Last updated 16 February 2022, 23:34

Watch for changes

✓ Subscribed

Kapitel 4

1 Die Parabel des Säers, 14 and die Bedeutung davon. 21 Wir müssen das Licht unseres Wissens anderen kommunizieren. 26 Die Parabel der Saat, die heimlich wächst 30 und von der Senfsaat. 35 Christus beruhigt das Unwetter auf dem See.

CHAP. IV.

1 The parable of the sower, 14 and the meaning thereof. 21 We must communicate the light of our knowledge to others. 26 The parable of the seede growing secretly, 30 and of the Mustard seede. 35 Christ stilleth the tempest on the Sea.

 

1 Und *er fing wieder an, am Ufer des Sees zu lehren: und es wurde eine große Schar um ihn versammelt, so dass er in ein Schiff stieg und auf dem See saß: Und die ganze Schar war am See auf dem Land.[*Matthäus 13:1]

1 And *he beganne againe to teach by the Sea side: and there was gathered vnto him a great multitude, so that he entred into a ship, and sate in the Sea: and the whole multitude was by the Sea on the land. [ *Matth.13.1. ]

 

2 Und er lehrte sie viele Dinge durch Parabeln und sagte zu ihnen in seiner Lehre,

2 And he taught them many things by parables, and said vnto them in his doctrine,

 

3 Hört, seht, da ging ein Säer hinaus, um zu säen:

3 Hearken, Behold, there went out a sower to sow:

 

4 Und es geschah, als er säte, da fiel einiges auf den Weg, und die Vögel des Himmels kamen und fraßen es auf.

4 And it came to passe as he sowed, some fell by the way side, and the foules of the aire came, & deuoured it vp.

 

5 Und einiges fiel auf steinigen Boden, wo es nicht viel Erde hatte: Und sofort spross es auf, weil es keine Tiefe der Erde hatte.

5 And some fell on stonie ground, where it had not much earth: and immediately it sprang vp, because it had no depth of earth.

 

6 Aber als die Sonne aufging, wurde es versengt, und weil es keine Wurzel hatte, verdorrte es.

6 But when the Sunne was vp, it was scorched, and because it had no roote, it withered away.

 

7 Und etliches fiel unter Dornen und die Dornen wuchsen empor und erstickten es und es erbrachte keine Frucht.

7 And some fell among thornes, and the thornes grew vp, and choked it, and it yeelded no fruite.

 

8 Und andere fielen auf guten Boden und erbrachten Früchte, die sprossen und wuchsen und brachten hervor, einige dreißig und einige sechzig und einige hundert.

8 And other fell on good ground, and did yeeld fruite that sprang vp, and increased, and brought foorth some thirtie, & some sixtie, & some an hundred.

 

9 Und er sagte zu ihnen " Derjenige, der Ohren hat zu hören, lasst ihn hören.

9 And he said vnto them, He that hath eares to heare, let him heare.

 

10 Und als er allein war, fragten ihn die, die um ihn waren, mit den Zwölfen, nach dem Gleichnis.

10 And when hee was alone, they that were about him, with the twelue, asked of him the parable.

 

11 Und er sagte zu ihnen “Euch ist es gegeben, das Geheimnis des Reiches Gottes zu erkennen: Aber denen, die draußen sind, werden alle diese Dinge in Parabeln gegeben:

11And he said vnto them, Unto you it is giuen to know the mystery of the kingdome of God: but vnto them that are without, all these things are done in parables:

 

12 *Dass sie sehend sehen mögen, aber nicht wahrnehmen und hörend sie hören mögen, aber nicht verstehen, bis sie irgendwann bekehrt würden und ihnen ihre Sünden vergeben würden.”[*Matthäus 13:14]

12 *That seeing they may see, and not perceiue, and hearing they may heare, and not vnderstand, lest at any time they should be conuerted, and their sinnes should be forgiuen them. [ *Matth.13.14. ]

 

13 Und er sagte zu ihnen "Versteht ihr diese Parabel nicht? Und wie wollt ihr dann alle Parabeln verstehen?

13 And he said vnto them, Know ye not this parable? And how then will you know all parables?

 

14 ¶ Der Säer sät das Wort.

14 ¶ The Sower soweth the word.

