Last updated 28 October 2022, 21:17

Watch for changes

✓ Subscribed

Kapitel 13

1 Christus predigt Umkehr angesichts der Bestrafung der Galiläer und anderer. 6 Der fruchtlose Feigenbaum soll nicht bestehen. 11 Er heilt die verkrümmte Frau: 18 Er zeigt das mächtige Wirken des Wortes in den Herzen seiner Auserwählten durch die Parabel vom Korn des Senfsamens und vom Sauerteig: 24 Ermahnt, durch die schmale Pforte einzutreten, 31 und tadelt Herodes und Jerusalem.

CHAP. XIII.

1 Christ preacheth repentance vpon the punishment of the Galileans, and others. 6 The fruitlesse figge tree may not stand. 11 Hee healeth the crooked woman: 18 sheweth the powerfull working of the word in the hearts of his chosen, by the parable of the graine of mustard seed, and of leuen: 24 exhorteth to enter in at the straite gate, 31 and reproueth Herode, and Hierusalem.

1 Da waren zu dieser Zeit einige anwesend, die ihm von den Galiläern erzählten, deren Blut Pilatus mit ihren Opfergaben vermischt hatte.

1 There were present at that season, some that told him of the Galileans, whose blood Pilate had mingled with their sacrifices.

2 Jesus antwortete und sagte zu ihnen "Meint ihr, dass diese Galiläer größere Sünder als alle Galiläer waren, weil sie solche Dinge erlitten?

2 And Iesus answering, said vnto them, Suppose ye that these Galileans were sinners aboue all the Galileans, because they suffered such things?

3 Ich sage euch 'Nein: Aber wenn ihr nicht umkehrt, werdet ihr alle ebenso umkommen.'

3 I tell you, Nay: but except yee repent, ye shall all likewise perish.

4 Oder die Achtzehn, auf die der Turm in Silo fiel und sie erschlug, meint ihr, dass sie größere ||Sünder waren als alle Menschen, die in Jerusalem wohnten? [||oder: Schuldner]

4 Or those eighteene, vpon whom the towre in Siloe fell, and slew them, thinke ye that they were ||sinners aboue all men that dwelt in Hierusalem?[||Or, debters.]

5 Ich sage euch 'Nein; aber außer ihr bereut, werdet ihr alle ebenso umkommen.'"

5 I tell you, Nay; but except yee repent, ye shall all likewise perish.

6 ¶ Er sprach auch dieses Gleichnis "Ein Mann hatte einen Feigenbaum in seinem Weinberg gepflanzt, und er kam und suchte Frucht daran, und fand keine.

6 ¶ Hee spake also this parable, A certaine man had a figtree planted in his Uineyard, and he came and sought fruit thereon, and found none.

7 Dann sagte er zu dem Gärtner seines Weinbergs 'Siehe, diese drei Jahre bin ich gekommen, Früchte an diesem Baum zu suchen, und fand keine: Fälle ihn, wozu den Boden belasten?'

7 Then said hee vnto the dresser of his Uineyard, Beholde, these three yeeres I come seeking fruit on this figtree, and finde none: cut it downe, why cumbreth it the ground?

8 Er antwortete und sagte zu ihm 'Herr, lass ihn auch dieses Jahr in Ruhe, bis ich um ihn gegraben und ihn gedüngt habe:

8 And he answering, said vnto him, Lord, let it alone this yeere also, till I shall digge about it, and doung it:

9 Und wenn er Frucht trägt, 'Gut': Und wenn nicht dann soll er danach gefällt werden.'"

9 And if it beare fruit, Well: and if not, then after that, thou shalt cut it downe.

10 Und er lehrte in einer der Synagogen am Sabbat.

10 And he was teaching in one of the Synagogues on the Sabbath.

11 ¶ Und siehe, da war eine Frau, die hatte achtzehn Jahre lang einen Geist der Gebrechlichkeit und war zusammengekrümmt und konnte sich in keiner Weise selbst aufrichten.

11 ¶ And beholde, there was a woman which had a spirit of infirmitie eighteene yeeres, and was bowed together, and could in no wise lift vp her selfe.

