Last updated 24 January 2022, 21:46

Watch for changes

✓ Subscribed

Kapitel 12

1 Christus predigt seinen Jüngern, Heuchelei und Furchtsamkeit bei der Veröffentlichung seiner Lehre zu vermeiden: 13 Warnt die Leute, sich vor Begehrlichkeiten zu hüten, durch die Parabel vom reichen Mann, der größere Scheunen aufstellte. 22 Wir dürfen nicht überfürsorglich sein für irdische Dinge, 31 sondern das Königreich Gottes suchen, 33 Almosen geben, 36 beim Klopfen bereits sein unserem Herrn zu öffnen, wann auch immer er kommt. 41 Christus' Diener haben ihre Aufgabe zu erfüllen, 49 und Verfolgung zu erwarten. 54 Die Leute müssen diese Zeit der Gnade annehmen, 58 denn es ist eine furchtbare Sache, ohne Vergebung zu sterben.

CHAP. XII.

1 Christ preacheth to his disciples to auoid hypocrisie, and fearefulnesse in publishing his doctrine: 13 Warneth the people to beware of couetousnes, by the parable of the rich man who set vp greater barnes. 22 We must not be ouer carefull of earthly things, 31 but seeke the kingdome of God, 33 giue almes, 36 bee ready at a knocke to open to our Lord whensoeuer he commeth. 41 Christs ministers are to see to their charge, 49 and looke for persecution. 54 The people must take this time of grace, 58 because it is a fearefull thing to die without reconciliation.

 

1 In *der Zwischenzeit, als da eine unzählbare Menge von Leuten versammelt war, dermaßen, dass sie einer auf den anderen traten, fing er an, zu seinen Jüngern erst einmal zu sagen "Hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer, der Heuchelei ist.[*Matthäus 16:6]

1 In *the meane time, when there were gathered together an innumerable multitude of people, insomuch that they trode one vpon another, he began to say vnto his disciples first of all, Beware yee of the leauen of the Pharisees, which is hypocrisie. [ *Mat. 16.6. ]

 

2 *Denn da ist nichts verdeckt, was nicht offenbart werden wird, noch verborgen, was nicht bekannt werden wird.[*Matthäus 10:26]

2 *For there is nothing couered, that shall not be reuealed, neither hid, that shall not be knowen. [ *Matth. 10. 26. ]

 

3 Darum, was auch immer ihr in der Finsternis gesprochen habt, wird im Licht gehört werden: Und das was ihr im Verborgenen spracht, in Kammern, wird auf den Hausdächern verkündet werden.

3 Therefore, whatsoeuer yee haue spoken in darkenesse, shall bee heard in the light: and that which yee haue spoken in the eare, in closets, shal be proclaimed vpon the house tops.

 

4 *Und ich sage euch, meine Freunde "Fürchtet euch nicht vor denen, die den Körper töten, und danach nichts mehr haben, was sie tun können.[*Matthäus 10:28]

4 *And I say vnto you my friends, Be not afraid of them that kill the body, and after that, haue no more that they can doe. [ *Matth. 10 28. ]

 

5 Ich will euch aber vorwarnen, wen ihr fürchten sollt: Fürchtet ihn, der, nachdem er getötet hat, Macht hat, in die Hölle zu werfen, ja, ich sage euch: Fürchtet ihn.

5 But I will forewarne you whom you shall feare: Feare him, which after he hath killed, hath power to cast into hell, yea, I say vnto you, Feare him.

 

6 Werden nicht fünf Sperlinge für zwei ||Viertelpfennige verkauft, und nicht einer von ihnen ist vor Gott vergessen?[||siehe Matthäus 10:29]

6 Are not fiue sparrowes solde for two || farthings, and not one of them is forgotten before God? [ || See Matt. 10.29.]

 

7 Aber selbst die letzten Haare eures Kopfes sind alle gezählt: Fürchtet euch deshalb nicht, ihr seid mehr wert als viele Sperlinge.

