png
85.4 KiB
image-20210418-221311.png
42.4 KiB
image-20210418-221239.png
80.6 KiB
image-20210418-221226.png
83.3 KiB
image-20210418-221213.png
61.9 KiB
image-20210418-221159.png
75.3 KiB
image-20210418-221141.png
122.7 KiB
image-20210418-221126.png
69.9 KiB
image-20210418-221112.png
119.5 KiB
image-20210418-221053.png
90.3 KiB
image-20210418-221028.png
125.2 KiB
image-20210418-184433.png
132.4 KiB
image-20210418-184429.png
132.4 KiB
image-20201109-140246.png
59.2 KiB
image-20201109-140202.png
59.2 KiB
image-20201106-180849.png
54.5 KiB
image-20201106-181136.png
73.1 KiB
image-20201106-181207.png
57.0 KiB
image-20201108-214412.png
71.0 KiB
image-20201108-214451.png
83.6 KiB
image-20201108-214511.png
35.3 KiB
image-20201108-214527.png
47.0 KiB
image-20201108-214545.png
59.1 KiB
image-20201108-214600.png
61.6 KiB
image-20201108-214615.png
48.9 KiB
image-20201108-214635.png
69.5 KiB
image-20201108-214649.png
37.2 KiB
image-20201108-214705.png
46.1 KiB
image-20201108-214753.png
70.3 KiB
image-20201108-214809.png
72.5 KiB
image-20201108-214826.png
49.3 KiB
image-20201108-214838.png
35.2 KiB
image-20201108-214853.png
47.7 KiB
image-20201108-214907.png
27.7 KiB
image-20201108-214928.png
44.7 KiB
image-20201108-214943.png
33.2 KiB
image-20201108-214957.png
44.6 KiB
image-20201108-215023.png
56.3 KiB
image-20201108-215041.png
32.2 KiB
image-20201108-215228.png
23.6 KiB
image-20201108-215242.png
31.2 KiB
image-20201108-215256.png
37.0 KiB
Comments