12 Und als Jesus sie sah, rief er sie zu sich und sagte zu ihr "Frau, du bist von deinem Gebrechen befreit."

12 And when Iesus saw her, he called her to him, and said vnto her, Woman, thou art loosed frō thy infirmitie.

13 Und er legte seine Hände auf sie, und sofort wurde sie aufgerichtet und verherrlichte Gott.

13 And hee layd his handes on her, and immediatly she was made straight, and glorified God.

14 Und der Vorsteher der Synagoge antwortete mit Entrüstung, weil Jesus am Sabbat geheilt hatte, und sagte zu den Leuten " Da sind sechs Tage, an denen Menschen arbeiten sollen: An diesen kommt deshalb und seid geheilt, und nicht am Sabbattag.

14 And the ruler of the Synagogue answered with indignation, because that Iesus had healed on the Sabbath day, and said vnto the people, There are sixe dayes in which men ought to worke: in them therefore come and be healed, and not on the Sabbath day.

15 Der Herr antwortete ihm daraufhin und sagte "Du Heuchler, löst nicht ein jeder von euch am Sabbat seinen Ochsen oder seinen Esel aus dem Stall und führt ihn zum Tränken weg?

15 The Lord then answered him, and said, Thou hypocrite, doeth not each one of you on the Sabbath loose his oxe or his asse from the stall, and leade him away to watering?

16 Und sollte diese Frau, die eine Tochter Abrahams ist, die Satan seit achtzehn Jahren gebunden hat, nicht am Sabbat von dieser Fessel befreit werden?"

16 And ought not this woman being a daughter of Abraham, whom Satan hath bound, loe these eighteene yeeres, be loosed from this bond on the Sabbath day?

17 Und als er diese Dinge gesagt hatte, schämten sich alle seine Widersacher: Und all die Leute jubelten über all die herrlichen Dinge, die von ihm getan wurden.

17 And when hee had said these things, all his aduersaries were ashamed: & all the people reioyced for all the glorious things that were done by him.

18*Dann sagte er "Zu was ist das Königreich Gottes gleich? Und womit soll ich es vergleichen?[*Matthäus 13:31]

18*Then said he, Unto what is the kingdome of God like? and whereunto shall I resemble it?[*Mat. 13. 31.]

19 Es ist wie ein Korn der Senfsaat, das ein Mensch nahm und in seinen Garten warf, und es wuchs und wurde ein großer Baum: Und die Vögel der Luft wohnten in seinen Zweigen."

19 It is like a graine of mustard seed, which a man tooke, and cast into his garden, and it grew, and waxed a great tree: and the foules of the aire lodged in the branches of it.

20 Und wieder sagte er "Womit soll ich das Königreich Gottes vergleichen?

20 And againe hee said, Whereunto shall I liken the kingdome of God?

21 Es ist Sauerteig gleich, den eine Frau nahm und in drei ||Maß Mehl verbarg, bis das Ganze gesäuert war."[||siehe Matthäus 13:33]

21 It is like leauen, which a woman tooke and hidde in three || measures of meale, till the whole was leauened.[||See Mat. 13. 33.]

22 *Und er ging durch die Städte und Dörfer, lehrend und reisend gen Jerusalem.[*Matthäus 9:35]

22 *And he went thorow the cities and villages, teaching and iourneying towards Hierusalem.[*Mat. 9. 35.]

23 Dann sagte einer zu ihm "Herr, sind da einige, die gerettet sind? Und er sagte zu ihnen,

23 Then said one vnto him, Lord, are there few that be saued? And he said vnto them,

24*"Strebt, durch die enge Pforte hineinzukommen: Denn viele, sage ich euch, werden versuchen, hineinzukommen, und werden nicht fähig sein.[*Matthäus 7:13]

24*Striue to enter in at the strait gate: for many, I say vnto you, will seeke to enter in, and shall not be able.[*Mat.7.13.]

