Watch for changes

✓ Subscribed

Kapitel 16

1 Die Parabel vom ungerechten Verwalter. 14 Christus tadelt die Heuchelei der habgierigen Pharisäer. 19 Der reiche Gierschlund und Lazarus der Bettler.

CHAP. XVI.

1 The parable of the vniust steward. 14 Christ reprooueth the hypocrisie of the couetous Pharisees. 19 The rich glutton, and Lazarus the begger.

 

1 Und er sagte auch zu seinen Jüngern "Da war ein gewisser reicher Mann, der einen Verwalter hatte, und derselbe wurde bei ihm beschuldigt, dass er seine Güter vergeudet hätte.

1 And hee said also vnto his disciples, There was a certaine rich man which had a Steward, and the same was accused vnto him that he had wasted his goods.

 

2 Und er rief ihn und sagte zu ihm 'Wie kommt es, dass ich das von dir höre? Gib Rechenschaft über dein Verwalteramt: Denn Du kannst nicht länger Verwalter sein.'

2 And hee called him, and said vnto him, How is it that I heare this of thee? Giue an accompt of thy stewardship: for thou mayest bee no longer Steward.

 

3 Dann sagte der Verwalter zu sich selbst: 'Was soll ich tun, denn mein Herr nimmt mir das Verwalteramt weg? Ich kann nicht graben, zu betteln schäme ich mich.

3 Then the Steward said within himselfe, What shall I doe, for my lord taketh away from mee the Stewardship? I cannot digge, to begge I am ashamed.

 

4 Ich bin entschlossen, was ich tue, damit wenn ich aus der Verwalterschaft entlassen werde, sie mich in ihre Häuser aufnehmen mögen.'

4 I am resolued what to doe, that when I am put out of the stewardship, they may receiue me into their houses.

 

5 Also rief er alle Schuldner seines Herrn zu sich und sagte zu dem ersten 'Wie viel schuldest du meinem Herrn?'

5 So hee called euery one of his lords detters vnto him, and said vnto the first, How much owest thou vnto my lord?

 

6 Und er sagte 'Einhundert ||Maß Öl.' Und er sagte zu ihm 'Nimm deinen Schein und setze dich schnell hin und schreibe fünfzig.'[||Das Wort Batus im Original bedeutet neun Gallonen und 3 Quart.]

6 And hee said, An hundred || measures of oyle. And hee saide vnto him, Take thy bill, and sit downe quickly, and write fiftie. [ || The word Batus in the originall conteineth nine gallons 3. quarts. ]

 

7 Dann sagte er zu einem anderen: "Und wie viel schuldest Du?' Er sagte 'Einhundert ||Maß Weizen.' Und er sagte zu ihm 'Nimm deinen Schein und schreibe vierzig.'[||Das Wort, dass hier als Maß interpretiert wurde, bedeutet im Original vierzehn Buschel und ein Becher.]

7 Then said hee to another, And how much owest thou? And hee said, An hundred measures of wheat. And hee saide vnto him, Take thy bill and write fourescore. [ || The word here interpreted a measure, in the originall conteineth about foureteene bushels and a pottle. ]

 

8 Und der Herr lobte den ungerechten Verwalter, weil er weise gehandelt hatte: Denn die Kinder dieser Welt sind in ihrer Generation weiser als die Kinder des Lichts.

8 And the lord commended the vniust Steward, because he had done wisely: for the children of this world are in their generation wiser then the children of light.

 

9 Und ich sage euch: Macht euch den ||Mammon der Ungerechtigkeit zu eigen, damit, wenn ihr vergeht, sie euch in ewige Wohnungen aufnehmen mögen.[||oder: Reichtümer]

9 And I say vnto you, Make to your selues of the || Mammon of vnrighteousnesse, that when ye faile, they may receiue you into euerlasting habitations. [ || Or, riches. ]

 

10 Er, der treu in dem ist, was am geringsten ist, ist auch treu im Großen: Und er, der ungerecht im Geringsten ist, ist auch im Großen ungerecht.

10 Hee that is faithfull in that which is least, is faithfull also in much: and he that is vniust in the least, is vniust also in much.

 

11 Wenn ihr deshalb nicht treu im ungerechten ||Mammon gewesen seid, wer würde eurem Vertrauen die wahren Reichtümer übergeben?[||oder: Reichtümer]

11 If therefore yee haue not bene faithfull in the vnrighteous || Mammon, who will commit to your trust the true riches? [ || Or, riches. ]

 

12 Und wenn ihr nicht treu gewesen seid in dem, was einem anderen gehört, wer wird euch geben, was euer eigen ist?

12 And if ye haue not bene faithful in that which is another mans, who shall giue you that which is your owne?

 

13 *Kein Diener kann zwei Meistern dienen, denn entweder wird er den einen hassen und den anderen lieben: Sonst er wird an dem einen festhalten und den anderen verachten: Ihr könnt nicht Gott und Mammon dienen.[*Matthäus 6:24]

13 *No seruant can serue two masters, for either he will hate the one, and loue the other: or else he will hold to the one, and despise the other: yee cannot serue God and Mammon. [ *Matth. 6. 24. ]

 

14 Und auch die Pharisäer, die habgierig waren, hörten all diese Dinge, und sie verspotteten ihn.

14 And the Pharisees also who were couetous, heard all these things: and they derided him.

 

15 Und er sagte zu ihnen "Ihr seid die, die sich selbst vor den Menschen rechtfertigen, Gott aber kennt eure Herzen: Denn was bei den Menschen hoch angesehen ist, das ist ein Greuel vor Gott.

