Watch for changes

✓ Subscribed

Kapitel 9

1 Christus sendet seine Apostel, Wunder zu tun und zu predigen. 7 Herodes begehrt, Christus zu sehen. Christus speist fünf Tausend: 38 Er fragt, welche Meinung die Welt von ihm hat: Er sagt sein Leiden voraus: 23 Er verkündet allen die Vaterschaft seiner Geduld. 28 Die Wandlung. 37 Er heilt den Wahnsinnigen: 43 Warnt seine Jünger erneut vor seiner Passion: 46 Lobt die Demut: 51 Bittet sie, allen gegenüber Milde zu zeigen, ohne Verlangen nach Vergeltung. 57 Verschiedene würden ihm folgen, aber unter Bedingungen.

CHAP. IX.

1 Christ sendeth his Apostles to worke miracles, and to preach. 7 Herod desired to see Christ. Christ feedeth fiue thousand: 38 inquireth what opinion the world had of him: foretelleth his passion: 23 proposeth to all, the paterne of his patience. 28 The transfiguration. 37 Hee healeth the lunaticke: 43 Againe forewarneth his disciples of his Passion: 46 commendeth humilitie: 51 biddeth them to shew mildnesse towards all, without desire of reuenge. 57 Diuers would follow him, but vpon conditions.

1 Dann rief *er seine zwölf Jünger zusammen und gab ihnen Macht und Autorität über alle Teufel und Krankheiten zu heilen.[*Matthäus 10:1]

1 Then *he called his twelue disciples together, and gaue them power and authority ouer all deuils, and to cure diseases.[*Matth. 10. 10.]

2 Und er sandte sie aus, das Reich Gottes zu predigen und die Kranken zu heilen.

2 And hee sent them to preach the Kingdome of God, and to heale the sicke.

3 Und er sagte zu ihnen "Nehmt nichts mit auf eure Reise, weder Stäbe noch Beutel, weder Brot noch Geld, und habt auch nicht zwei Mäntel bei euch.

3 And he said vnto them, Take nothing for your iourney, neither staues, nor scrip, neither bread, neither money, neither haue two coates apeece.

4 Und in welches Haus ihr auch hineingeht, dort bleibt und von dort reist ab.

4 And whatsoeuer house yee enter into, there abide, and thence depart.

5 Und wer auch immer euch nicht aufnehmen will, wenn ihr aus dieser Stadt hinausgeht, schüttelt den Staub von euren Füßen ab, zum Zeugnis gegen sie."

5 And whosoeuer will not receiue you, when ye goe out of that city, shake off the very dust from your feete, for a testimonie against them.

6 Und sie reisten ab und zogen durch die Städte, das Evangelium predigend und überall heilend.

6 And they departed, and went through the townes, preaching the Gospel, and healing euery where.

7*Herodes nun, der Tetrarch, hörte alles, was er getan hatte und war verwirrt, weil einige sagten, Johannes sei von den Toten auferstanden:[*Matthäus 14:1]

7*Now Herode the Tetrarch heard of all that was done by him: and hee was perplexed, because that it was said of some, that Iohn was risen from the dead:[*Mat. 14. 1.]

8 Und die einen, dass Elias erschienen sei: Und die anderen, dass einer der alten Propheten wieder auferstanden sei.

8 And of some, that Elias had appeared: and of others, that one of the olde Prophets was risen againe.

9 Und Herodes sagte "Johannes habe ich enthauptet; aber wer ist dieser, von dem ich solche Dinge höre?" Und er begehrte, ihn zu sehen.

9 And Herode said, Iohn haue I beheaded: but who is this of whom I heare such things? And hee desired to see him.

10 ¶ Und die Apostel, als sie zurückkamen, erzählten ihm alles, was sie getan hatten. *Und er nahm sie und ging vertraulich abseits an einen verlassenen Ort, der zu der Stadt Bethsaida gehört.[*Matthäus 14:13]

10 ¶ And the Apostles when they were returned, tolde him all that they had done. *And hee tooke them, and went aside priuately into a desert place, belonging to the citie called Bethsaida.[*Mat. 14. 13.]

11 Und die Leute, als sie es erfuhren, folgten ihm und er empfing sie und sprach zu ihnen von dem Königreich Gottes und heilte die, welche der Heilung bedurften.