25 Als einst der Meister des Hauses empor gestiegen ist und die Tür geschlossen hat und ihr draußen zu stehen beginnt und an die Tür klopft und sagt 'Herr, Herr, öffne uns', und er wird antworten und zu euch sagen 'Ich weiß nicht, woher ihr seid:

25 When once the master of the house is risen vp, & hath shut to the doore, and ye begin to stand without, & to knocke at the doore, saying, Lord, Lord, open vnto vs, and he shal answere, & say vnto you, I know you not whence you are:

26 Dann werdet ihr anfangen zu sagen 'Wir haben in deiner Gegenwart gegessen und getrunken, und du hast auf unseren Straßen gelehrt.

26 Then shall ye begin to say, Wee haue eaten and drunke in thy presence, and thou hast taught in our streets.

27 *Er aber wird sagen 'Ich sage euch, ich weiß nicht, woher ihr seid; weicht von mir, all ihr Übeltäter!'[*Matthäus 7:23]

27 *But he shall say, I tell you, I know you not whence you are; depart from me all ye workers of iniquitie.[*Mat.7.23.]

28 Da wird Heulen und Zähneknirschen sein, wenn ihr Abraham und Isaak und Jakob und alle Propheten im Königreich Gottes sehen werdet und euch selbst hinausgestoßen.

28 There shall be weeping and gnashing of teeth, when yee shall see Abraham, and Isaac, and Iacob, and all the Prophets in the kingdome of God, and you your selues thrust out.

29 Und sie werden aus dem Osten und aus dem Westen kommen und aus dem Norden und aus dem Süden und werden sich im Königreich Gottes hinsetzen.

29 And they shall come from the East, and from the West, and from the North, and from the South, and shall sit downe in the kingdome of God.

30 *Und siehe, da sind Letzte, die Erste sein werden; und da sind Erste, die Letzte sein werden."[*Matthäus 19:30]

30 *And behold, there are last, which shall be first; and there are first, which shall be last.[*Mat.19. 30.]

31 ¶ Am gleichen Tag kamen einige der Pharisäer und sagten zu ihm "Geh du hinaus und verschwinde von hier; denn Herodes will dich töten."

31 ¶ The same day there came certaine of the Pharises, saying vnto him, Get thee out, and depart hence; for Herode will kill thee.

32 Und er sagte zu ihnen "Geht ihr und sagt diesem Fuchs 'Siehe, ich treibe die Teufel aus und mache Heilungen heute und morgen, und am dritten Tag werde ich vollendet sein.'

32 And he said vnto them, Go ye and tell that Foxe, behold, I cast out deuils, and I doe cures to day and to morrow, and the third day I shall be perfected.

33 Nichtsdestoweniger muss ich heute und morgen und am folgenden Tag gehen: Denn es kann nicht sein, dass ein Prophet aus Jerusalem umkommt.

33 Neuerthelesse, I must walke to day and to morrow, and the day following: for it cannot be that a Prophet perish out of Hierusalem.

34 *Oh Jerusalem, Jerusalem, die du die Propheten tötest und die steinigst, die zu dir gesandt werden, wie oft hätte ich deine Kinder versammelt, wie eine Henne ihre Brut unter ihren Flügeln versammelt, und ihr wolltet nicht?[*Matthäus23:37]

34 *O Hierusalem, Hierusalem, which killest the Prophets, and stonest them that are sent vnto thee; how often would I haue gathered thy children together, as a henne doeth gather her brood vnder her wings, & ye would not? [*Mat.23. 37.]

35 Siehe, euer Haus ist euch verwaist überlassen. Und wahrlich, ich sage euch, ihr werdet mich nicht sehen, bis die Zeit kommt, da ihr sagen werdet 'Gesegnet sei, der da kommt im Namen des Herrn.'"

35 Behold, your house is left vnto you desolate. And verely I say vnto you, ye shall not see me, vntill the time come when yee shall say, Blessed is hee that commeth in the Name of the Lord.