15 And he said vnto them, Ye are they which iustifie your selues before men, but God knoweth your hearts: for that which is highly esteemed amongst men, is abomination in the sight of God.

 

16 Das Gesetz und die Propheten waren bis Johannes: Seit dieser Zeit wird das Königreich Gottes gepredigt und jeder Mensch drängt in es hinein.

16 The law and the Prophets were vntill Iohn: since that time the kingdome of God is preached, and euery man preasseth into it.

 

17 *Und es ist leichter für Himmel und Erde, zu vergehen, als dass ein Titel des Gesetzes vergeht.[*Matthäus 5:18]

17 *And it is easier for heauen and earth to passe, then one title of the law to faile. [ *Matth.5. 18. ]

 

18 *Wer auch immer seine Ehefrau ablegt und eine andere heiratet, begeht Ehebruch: Und wer auch immer sie, die von ihrem Ehemann abgelegt wurde, heiratet, begeht Ehebruch.[*Matthäus 5:32]

18 *Whosoeuer putteth away his wife, & marrieth another, committeth adultery: and whosoeuer marrieth her that is put away from her husband, committeth adultery. [ *Matth.5. 32. ]

 

19 ¶ Da war ein gewisser reicher Mann, der in Purpur und feines Leinen gekleidet war und erging sich verschwenderisch jeden Tag.

19 ¶ There was a certaine rich man, which was clothed in purple and fine linnen, and fared sumptuously euery day.

 

20 Und da war ein gewisser Bettler namens Lazarus, der vor seinem Tor lag, voll von Geschwüren,

20 And there was a certaine begger named Lazarus, which was layde at his gate full of sores,

 

21 Und begehrend, mit den Krümeln gefüttert zu werden, die vom Tisch des reichen Mannes fielen: Außerdem kamen die Hunde und leckten seine Geschwüre.

21 And desiring to bee fed with the crummes which fel from the rich mans table: moreouer the dogges came and licked his sores.

 

22 Und es geschah, dass der Bettler starb und von den Engeln in Abrahams Schoß getragen wurde: Der Reiche Mann starb auch und wurde begraben.

22 And it came to passe that the begger died, and was caried by the Angels into Abrahams bosome: the rich man also died, and was buried.

 

23 Und in der Hölle hebt er seine Augen auf, während er gequält wird, und sieht Abraham weit entfernt und Lazarus in seinem Schoß:

23 And in hell he lift vp his eyes being in torments, and seeth Abraham afarre off, and Lazarus in his bosome:

 

24 Und er schrie und sagte 'Vater Abraham, habe Erbarmen mit mir und sende Lazarus, dass er die Spitze seines Fingers in Wasser tauche und meine Zunge kühle, denn ich werde in dieser Flamme gequält.

24 And he cried, and said, Father Abraham, haue mercy on mee, and send Lazarus, that he may dip the tip of his finger in water, and coole my tongue, for I am tormented in this flame.

 

25 Aber Abraham sagte 'Sohn, bedenke, dass Du in Deiner Lebenszeit Deine guten Dinge empfangen hast, und ebenso Lazarus böse Dinge, aber nun ist er getröstet, und Du wirst gequält.

25 But Abraham saide, Sonne, remember that thou in thy life-time receiuedst thy good things, and likewise Lazarus euill things, but now he is comforted, and thou art tormented.

 

26 Und außerdem ist zwischen uns und euch ein großer Abgrund gesetzt, so dass die, die von hier zu euch kommen wollten, es nicht können, noch können die zu uns passieren, die von dort kommen wollten.

26 And besides all this, betweene vs and you there is a great gulfe fixed, so that they which would passe from hence to you, cannot, neither can they passe to vs, that would come from thence.