7 But euen the very haires of your head are all numbred: Feare not therefore, ye are of more value then many sparrowes.

 

8 * Und ich sage euch: Wer auch immer sich zu mir vor den Menschen bekennen wird, zu dem wird sich auch der Menschensohn vor den Engeln Gottes bekennen.[*Matthäus 10:32 2. Timotheus 2:12]

8 *Also I say vnto you, Whosoeuer shall confesse me before men, him shall the Sonne of man also confesse before the Angels of God. [ *Matth. 10 32. 2.tim. 2. 12. ]

 

9 Aber er, der mich vor den Menschen verleugnet, wird vor den Engeln Gottes verleugnet werden.

9 But he that denieth me before men, shalbe denied before the Angels of God.

 

10 Und wer auch immer ein Wort gegen den Menschensohn sprechen wird, dem wird es vergeben werden: Aber dem, der gegen den heiligen Geist lästert, wird es nicht vergeben werden.

10 And whosoeuer shall speake a word against the Sonne of man, it shall be forgiuen him: but vnto him that blasphemeth against the holy Ghost, it shal not be forgiuen.

 

11 *Und wenn sie euch zu den Synagogen bringen und zu den Magistraten und Mächten, denkt nicht daran, wie oder was ihr antworten sollt, oder was ihr sagen sollt:[*Matthäus 10:19]

11 *And when they bring you vnto the Synagogues, and vnto Magistrates, & powers, take yee no thought how or what thing ye shall answere, or what ye shall say: [ * Matth.10. 19. ]

 

12 Denn der heilige Geist wird euch in der selben Stunde lehren, was ihr sagen sollt.

12 For the holy Ghost shal teach you in the same houre, what ye ought to say.

 

13 ¶ Und einer aus der Schar sprach zu ihm "Meister, sprich zu meinem Bruder, dass er das Erbe mit mir teile."

13 ¶ And one of the company saide vnto him, Master, speake to my brother, that he diuide the inheritance with me.

 

14 Und er sagte zu ihm "Mensch, wer hat mich zu einem Richter oder zu einem Teiler über euch gemacht?”

14 And he said vnto him, Man, who made mee a iudge, or a diuider ouer you?

 

15 Und er sagte zu ihnen "Gebt acht und hütet euch vor Begehrlichkeiten: Denn das Leben eines Menschen besteht nicht in der Fülle der Dinge, die er besitzt.”

15 And he said vnto them, Take heed and beware of couetousnes: for a mans life consisteth not in the abundance of the things which he possesseth.

 

16 Und er erzählte ihnen eine Parabel und sagte "Der Boden eines gewissen reichen Mannes erbrachte reichlich.

16 And he spake a parable vnto them, saying, The ground of a certaine rich man brought foorth plentifully.

 

17 Und er dachte bei sich selbst und sagte ‘Was soll ich tun, denn ich habe keinen Platz, wo ich meine Früchte aufbewahre?’

17 And he thought within himselfe, saying, What shall I doe, because I haue no roome where to bestow my fruits?

 

18 Und er sagte ‘Das will ich tun: Ich will meine Scheunen abreißen und größere bauen, und da will ich alle meine Früchte und mein Gut aufbewahren.’

18 And he said, This will I doe, I will pull downe my barnes, and build greater, and there will I bestow all my fruits, and my goods.

 

19 Und ich will zu meiner Seele sagen 'Seele, Du hast viele Güter für viele Jahre gelagert, mach es Dir bequem, iss, trink und sei fröhlich.

19 And I will say to my soule, Soule, thou hast much goods layd vp for many yeeres, take thine ease, eate, drinke, and be merry.

 

20 Aber Gott sagte zu ihm "Du Narr, diese Nacht wird +deine Seele von dir gefordert werden: Wem werden dann die Dinge gehören, die du bereitgestellt hast?[+griechisch: fordern sie deine Seele]]

20 But God said vnto him, Thou foole, this night thy soule shal be required of thee: then whose shal those things be which thou hast prouided? [ +Gre. doe they require thy soule. ]

 

21 So ist der, der Schätze für sich selbst anhäuft und nicht reich vor Gott ist.”

21 So is he that laieth vp treasure for himselfe, and is not rich towards God.

 

22 ¶ Und er sagte zu seinen Jüngern "Darum sage ich euch, *'kümmert euch nicht um euer Leben, was ihr essen werdet, noch darum, was ihr am Körper tragen werdet.[*Matthäus 6:25]

22 ¶ And he said vnto his disciples, Therefore I say vnto you, *Take no thought for your life what yee shall eate, neither for the body what yee shall put on. [ *Mat. 6. 25. ]

 

23 Das Leben ist mehr als Essen, und der Körper ist mehr als Kleidung.

23 The life is more then meate, and the body is more then raiment.

 

24 Betrachtet die Raben, denn sie säen weder, noch ernten sie, welche weder Vorratskammer noch Scheune haben, und Gott ernährt sie: Wie viel mehr seid ihr besser als die Vögel?