11 And the people when they knew it, followed him, and he receiued them, and spake vnto them of the kingdome of God, and healed them that had need of healing.

12 *Und als der Tag sich zu neigen begann, da kamen die Zwölf und sagten zu ihm "Schick die Leute weg, dass sie in die Städte und das Land ringsumher gehen und übernachten und Verpflegung holen: Denn wir sind hier an einem verlassenen Ort.[*Matthäus 14:15]

12 *And when the day beganne to weare away, then came the twelue, and said vnto him, Send the multitude away, that they may go into the townes and countrey round about, and lodge, and get victuals: for we are here in a desert place.[*Mat. 14. 15.]

13 Aber er sagte zu ihnen "Gebt ihr ihnen zu essen." Und sie sagten "Wir haben nicht mehr als fünf Brotlaibe und zwei Fische, außer wir sollen gehen und Speise für all diese Leute kaufen."

13 But he said vnto them, Giue yee them to eate. And they said, Wee haue no more but fiue loaues and two fishes, except we should goe and buy meate for all this people.

14 Denn sie waren etwa fünftausend Menschen. Und er sagte zu seinen Jüngern "Lasst sie sich zu fünfzig in einer Gruppe hinsetzen."

14 For they were about fiue thousand men. And he said to his disciples, Make them sit downe by fifties in a company.

15 Und sie taten es und ließen sie sich alle hinsetzen.

15 And they did so, and made them all sit downe.

16 Dann nahm er die fünf Brotlaibe und die zwei Fische und zum Himmel aufblickend segnete er sie, brach sie und gab sie den Jüngern, sie der Menge vorzusetzen.

16 Then he tooke the fiue loaues and the two fishes, and looking vp to heauen, hee blessed them, and brake, and gaue to the disciples to set before the multitude.

17 Und sie aßen und wurden alle satt. Und es wurden zwölf Körbe voll genommen von den Resten, die ihnen geblieben waren.

17 And they did eate, and were all filled. And there was taken vp of fragments that remained to them, twelue baskets.

18*Und es geschah, als er allein war und betete, seine Jünger bei ihm waren: Und er fragte sie und sagte "Wer sagen die Leute, dass ich bin?"[*Matthäus 16:13]

18*And it came to passe, as he was alone praying, his disciples were with him: and he asked them, saying, Whom say the people that I am?[*Mat. 16. 13.]

19 Sie antworteten und sagten "Johannes der Täufer: Aber einige sagen Elias: Und andere sagen, dass einer der alten Propheten wieder auferstanden ist."

19 They answering, said, Iohn the Baptist: but some say, Elias: and others say, that one of the old Prophets is risen againe.

20 Er sagte zu ihnen: Wer aber sagt ihr, dass ich bin? Petrus antwortete und sagte: Der Christ Gottes.

20 He said vnto them, But whom say yee that I am? Peter answering, said, The Christ of God.

21 Und er forderte sie streng auf und gebot ihnen, diese Sache niemandem zu erzählen,

21 And he straitly charged them, and commanded them to tell no man that thing,

22 Und sagte *"Der Menschensohn muss viele Dinge erleiden und abgewiesen werden von den Ältesten und Hohenpriestern und Schriftgelehrten und getötet werden und am dritten Tage auferstehen." [*Matthäus 17:22]

22 Saying, *The Sonne of man must suffer many things, and be reiected of the Elders, and chiefe Priests, and Scribes, and be slaine, and be raised the third day.[*Mat. 17. 22.]

23*Und er sagte zu ihnen allen "Wenn irgendjemand mir nachfolgen will, möge er sich selbst verleugnen und täglich sein Kreuz aufnehmen und mir folgen.[*Matthäus 10:38]

23*And he said to them all, If any man will come after me, let him denie himselfe, and take vp his crosse daily, and follow me.[*Mat.10. 38.]

24 Denn wer auch immer sein Leben erhalten will, wird es verlieren: Wer aber sein Leben um meinetwillen verlieren will, demselben wird es erhalten.

24 For whosoeuer will saue his life, shall lose it: but whosoeuer will lose his life for my sake, the same shall saue it.

25 *Denn wie ist ein Mensch begünstigt, wenn er die ganze Welt gewinnt und sich selbst verliert oder verstoßen wird?[*Matthäus 16:26 Markus 8:36]

25 *For what is a man aduantaged, if hee gaine the whole world, and lose himselfe, or be cast away?[*Mat. 16. 26. marke 8.36.]