 

Attachments
image-20211123-190638.png
103.5 KiB
image-20211123-190608.png
138.4 KiB
image-20211123-190534.png
79.9 KiB
image-20211123-190453.png
82.7 KiB
image-20211123-190420.png
79.1 KiB
image-20211123-190346.png
65.8 KiB
image-20211123-190314.png
45.6 KiB
image-20211123-190236.png
55.8 KiB
image-20211123-190208.png
103.2 KiB
image-20211123-190141.png
75.7 KiB
image-20211123-190101.png
65.7 KiB
image-20211123-190034.png
127.0 KiB
image-20211123-190003.png
72.3 KiB
image-20211123-185936.png
58.9 KiB
image-20211123-185852.png
69.8 KiB
image-20211123-185807.png
71.6 KiB
image-20211123-185735.png
40.3 KiB
image-20211123-185657.png
100.5 KiB
image-20211123-185631.png
70.1 KiB
image-20211123-185602.png
83.5 KiB
image-20211123-185531.png
99.0 KiB
image-20211123-185438.png
102.3 KiB
image-20211123-185332.png
85.5 KiB
image-20211123-185327.png
85.5 KiB
image-20211123-185243.png
69.8 KiB
image-20211123-185210.png
54.9 KiB
image-20211123-185137.png
58.9 KiB
image-20211123-185056.png
89.3 KiB
image-20211123-185025.png
40.3 KiB
image-20211123-184954.png
51.8 KiB
image-20211116-195509.png
59.9 KiB
image-20211116-195436.png
94.9 KiB
image-20211116-195403.png
76.6 KiB
image-20211116-195332.png
41.2 KiB
image-20211116-195304.png
84.7 KiB
image-20211116-195230.png
41.0 KiB
image-20211116-195156.png
77.3 KiB
image-20211116-195113.png
101.1 KiB
image-20211116-195022.png
183.4 KiB
image-20210419-213545.png
42.8 KiB
image-20210418-221634.png
64.8 KiB
image-20210418-221622.png
105.3 KiB
image-20210418-221609.png
38.7 KiB
image-20210418-221558.png
83.6 KiB
image-20210418-221544.png
97.9 KiB
image-20210418-221528.png
87.2 KiB
image-20210418-221516.png
67.5 KiB
image-20210418-221453.png
68.9 KiB
image-20210418-221438.png
63.7 KiB
image-20210418-221423.png
67.0 KiB
image-20210418-221407.png
37.4 KiB
image-20210418-221354.png
43.3 KiB
image-20210418-221341.png
67.6 KiB
image-20210418-221328.png
85.4 KiB
image-20210418-221311.png
42.4 KiB
image-20210418-221239.png
80.6 KiB
image-20210418-221226.png
83.3 KiB
image-20210418-221213.png
61.9 KiB
image-20210418-221159.png
75.3 KiB
image-20210418-221141.png
122.7 KiB
image-20210418-221126.png
69.9 KiB
image-20210418-221112.png
119.5 KiB
image-20210418-221053.png
90.3 KiB
image-20210418-221028.png
125.2 KiB
image-20210418-184433.png
132.4 KiB
image-20210418-184429.png
132.4 KiB
image-20201109-140246.png
59.2 KiB
image-20201109-140202.png
59.2 KiB
image-20201106-180849.png
54.5 KiB
image-20201106-181136.png
73.1 KiB
image-20201106-181207.png
57.0 KiB
image-20201108-214412.png
71.0 KiB
image-20201108-214451.png
83.6 KiB
image-20201108-214511.png
35.3 KiB
image-20201108-214527.png
47.0 KiB
image-20201108-214545.png
59.1 KiB
image-20201108-214600.png
61.6 KiB
image-20201108-214615.png
48.9 KiB
image-20201108-214635.png
69.5 KiB
image-20201108-214649.png
37.2 KiB
image-20201108-214705.png
46.1 KiB
image-20201108-214753.png
70.3 KiB
image-20201108-214809.png
72.5 KiB
image-20201108-214826.png
49.3 KiB
image-20201108-214838.png
35.2 KiB
image-20201108-214853.png
47.7 KiB
image-20201108-214907.png
27.7 KiB
image-20201108-214928.png
44.7 KiB
image-20201108-214943.png
33.2 KiB
image-20201108-214957.png
44.6 KiB
image-20201108-215023.png
56.3 KiB
image-20201108-215041.png
32.2 KiB
image-20201108-215228.png
23.6 KiB
image-20201108-215242.png
31.2 KiB
image-20201108-215256.png
37.0 KiB
Comments