 

15 Und diese sind jene am Wegesrand, wo das Wort gesät wird, aber wenn sie gehört haben, kommt Satan sofort und nimmt das Wort weg, das in ihre Herzen gesät wurde.

15 And these are they by the way side, where the word is sowen, but when they haue heard, Satan commeth immediately, and taketh away the word that was sowen in their hearts.

 

16 Und diese sind wie jene, die auf steinigem Boden gesät sind, die, wenn sie das Wort gehört haben, es sofort mit Freuden aufnehmen:

16 And these are they likewise which are sowen on stonie ground, who when they haue heard the word, immediately receiue it with gladnesse:

 

17 Und haben keine Wurzel in sich selbst und halten es deshalb nur für eine Zeit aus: Danach, wenn Drangsal oder Verfolgung um des Wortes willen aufkommt, sind sie sofort verleitet.

17 And haue no roote in themselues, and so endure but for a time: afterward when affliction or persecution ariseth for the words sake, immediately they are offended.

 

18 Und diese sind diejenigen, die unter die Dornen gesät sind: Solche, die das Wort hören,

18 And these are they which are sowen among thorns: such as heare the word,

 

19 Und die Sorgen dieser Welt und der Trug der Reichtümer und die Lüste an anderen Dingen dringen ein, ersticken das Wort, und es wird unfruchtbar.

19 And the cares of this world, *and the deceitfulnesse of riches, and the lusts of other things entring in, choke the word, and it becommeth vnfruitfull. [ *1.Tim.6.17. ]

 

20 Und diese sind diejenigen, die auf guten Boden gesät sind, die das Wort hören und es aufnehmen und Frucht hervorbringen, manche dreißigfach, manche sechzig und manche einhundert.”

20 And these are they which are sowen on good ground, such as heare the word, and receiue it, & bring foorth fruit, some thirty fold, some sixtie, and some an hundred.

 

21 ¶ Und er sagte zu ihnen "Ist eine Kerze dazu da, unter eine Schale oder unter ein Bett gestellt zu werden, und nicht auf einen Kerzenständer?

21 ¶ And he said vnto them, Is a candle brought to be put vnder a || bushell, or vnder a bed? & not to be set on a candlesticke? [ || Matth.5.15. , The word, in the originall, signifieth a lesse measure as Mat. 5.15. ]

 

22 *Denn es ist nichts verborgen, was nicht offenbar werden soll: Noch wurde irgendetwas geheim gehalten, als dass es bekannt werden sollte.[*Matthäus 10:26]

22 *For there is nothing hid, which shall not be manifested: neither was any thing kept secret, but that it should come abroad. [ *Matth.10.26. ]

 

23 Wenn irgend jemand Ohren hat zu hören, lasst ihn hören.”

23 If any man haue eares to heare, let him heare.

 

24 Und er sagte zu ihnen: “Gebt acht was ihr hört: *Mit welchem Maß ihr messt, werdet ihr gemessen werden: Und euch, die hören, soll mehr gegeben werden.[*Matthäus 7:2]

24 And he said vnto them, Take heed what you heare: *With what measure ye mete, it shalbe measured to you: And vnto you that heare, shal more be giuen. [ * Matth.7.2. ]

 

25 *Denn derjenige, der hat, dem wird gegeben werden: Und derjenige, der nicht hat, dem wird genommen werden, auch das was er hat.”[*Matthäus 13:12]

25 *For he that hath, to him shall be giuen: and he that hath not, from him shall be taken, euen that which he hath. [ *Matth.13.12. ]

 

26 ¶ Und er sagte "So ist das Königreich Gottes, als ob ein Mensch Samen in die Erde würfe,

26 ¶ And he said, So is the kingdome of God, as if a man should cast seede into the ground,

 

27 Und sollte schlafen und aufstehen Tag und Nacht und die Saat sollte aufgehen und wachsen, er versteht nicht wie.

27 And should sleepe, and rise night and day, and the seed should spring, and grow vp, he knoweth not how.

 

28 Denn die Erde bringt von selbst Früchte hervor, zuerst den Halm, dann die Ähre, danach das volle Korn in der Ähre.

28 For the earth bringeth foorth fruite of herselfe, first the blade, then the eare, after that the full corne in the eare.