26 *Denn wer auch immer sich meiner schämt und meiner Worte, dem wird sich der Menschensohn schämen, wenn er in seiner eigenen Herrlichkeit kommt und in der seines Vaters und in derjenigen der heiligen Engel.[*Matthäus 10:33]

26 *For whosoeuer shall bee ashamed of me, and of my wordes, of him shall the Sonne of man be ashamed, when he shall come in his owne glory, and in his Fathers, and of the holy Angels.[*Matt.10. 33.]

27 *Doch ich verkünde euch eine Wahrheit, da stehen einige hier, die den Tod nicht schmecken werden, bis sie das Reich Gottes sehen."[*Matthäus 16:28]

27 *But I tell you of a trueth, there be some standing here, which shall not taste of death, till they see the kingdome of God."[*Matt. 16. 28.]

28*Und es geschah um acht Tage nach diesen ||Reden, dass er Petrus und Johannes und Jakobus nahm und hinauf in einen Berg ging, um zu beten:[*Matthäus 17:1, ||oder: Dingen]

28*And it came to passe, about an eight dayes after these sayings, hee tooke Peter, and Iohn, and Iames, and went vp into a mountaine to pray:[*Mat. 17. 1. , || Or, things.]

29 Und während er betete, veränderte sich die Erscheinung seines Aussehens, und sein Gewand war weiß und funkelnd.

29 And as hee prayed, the fashion of his countenance was altered, and his raiment was white and glistering.

30 Und siehe, da sprachen zwei Männer mit ihm, welche Moses und Elias waren,

30 And behold, there talked with him two men, which were Moses and Elias,

31 Die in Herrlichkeit erschienen und von seinem Tod sprachen, den er in Jerusalem vollenden würde.

31 Who appeared in glory, and spake of his decease, which he should accomplish at Hierusalem.

32 Aber Petrus und diejenigen, die bei ihm waren, waren sehr schläfrig: Und als sie aufgewacht waren, sahen sie seine Herrlichkeit und die beiden Männer, die bei ihm standen.

32 But Peter, and they that were with him, were heauie with sleepe: and when they were awake, they saw his glory, and the two men that stood with him.

33 Und es geschah, als sie von ihm weggingen, dass Petrus zu Jesus sagte "Meister, es ist gut für uns, hier zu sein, und lass uns drei Tabernakel machen, einen für dich und einen für Moses und einen für Elias: nicht wissend, was er sagte.

33 And it came to passe, as they departed from him, Peter said vnto Iesus, Master, it is good for vs to be here, and let vs make three tabernacles, one for thee, and one for Moses, and one for Elias: not knowing what he said.

34 Während er so sprach, kam da eine Wolke und überschattete sie, und sie fürchteten sich, als sie in die Wolke hineingingen.

34 While he thus spake, there came a cloud, and ouershadowed them, & they feared, as they entred into the cloude.

35 Und da kam eine Stimme aus der Wolke und sagte "Das ist mein geliebter Sohn, hört ihn!"

35 And there came a voice out of the cloud, saying, This is my beloued Son, heare him.

36 Und als die Stimme vorüber war, fand man Jesus allein und sie hielten es vertraulich und erzählten niemandem an jenen Tagen etwas von diesen Dingen, welche sie gesehen hatten.

36 And when the voyce was past, Iesus was found alone, and they kept it close, & told no man in those dayes any of those things which they had seene.

37*Und es geschah, dass am nächsten Tag, als sie vom Hügel herabgekommen waren, ihm viele Leute begegneten.[*Matthäus 17:14]

37*And it came to passe, that on the next day, when they were come downe from the hill, much people met him.[*Mat.17.14]

38 Und siehe, ein Mann aus der Schar rief und sagte "Meister, ich flehe dich an, sieh auf meinen Sohn, denn er ist mein einziges Kind.

38 And behold, a man of the companie cried out, saying, Master, I beseech thee looke vpon my sonne, for he is mine onely child.

39 Und siehe, ein Geist ergreift ihn, und er schreit plötzlich auf, und es reizt ihn, dass er erneut schäumt, und zermalmt ihn und weicht kaum von ihm.