24 Consider the rauens, for they neither sow nor reape, which neither haue storehouse nor barne, and God feedeth them: How much more are yee better then the foules?

 

25 Und wer von euch, kann durch Nachdenken seiner Statur eine Elle hinzufügen?

25 And which of you with taking thought can adde to his stature one cubite?

 

26 Wenn ihr dann nicht fähig seid, das zu tun, was am geringsten ist, warum kümmert ihr euch um den Rest?

26 If yee then bee not able to doe that thing which is least, why take yee thought for the rest?

 

27 Betrachtet die Lilien, wie sie wachsen, sie plagen sich nicht; sie spinnen nicht: Und doch sage ich euch, dass Salomo in all seiner Herrlichkeit nicht wie eine von ihnen gekleidet war.

27 Consider the Lillies how they growe, they toile not; they spinne not: and yet I say vnto you, that Solomon in all his glory, was not arayed like one of these.

 

28 Wenn nun Gott das Gras so kleidet, das heute auf dem Feld ist und morgen in den Ofen geworfen wird, wie viel mehr wird er euch kleiden, oh ihr Kleingläubigen?

28 If then God so clothe the grasse, which is to day in the field, and to morrow is cast into the ouen: how much more will he clothe you, O ye of litle faith?

 

29 Und sucht nicht, was ihr essen werdet oder was ihr trinken werdet,|| noch seid von skeptischem Geist.[||oder: lebt nicht in vorsichtiger Spannung.]

29 And seeke not yee what yee shall eate, or what ye shall drinke, || neither be ye of doubtfull minde. [ || Or, liue not in carefull suspence. ]

 

30 Denn nach all diesen Dingen trachten die Völker der Welt: Und euer Vater weiß, dass ihr diese Dinge nötig habt.

30 For all these things doe the nations of the world seeke after: and your father knoweth that yee haue neede of these things.

 

31 ¶ Sondern sucht vielmehr das Königreich Gottes, und all diese Dinge werden euch hinzugefügt werden.

31 ¶ But rather seeke yee the kingdome of God, and all these things shall be added vnto you.

 

32 Fürchtet euch nicht, kleine Schäfchen, denn es ist das Wohlgefallen eures Vaters, euch das Königreich zu geben.

32 Feare not, litle flocke, for it is your fathers good pleasure to giue you the kingdome.

 

33 Verkauft, was ihr habt, und gebt Almosen: *Versorgt euch selbst mit Beuteln, die nicht veralten, ein Schatz in den Himmeln, der nicht vergeht, wohin kein Dieb gelangt, noch Motten ihn verderben.[*Matthäus 6:20]

33 Sell that yee haue, and giue almes: *prouide your selues bagges which waxe not old, a treasure in the heauens that faileth not, where no theefe approcheth, neither moth corrupteth. [ *Mat. 6. 20. ]

 

34 Denn wo dein Schatz ist, da wird auch dein Herz sein.

34 For where your treasure is, there will your heart be also.

 

35 *Lasst eure Lenden umgürtet sein, und eure Lichter brennen,[*1. Petrus 1:13]

35 *Let your loines be girded about, and your lights burning, [ *1.Pet.1. 13. ]

 

36 Und ihr selbst gleicht Menschen, die auf ihren Herrn warten, wenn er von der Hochzeit zurückkehrt, damit sie, wenn er kommt und anklopft, ihm sofort öffnen mögen.

36 And ye your selues like vnto men that waite for their Lord, when he will returne from the wedding, that when he commeth and knocketh, they may open vnto him immediately.

 

37 Gesegnet sind jene Diener, die der Herr, wenn er kommt, wachend finden wird: Wahrlich, ich sage euch, 'Dass er sich selbst gürtet und sie sich zum Essen hinsetzen lässt und herkommt und sie bedient'.

37 Blessed are those seruants, whom the Lord when he commeth, shall find watching: Uerily, I say vnto you, That he shall girde himselfe, and make them to sit downe to meate, and will come foorth and serue them.