 

29 Wenn aber die Frucht herbeigebracht ist, setzt er sofort die Sichel an, weil die Ernte gekommen ist.”

29 But when the fruite is || brought foorth, immediately he putteth in the sickle, because the haruest is come. [ || Or, ripe. ]

 

30 ¶ Und er sagte "Womit sollen wir das Königreich Gottes vergleichen? Oder mit welchem Maßstab sollen wir es vergleichen?[*Matthäus 13:31]

30 ¶ And he said, *Wherunto shal we liken the kingdome of God? Or with what comparison shall we compare it? [ *Matth.13.31. ]

 

31 Es ist wie ein Korn des Senfsamens: Welches, wenn es in die Erde gesät wird, geringer ist als alle Samen, die auf der Erde sind.

31 It is like a graine of mustard seed: which when it is sowen in the earth, is lesse then all the seedes that be in the earth.

 

32 Aber wenn er gesät ist, wächst er und wird größer als alle Kräuter und treibt große Zweige aus, so dass die Vögel des Himmels sich unter seinem Schatten niederlassen können.”

32 But when it is sowen, it groweth vp, and becommeth greater then all herbes, & shooteth out great branches, so that the fowles of the aire may lodge vnder the shadow of it.

 

33 *Und mit vielen solchen Parabeln gab er ihnen das Wort, wie sie es zu hören vermochten.[*Matthäus 13:34]

33 *And with many such parables spake hee the word vnto them, as they were able to heare it. [ *Matth.13.34. ]

 

34 Aber ohne ein Parabel redete er nicht zu ihnen und als sie allein waren, erklärte er seinen Jüngern alle Dinge.

34 But without a parable spake he not vnto them, and when they were alone, hee expounded all things to his disciples.

 

35 Und am selben Tag, als der Abend gekommen war, sagte er zu ihnen "Laßt uns auf die andere Seite fahren."

35 *And the same day, when the Euen was come, he saith vnto them, Let vs passe ouer vnto the other side. [ *Matth.8.23. ]

 

36 Und als sie das Schar weggeschickt hatten, nahmen sie ihn, wie er im Schiff war, und es waren auch andere kleine Schiffe bei ihm.

36 And when they had sent away the multitude, they tooke him, euen as he was in the ship, and there were also with him other litle ships.

 

37 Und da erhob sich ein großer Windsturm und die Wogen schlugen in das Schiff, so dass es nun voll war.

37 And there arose a great storme of wind, and the waues beat into the ship, so that it was now full.

 

38 Und er war im hinteren Teil des Schiffes schlafend auf einem Kissen: Und sie weckten ihn und sagten zu ihm "Meister, sorgst du dich nicht, dass wir umkommen?"

38 And he was in the hinder part of the ship asleepe on a pillow: and they awake him, and say vnto him, Master, carest thou not, that we perish?

 

39 Und er stand auf und wies den Wind zurecht und sagte zum See "Schweig, sei still": Und der Wind legte sich, und da war eine große Ruhe.

39 And hee arose, and rebuked the winde, and said vnto the sea, Peace, be still: and the winde ceased, and there was a great calme.

 

40 Und er sagte zu ihnen "Warum seid ihr so furchtsam? Wie kommt es, dass ihr keinen Glauben habt?"

40 And he said vnto them, Why are ye so fearefull? How is it that you haue no faith?

 

41 Und sie fürchteten sich sehr und sprachen untereinander “Welche Art von Mensch ist das, dass auch der Wind und der See ihm gehorchen?”

41 And they feared exceedingly, and saide one to another, What maner of man is this, that euen the winde and the sea obey him?

 

 