39 And loe, a spirit taketh him, and hee suddenly crieth out, and it teareth him that he fometh againe, and bruising him, hardly departeth from him.

40 Und ich ersuchte deine Jünger, ihn auszutreiben, und sie konnten es nicht."

40 And I besought thy disciples to cast him out, and they could not.

41 Und Jesus antwortete und sagte "O ungläubige und verdorbene Generation, wie lange soll ich bei euch sein und euch ertragen? Bring deinen Sohn hierher."

41 And Iesus answering, said, O faithlesse, and peruerse generation, how long shal I be with you, and suffer you? bring thy sonne hither.

42 Und als er noch im Begriff war zu kommen, warf ihn der Teufel hinab und zerriss ihn: Jesus aber wies den bösen Geist zurecht und heilte das Kind und gab es wieder seinem Vater zurück.

42 And as he was yet a comming, the deuill threw him downe, and tare him: and Iesus rebuked the vncleane spirit, and healed the child, and deliuered him againe to his father.

43 ¶ Und sie waren alle erstaunt über die gewaltige Kraft Gottes: Aber während sie sich jeder über alle Dinge wunderten, die Jesus tat, sagte er zu seinen Jüngern,

43 ¶ And they were al amazed at the mightie power of God: But while they wondred euery one at all things which Iesus did, he said vnto his disciples,

44 *"Lasst diese Worte in eure Ohren hinabsinken: Denn der Menschensohn wird in die Hände der Menschen ausgeliefert werden."[*Matthäus 17:22]

44 *Let these sayings sinke downe into your eares: for the Sonne of man shall bee deliuered into the handes of men.[*Matth. 17. 22.]

45 Aber sie verstanden diese Worte nicht, und es war vor ihnen verborgen, so dass sie es nicht erkannten: Und sie fürchteten sich, ihn nach diesen Worten zu fragen.

45 But they vnderstood not this saying, and it was hid from them, that they perceiued it not: and they feared to aske him of that saying.

46*Dann kam es zu einem Streit unter ihnen, wer von ihnen der Größte sein sollte.[*Matthäus 18:1 Markus 9:34]

46*Then there arose a reasoning among them, which of them should be greatest.[*Mat. 18. 1 mark.9.34.]

47 Und Jesus, den Gedanken ihres Herzens erkennend, nahm ein Kind und setzte ihn zu sich,

47 And Iesus perceiuing þe thought of their heart, tooke a child, and set him by him,

48 Und sagte zu ihnen "Wer auch immer dieses Kind in meinem Namen aufnimmt, der nimmt mich auf: Und wer auch immer mich aufnimmt, der nimmt den auf, der mich gesandt hat: Denn er, der unter euch allen der Geringste ist, derselbe wird groß sein."

48 And said vnto them, Whosoeuer shall receiue this child in my Name, receiueth me: and whosoeuer shal receiue me, receiueth him that sent me: For hee that is least among you all, the same shalbe great.

49*Und Johannes antwortete und sagte "Meister, wir sahen einen, in deinem Namen Teufel austreibend und wir verbaten es ihm, weil er nicht mit uns folgt."[*Markus 9:38]

49*And Iohn answered, and said, Master, we saw one casting out deuils in thy Name, and we forbade him, because he followeth not with vs.[*Mar.9.38]

50 Und Jesus sagte zu ihm "Verbiete es ihm nicht: Denn wer nicht gegen uns ist, ist für uns."

50 And Iesus said vnto him, Forbid him not: for he that is not against vs, is for vs.

51 ¶ Und es geschah, als die Zeit gekommen war, dass er oben empfangen werden sollte, er sein Ziel entschlossen setzte, nach Jerusalem zu gehen,

51 ¶ And it came to passe, when the time was come that he should bee receiued vp, he stedfastly set his face to goe to Hierusalem,

52 Und sandte Boten seinem Ziel voraus, und sie gingen und kamen in ein Dorf der Samariter, um für ihn vorzubereiten.

52 And sent messengers before his face, and they went and entred into a village of the Samaritanes to make ready for him.