 

38 Und wenn er in der zweiten Wache kommt oder in der dritten Wache kommt und sie so vorfindet, sind jene Diener gesegnet.

38 And if he shall come in the second watch, or come in the third watch, and find them so, blessed are those seruants.

 

39 * Und dies wisst, dass, wenn der gute Hausherr gewusst hätte, um wie viel Uhr der Dieb kommen würde, er gewacht hätte und nicht zugelassen hätte, dass sein Haus aufgebrochen wird.[*Matthäus 24:43]

39 *And this know, that if the good man of the house had knowen what houre the theefe would come, he would haue watched, and not haue suffred his house to be broken thorow. [ *Mat. 24. 43. ]

 

40 Seid ihr darum auch bereit: Denn der Menschensohn kommt zu einer Stunde, wenn ihr es nicht vermutet.”

40 Be yee therefore ready also: for the sonne of man commeth at an houre when yee thinke not.

 

41 ¶ Dann sagte Petrus zu ihm "Herr, sprichst Du diese Parabel zu uns, oder etwa zu allen?

41 ¶ Then Peter said vnto him, Lord, speakest thou this parable vnto vs, or euen to all?

 

42 Und der Herr sagte "Wer nun ist der treue und weise Verwalter, den sein Herr zum Vorsteher über seinen Haushalt machen wird, damit er ihnen ihren Anteil am Essen zur rechten Zeit gibt?

42 And the Lord said, Who then is that faithfull and wise steward, whom his Lord shall make ruler ouer his houshold, to giue them their portion of meate in due season?

 

43 Gesegnet ist jener Diener, den sein Herr, wenn er kommt, so handelnd vorfinden wird.

43 Blessed is that seruant, whom his Lord when he commeth, shall find so doing.

 

44 Fürwahr, ich sage euch, dass er ihn zum Herrscher über alles machen wird, was er hat.

44 Of a trueth, I say vnto you, that hee will make him ruler ouer all that he hath.

 

45 Sondern und wenn dieser Diener in seinem Herzen sagt "Mein Herr verzögert sein Kommen" und anfängt, die Diener und Mägde zu schlagen und zu essen und zu trinken und betrunken zu sein:

45 But and if that seruant say in his heart, My Lord delayeth his comming and shall beginne to beat the men seruants, and maidens, and to eate and drinke, and to be drunken:

 

46 Der Herr jenes Dieners wird an einem Tag kommen, an dem er nicht nach ihm ausschaut, und zu einer Stunde, der er nicht gewahr ist und wird ihn ||entzwei hauen und ihm seinen Anteil mit den Ungläubigen zuteilen.[||oder: in umbringen]

46 The Lord of that seruant will come in a day when hee looketh not for him, and at an houre when hee is not ware, and will || cut him in sunder, and will appoint him his portion with the vnbeleeuers. [ || Or, cut him off. ]

 

47 Und der Diener, der den Willen seines Herrn kannte und sich nicht vorbereitete und nicht nach seinem Willen handelte, wird mit vielen Schlägen bestraft werden.

47 And that seruant which knew his Lords will, and prepared not himselfe, neither did according to his will, shalbe beaten with many stripes.

 

48 Aber derjenige, der nicht wusste und Dinge getan hat, die Schläge wert sind, wird mit wenigen Schlägen geschlagen werden. Denn wem viel gegeben ist, von dem wird man viel fordern; und wem man viel gegeben hat, von dem wird man noch mehr fordern.

48 But hee that knew not, and did commit things worthy of stripes, shall bee beaten with few stripes. For vnto whomsoeuer much is giuen, of him shal bee much required: and to whom men haue committed much, of him they will aske the more.

 

49 ¶ Ich bin gekommen, Feuer auf die Erde zu senden, und was will ich, wenn es schon angezündet ist?

49 ¶ I am come to send fire on the earth, and what will I, if it be already kindled?