Attachments
image-20210728-153327.png
31.7 KiB
image-20210728-153301.png
22.8 KiB
image-20210728-153238.png
32.5 KiB
image-20210728-153217.png
33.4 KiB
image-20210728-152447.png
24.2 KiB
image-20210728-152419.png
31.9 KiB
image-20210728-152345.png
30.1 KiB
image-20210728-152310.png
31.8 KiB
image-20210728-152156.png
29.9 KiB
image-20210728-151930.png
40.6 KiB
image-20210728-151852.png
31.5 KiB
image-20210728-151818.png
13.5 KiB
image-20210728-151740.png
30.8 KiB
image-20210728-151713.png
30.5 KiB
image-20210728-151642.png
28.6 KiB
image-20210728-151609.png
28.7 KiB
image-20210728-151539.png
25.9 KiB
image-20210728-151516.png
31.1 KiB
image-20210728-151439.png
39.7 KiB
image-20210728-151411.png
19.3 KiB
image-20210728-151338.png
40.1 KiB
image-20210728-151311.png
39.4 KiB
image-20210728-151239.png
39.9 KiB
image-20210728-151202.png
39.2 KiB
image-20210728-151134.png
21.2 KiB
image-20210728-151103.png
41.7 KiB
image-20210728-151038.png
33.9 KiB
image-20210728-151001.png
45.3 KiB
image-20210728-150931.png
12.9 KiB
image-20210728-150852.png
19.4 KiB
image-20210728-150821.png
12.9 KiB
image-20210728-150659.png
51.7 KiB
image-20210728-150454.png
27.3 KiB
image-20210728-150229.png
20.5 KiB
image-20210728-150115.png
44.7 KiB
image-20210728-150032.png
36.0 KiB
image-20210728-150005.png
26.9 KiB
image-20210728-145928.png
27.0 KiB
image-20210728-145900.png
32.3 KiB
image-20210728-145828.png
26.1 KiB
image-20210728-145801.png
15.6 KiB
image-20210728-145726.png
24.5 KiB
image-20210728-145548.png
64.5 KiB
image-20210728-145421.png
54.2 KiB
image-20210419-213545.png
42.8 KiB
image-20210418-221634.png
64.8 KiB
image-20210418-221622.png
105.3 KiB
image-20210418-221609.png
38.7 KiB
image-20210418-221558.png
83.6 KiB
image-20210418-221544.png
97.9 KiB
image-20210418-221528.png
87.2 KiB
image-20210418-221516.png
67.5 KiB
image-20210418-221453.png
68.9 KiB
image-20210418-221438.png
63.7 KiB
image-20210418-221423.png
67.0 KiB
image-20210418-221407.png
37.4 KiB
image-20210418-221354.png
43.3 KiB
image-20210418-221341.png
67.6 KiB
image-20210418-221328.png
85.4 KiB
image-20210418-221311.png
42.4 KiB
image-20210418-221239.png
80.6 KiB
image-20210418-221226.png
83.3 KiB
image-20210418-221213.png
61.9 KiB
image-20210418-221159.png
75.3 KiB
image-20210418-221141.png
122.7 KiB
image-20210418-221126.png
69.9 KiB
image-20210418-221112.png
119.5 KiB
image-20210418-221053.png
90.3 KiB
image-20210418-221028.png
125.2 KiB
image-20210418-184433.png
132.4 KiB
image-20210418-184429.png
132.4 KiB
image-20201109-140246.png
59.2 KiB
image-20201109-140202.png
59.2 KiB
image-20201106-180849.png
54.5 KiB
image-20201106-181136.png
73.1 KiB
image-20201106-181207.png
57.0 KiB
image-20201108-214412.png
71.0 KiB
image-20201108-214451.png
83.6 KiB
image-20201108-214511.png
35.3 KiB
image-20201108-214527.png
47.0 KiB
image-20201108-214545.png
59.1 KiB
image-20201108-214600.png
61.6 KiB
image-20201108-214615.png
48.9 KiB
image-20201108-214635.png
69.5 KiB
image-20201108-214649.png
37.2 KiB
image-20201108-214705.png
46.1 KiB
image-20201108-214753.png
70.3 KiB
image-20201108-214809.png
72.5 KiB
image-20201108-214826.png
49.3 KiB
image-20201108-214838.png
35.2 KiB
image-20201108-214853.png
47.7 KiB
image-20201108-214907.png
27.7 KiB
image-20201108-214928.png
44.7 KiB
image-20201108-214943.png
33.2 KiB
image-20201108-214957.png
44.6 KiB
image-20201108-215023.png
56.3 KiB
image-20201108-215041.png
32.2 KiB
image-20201108-215228.png
23.6 KiB
image-20201108-215242.png
31.2 KiB
image-20201108-215256.png
37.0 KiB
Comments
Yvonne Folville 28 September 2021, 03:04

Amen 🙏

Reply