53 Und sie nahmen ihn nicht auf, weil sein Ziel war, als wollte er nach Jerusalem gehen.

53 And they did not receiue him, because his face was as though he would goe to Hierusalem.

54 Und als seine Jünger Jakobus und Johannes das sahen, sagten sie "Herr, willst du, dass wir dem Feuer befehlen, vom Himmel herabzukommen und sie zu verzehren, wie *Elias es tat?"[*2. Könige 1:10]

54 And when his disciples, Iames and Iohn sawe this, they said, Lord, wilt thou that wee command fire to come downe from heauen, and consume them, euen as *Elias did?[*2.Kings 1. 10.]

55 Er aber wandte sich um, wies sie zurecht und sagte "Ihr wisst nicht, welcher Art Geistes ihr seid.

55 But he turned, and rebuked them, and said, Ye know not what maner spirit ye are of.

56 Denn der Menschensohn ist nicht gekommen, das Leben der Menschen zu zerstören, sondern sie zu erretten." Und sie gingen in ein anderes Dorf.

56 For the Sonne of man is not come to destroy mens liues, but to saue them. And they went to another village.

57*Und es geschah, dass als sie auf dem Weg waren, ein gewisser Mann zu ihm sagte "Herr, ich will dir folgen, wohin auch immer du gehst."[*Matthäus 8:19]

57*And it came to passe that as they went in the way, a certaine man said vnto him, Lord, I wil follow thee whithersoeuer thou goest.[*Mat.8.19.]

58 Und Jesus sagte zu ihm "Füchse haben Höhlen, und die Vögel des Himmels haben Nester aber der Menschensohn hat nichts, wo er sein Haupt hinlege."

58 And Iesus said vnto him, Foxes haue holes, and birds of the aire haue nests, but the Sonne of man hath not where to lay his head.

59 *Und er sagte zu einem anderen "Folge mir." Er aber sagte "Herr, erlaube mir, zuerst zu gehen und meinen Vater zu begraben."[*Matthäus 8:21]

59 *And he said vnto another, Follow me: But he said, Lord, suffer mee first to goe and bury my father.[*Mat.8.21]

60 Jesus sagte zu ihm "Lass die Toten ihre Toten begraben: Aber geh du hin und verkünde das Reich Gottes."

60 Iesus said vnto him, Let the dead bury their dead: but go thou and preach the kingdome of God.

61 Und ein anderer sagte "Herr, ich will dir nachfolgen "Aber lass mich zuvor gehen und denen Lebewohl sagen, die bei mir zu Hause sind."

61 And another also said, Lord, I will follow thee: but let me first goe bid them farewel, which are at home at my house.

62 Und Jesus sagte zu ihm "Niemand, der seine Hand an den Pflug gelegt hat und zurückschaut, ist tauglich für das Reich Gottes."

62 And Iesus said vnto him, No man hauing put his hand to the plough, and looking backe, is fit for the kingdome of God.

 