 

50 Aber ich habe eine Taufe, mit der ich getauft werden muss, und wie bin ich bedrängt, bis sie vollzogen ist?[oder: gequält]

50 But I haue a baptisme to be baptized with, and how am I ||straitned till it be accomplished? [ || Or, pained. ]

 

51 *Denkt ihr, dass ich gekommen bin, Frieden auf Erden zu geben? Ich sage euch 'Nein, sondern eher Zwietracht.'[*Matthäus 10:34]

51 *Suppose yee that I am come to giue peace on earth? I tell you, Nay, but rather diuision. [ *Matt. 10. 34. ]

 

52 Denn von nun an sollen fünf in einem Haus sein, drei gegen zwei und zwei gegen drei.

52 For from henceforth there shalbe fiue in one house diuided, three against two, and two against three.

 

53 Der Vater wird gegen den Sohn entzweit sein und der Sohn gegen den Vater, die Mutter gegen die Tochter und die Tochter gegen die Mutter: Die Schwiegermutter gegen ihre Schwiegertochter und die Schwiegertochter gegen ihre Schwiegermutter.”

53 The father shall bee diuided against the sonne, and the sonne against the father: the mother against the daughter, and the daughter against the mother: the mother in lawe against her daughter in lawe, and the daughter in law against her mother in lawe.

 

54 ¶ Und er sagte auch zu den Leuten *"Wenn ihr eine Wolke aus dem Westen aufsteigen seht, so sagt ihr sofort 'Da kommt ein Schauer', und so ist es.[*Matthäus 16:2]

54 ¶ And he said also to the people, *When ye see a cloud rise out of the West, straightway yee say, There commeth a showre, and so it is. [ *Matt. 16. 2. ]

 

55 Und wenn ihr den Südwind wehen seht, sagt ihr 'Da wird Hitze sein' und es wird passieren.

55 And when ye see the Southwind blow, ye say, There will be heat, and it commeth to passe.

 

56 Ihr Heuchler, ihr könnt das Angesicht des Himmels und der Erde erkennen: Aber wie kommt es, dass ihr diese Zeit nicht erkennt?

56 Ye hypocrites, ye can discerne the face of the skie, and of the earth: but how is it that yee doe not discerne this time?

 

57 Ja, und warum urteilt ihr nicht einmal von euch selbst aus, was recht ist?

57 Yea, and why euen of your selues iudge ye not what is right?

 

58 *Wenn du mit deinem Widersacher zum Magistrat gehst, wenn du auf dem Weg bist, achte darauf, dass du von ihm befreit wirst, damit er dich nicht vor den Richter zerrt und der Richter dich an den Beamten übergibt und der Beamte dich ins Gefängnis wirft.[*Matthäus 5:25]

58*When thou goest with thine aduersary to the magistrate, as thou art in the way, giue diligence that thou mayest be deliuered from him, lest hee hale thee to the Iudge, and the Iudge deliuer thee to the officer, and the officer cast thee into prison. [ *Matth. 5. 25. ]

 

59 Ich sage dir 'Du sollst nicht von dannen ziehen, bis du das letzte ||Scherflein bezahlt hast.'[||oder: siehe Markus 12:42]

59 I tell thee, Thou shalt not depart thence, till thou hast payd the very last || mite. [ || See Mar. 12.42. ]

 

 

Attachments
image-20211116-150450.png
40.8 KiB
image-20211116-150421.png
223.3 KiB
image-20211116-150217.png
63.3 KiB
image-20211116-150146.png
144.4 KiB
image-20211116-150114.png
38.3 KiB
image-20211116-150043.png
71.8 KiB
image-20211116-150009.png
54.4 KiB
image-20211116-145936.png
84.7 KiB
image-20211116-145859.png
145.3 KiB
image-20211116-145825.png
56.6 KiB
image-20211116-145756.png
65.4 KiB
image-20211116-145719.png
65.1 KiB
image-20211116-145605.png
52.0 KiB
image-20211116-145536.png
133.6 KiB
image-20211116-145510.png
77.9 KiB
image-20211116-145442.png
110.5 KiB
image-20211116-145409.png
38.7 KiB
image-20211116-145346.png
103.5 KiB
image-20211116-145300.png
62.0 KiB
image-20211116-145224.png
61.1 KiB
image-20211116-145151.png
100.7 KiB
image-20211116-145107.png
58.5 KiB
image-20211110-133852.png
117.6 KiB
image-20211110-133829.png
63.5 KiB
image-20211110-133806.png
75.6 KiB
image-20211110-133739.png
119.2 KiB
image-20211110-133715.png
99.3 KiB
image-20211110-133643.png
49.7 KiB
image-20211110-133613.png
49.2 KiB
image-20211110-133538.png
136.4 KiB
image-20211110-133510.png
61.8 KiB
image-20211110-133446.png
63.8 KiB
image-20211110-133413.png
84.1 KiB
image-20211110-133348.png
73.9 KiB
image-20211110-133319.png
83.7 KiB
image-20211110-133251.png
99.4 KiB
image-20211110-133212.png
65.0 KiB
image-20211110-133142.png
58.5 KiB
image-20211110-133114.png
101.6 KiB
image-20211110-133033.png
41.9 KiB
image-20211110-133006.png
115.3 KiB
image-20211110-132933.png
57.2 KiB
image-20211110-132902.png
97.7 KiB
image-20211110-132814.png
82.2 KiB
image-20211110-132750.png
84.8 KiB
image-20211110-132726.png
77.9 KiB
image-20211110-132657.png
63.9 KiB
image-20211110-132621.png
64.0 KiB
image-20211110-132522.png
37.7 KiB
image-20211110-132458.png
55.0 KiB
image-20211110-132431.png
60.3 KiB
image-20211110-132405.png
42.5 KiB
image-20211110-132340.png
109.6 KiB
image-20211110-132308.png
42.8 KiB
image-20211110-132244.png
92.0 KiB
image-20211110-132221.png
90.4 KiB
image-20211110-132154.png
75.9 KiB
image-20211110-132130.png
68.8 KiB
image-20211110-132051.png
81.6 KiB
image-20211110-132024.png
87.1 KiB
image-20211110-131953.png
98.6 KiB
image-20211110-131927.png
68.4 KiB
image-20211110-131902.png
195.5 KiB
image-20210419-213545.png
42.8 KiB
image-20210418-221634.png
64.8 KiB
image-20210418-221622.png
105.3 KiB
image-20210418-221609.png
38.7 KiB
image-20210418-221558.png
83.6 KiB
image-20210418-221544.png
97.9 KiB
image-20210418-221528.png
87.2 KiB
image-20210418-221516.png
67.5 KiB
image-20210418-221453.png
68.9 KiB
image-20210418-221438.png
63.7 KiB
image-20210418-221423.png
67.0 KiB
image-20210418-221407.png
37.4 KiB
image-20210418-221354.png
43.3 KiB
image-20210418-221341.png
67.6 KiB
image-20210418-221328.png
85.4 KiB
image-20210418-221311.png
42.4 KiB
image-20210418-221239.png
80.6 KiB
image-20210418-221226.png
83.3 KiB
image-20210418-221213.png
61.9 KiB
image-20210418-221159.png
75.3 KiB
image-20210418-221141.png
122.7 KiB
image-20210418-221126.png
69.9 KiB
image-20210418-221112.png
119.5 KiB
image-20210418-221053.png
90.3 KiB
image-20210418-221028.png
125.2 KiB
image-20210418-184433.png
132.4 KiB
image-20210418-184429.png
132.4 KiB
image-20201109-140246.png
59.2 KiB
image-20201109-140202.png
59.2 KiB
image-20201106-180849.png
54.5 KiB
image-20201106-181136.png
73.1 KiB
image-20201106-181207.png
57.0 KiB
image-20201108-214412.png
71.0 KiB
image-20201108-214451.png
83.6 KiB
image-20201108-214511.png
35.3 KiB
image-20201108-214527.png
47.0 KiB
image-20201108-214545.png
59.1 KiB
image-20201108-214600.png
61.6 KiB
image-20201108-214615.png
48.9 KiB
image-20201108-214635.png
69.5 KiB
image-20201108-214649.png
37.2 KiB
image-20201108-214705.png
46.1 KiB
image-20201108-214753.png
70.3 KiB
image-20201108-214809.png
72.5 KiB
image-20201108-214826.png
49.3 KiB
image-20201108-214838.png
35.2 KiB
image-20201108-214853.png
47.7 KiB
image-20201108-214907.png
27.7 KiB
image-20201108-214928.png
44.7 KiB
image-20201108-214943.png
33.2 KiB
image-20201108-214957.png
44.6 KiB
image-20201108-215023.png
56.3 KiB
image-20201108-215041.png
32.2 KiB
image-20201108-215228.png
23.6 KiB
image-20201108-215242.png
31.2 KiB
image-20201108-215256.png
37.0 KiB
Comments