Attachments
image-20211103-101623.png
72.6 KiB
image-20211103-101554.png
73.0 KiB
image-20211103-101527.png
55.6 KiB
image-20211103-101451.png
66.3 KiB
image-20211103-101409.png
75.5 KiB
image-20211103-101344.png
85.7 KiB
image-20211103-101313.png
59.5 KiB
image-20211103-101244.png
57.9 KiB
image-20211103-101202.png
102.3 KiB
image-20211103-101115.png
55.5 KiB
image-20211103-101037.png
72.2 KiB
image-20211103-101006.png
72.5 KiB
image-20211103-100930.png
57.7 KiB
image-20211103-100851.png
85.5 KiB
image-20211103-100814.png
76.6 KiB
image-20211103-100731.png
49.8 KiB
image-20211103-100535.png
42.8 KiB
image-20211103-100516.png
42.8 KiB
image-20211103-100411.png
61.1 KiB
image-20211103-100333.png
70.2 KiB
image-20211103-100245.png
76.6 KiB
image-20211103-100205.png
89.5 KiB
image-20211103-100043.png
79.2 KiB
image-20211103-095720.png
73.3 KiB
image-20211103-095624.png
37.9 KiB
image-20211103-095046.png
74.0 KiB
image-20211103-095008.png
71.3 KiB
image-20211103-094907.png
79.1 KiB
image-20211103-094824.png
77.4 KiB
image-20211103-094741.png
54.9 KiB
image-20211103-094716.png
59.6 KiB
image-20211103-094632.png
117.3 KiB
image-20211103-094552.png
110.8 KiB
image-20211103-094500.png
60.7 KiB
image-20211103-094422.png
56.1 KiB
image-20211103-094346.png
59.3 KiB
image-20211103-094303.png
106.7 KiB
image-20211103-094213.png
85.1 KiB
image-20211103-094136.png
127.1 KiB
image-20211103-094038.png
73.7 KiB
image-20211103-093917.png
66.0 KiB
image-20211103-093759.png
66.0 KiB
image-20211103-093516.png
87.7 KiB
image-20211103-093439.png
106.3 KiB
image-20211103-093354.png
54.6 KiB
image-20211103-093310.png
58.9 KiB
image-20211103-093241.png
72.3 KiB
image-20211103-093158.png
89.7 KiB
image-20211103-093108.png
81.4 KiB
image-20211103-093016.png
99.4 KiB
image-20211103-092945.png
40.8 KiB
image-20211103-092912.png
79.4 KiB
image-20211103-092832.png
101.7 KiB
image-20211103-092756.png
151.6 KiB
image-20211103-092717.png
93.2 KiB
image-20211103-092632.png
125.8 KiB
image-20211103-092540.png
63.7 KiB
image-20211103-092506.png
75.2 KiB
image-20211103-092000.png
107.7 KiB
image-20211103-091919.png
61.2 KiB
image-20211103-091844.png
76.9 KiB
image-20211103-091754.png
52.2 KiB
image-20211103-091645.png
90.7 KiB
image-20211103-091548.png
53.5 KiB
image-20211103-091512.png
111.1 KiB
image-20211102-195933.png
18.5 KiB
image-20211102-195841.png
100.2 KiB
image-20210419-213545.png
42.8 KiB
image-20210418-221634.png
64.8 KiB
image-20210418-221622.png
105.3 KiB
image-20210418-221609.png
38.7 KiB
image-20210418-221558.png
83.6 KiB
image-20210418-221544.png
97.9 KiB
image-20210418-221528.png
87.2 KiB
image-20210418-221516.png
67.5 KiB
image-20210418-221453.png
68.9 KiB
image-20210418-221438.png
63.7 KiB
image-20210418-221423.png
67.0 KiB
image-20210418-221407.png
37.4 KiB
image-20210418-221354.png
43.3 KiB
image-20210418-221341.png
67.6 KiB
image-20210418-221328.png
85.4 KiB
image-20210418-221311.png
42.4 KiB
image-20210418-221239.png
80.6 KiB
image-20210418-221226.png
83.3 KiB
image-20210418-221213.png
61.9 KiB
image-20210418-221159.png
75.3 KiB
image-20210418-221141.png
122.7 KiB
image-20210418-221126.png
69.9 KiB
image-20210418-221112.png
119.5 KiB
image-20210418-221053.png
90.3 KiB
image-20210418-221028.png
125.2 KiB
image-20210418-184433.png
132.4 KiB
image-20210418-184429.png
132.4 KiB
image-20201109-140246.png
59.2 KiB
image-20201109-140202.png
59.2 KiB
image-20201106-180849.png
54.5 KiB
image-20201106-181136.png
73.1 KiB
image-20201106-181207.png
57.0 KiB
image-20201108-214412.png
71.0 KiB
image-20201108-214451.png
83.6 KiB
image-20201108-214511.png
35.3 KiB
image-20201108-214527.png
47.0 KiB
image-20201108-214545.png
59.1 KiB
image-20201108-214600.png
61.6 KiB
image-20201108-214615.png
48.9 KiB
image-20201108-214635.png
69.5 KiB
image-20201108-214649.png
37.2 KiB
image-20201108-214705.png
46.1 KiB
image-20201108-214753.png
70.3 KiB
image-20201108-214809.png
72.5 KiB
image-20201108-214826.png
49.3 KiB
image-20201108-214838.png
35.2 KiB
image-20201108-214853.png
47.7 KiB
image-20201108-214907.png
27.7 KiB
image-20201108-214928.png
44.7 KiB
image-20201108-214943.png
33.2 KiB
image-20201108-214957.png
44.6 KiB
image-20201108-215023.png
56.3 KiB
image-20201108-215041.png
32.2 KiB
image-20201108-215228.png
23.6 KiB
image-20201108-215242.png
31.2 KiB
image-20201108-215256.png
37.0 KiB
Comments