 

27 Dann sagte er 'Ich bitte dich deshalb, Vater, dass Du ihn in meines Vaters Haus schicken würdest':

27 Then he said, I pray thee therefore father, that thou wouldest send him to my fathers house:

 

28 Denn ich habe fünf Brüder, dass er ihnen bezeuge, damit sie nicht auch an diesen Ort der Qualen kommen.

28 For I haue fiue brethren, that he may testifie vnto them, lest they also come into this place of torment.

 

29 Abraham sagt zu ihm 'Sie haben Mose und die Propheten, lasst sie sie hören.

29 Abraham saith vnto him, They haue Moses and the Prophets, let them heare them.

 

30 Er sagte ‘Nein, Vater Abraham: Aber wenn einer von den Toten zu ihnen ginge, werden sie bereuen.’

30 And hee said, Nay, father Abraham: but if one went vnto them from the dead, they will repent.

 

31 Und er sagte zu ihm ‘Wenn sie Mose und die Propheten nicht hören, werden sie auch nicht überredet werden, obwohl einer von den Toten auferstanden ist.’

31 And hee said vnto him, If they heare not Moses and the Prophets, neither will they be perswaded, though one rose from the dead.

 

 

Attachments
image-20220111-204142.png
35.5 KiB
image-20220111-201136.png
54.6 KiB
image-20220111-201109.png
39.6 KiB
image-20220111-201036.png
38.5 KiB
image-20220111-200842.png
37.4 KiB
image-20220111-200816.png
47.4 KiB
image-20220111-200657.png
63.8 KiB
image-20220111-200631.png
63.3 KiB
image-20220111-200602.png
62.1 KiB
image-20220111-200532.png
39.5 KiB
image-20220111-200500.png
49.7 KiB
image-20220111-200435.png
46.9 KiB
image-20220111-200410.png
36.8 KiB
image-20220111-200346.png
47.8 KiB
image-20220111-200324.png
69.9 KiB
image-20220111-200300.png
40.0 KiB
image-20220111-200227.png
54.3 KiB
image-20220111-200144.png
72.4 KiB
image-20220111-200023.png
27.9 KiB
image-20220111-195948.png
17.3 KiB
image-20220111-195812.png
64.3 KiB
image-20220111-195727.png
36.8 KiB
image-20220111-195627.png
49.8 KiB
image-20220111-195512.png
46.0 KiB
image-20220111-195429.png
62.7 KiB
image-20220111-195352.png
66.0 KiB
image-20220111-195312.png
67.1 KiB
image-20220111-195144.png
57.2 KiB
image-20220111-195105.png
45.8 KiB
image-20220111-195037.png
38.7 KiB
image-20220111-195008.png
59.6 KiB
image-20220111-194941.png
59.1 KiB
image-20220111-194856.png
74.5 KiB
image-20220111-194341.png
66.0 KiB
image-20210419-213545.png
42.8 KiB
image-20210418-221634.png
64.8 KiB
image-20210418-221622.png
105.3 KiB
image-20210418-221609.png
38.7 KiB
image-20210418-221558.png
83.6 KiB
image-20210418-221544.png
97.9 KiB
image-20210418-221528.png
87.2 KiB
image-20210418-221516.png
67.5 KiB
image-20210418-221453.png
68.9 KiB
image-20210418-221438.png
63.7 KiB
image-20210418-221423.png
67.0 KiB
image-20210418-221407.png
37.4 KiB
image-20210418-221354.png
43.3 KiB
image-20210418-221341.png
67.6 KiB
image-20210418-221328.png
85.4 KiB
image-20210418-221311.png
42.4 KiB
image-20210418-221239.png
80.6 KiB
image-20210418-221226.png
83.3 KiB
image-20210418-221213.png
61.9 KiB
image-20210418-221159.png
75.3 KiB
image-20210418-221141.png
122.7 KiB
image-20210418-221126.png
69.9 KiB
image-20210418-221112.png
119.5 KiB
image-20210418-221053.png
90.3 KiB
image-20210418-221028.png
125.2 KiB
image-20210418-184433.png
132.4 KiB
image-20210418-184429.png
132.4 KiB
image-20201109-140246.png
59.2 KiB
image-20201109-140202.png
59.2 KiB
image-20201106-180849.png
54.5 KiB
image-20201106-181136.png
73.1 KiB
image-20201106-181207.png
57.0 KiB
image-20201108-214412.png
71.0 KiB
image-20201108-214451.png
83.6 KiB
image-20201108-214511.png
35.3 KiB
image-20201108-214527.png
47.0 KiB
image-20201108-214545.png
59.1 KiB
image-20201108-214600.png
61.6 KiB
image-20201108-214615.png
48.9 KiB
image-20201108-214635.png
69.5 KiB
image-20201108-214649.png
37.2 KiB
image-20201108-214705.png
46.1 KiB
image-20201108-214753.png
70.3 KiB
image-20201108-214809.png
72.5 KiB
image-20201108-214826.png
49.3 KiB
image-20201108-214838.png
35.2 KiB
image-20201108-214853.png
47.7 KiB
image-20201108-214907.png
27.7 KiB
image-20201108-214928.png
44.7 KiB
image-20201108-214943.png
33.2 KiB
image-20201108-214957.png
44.6 KiB
image-20201108-215023.png
56.3 KiB
image-20201108-215041.png
32.2 KiB
image-20201108-215228.png
23.6 KiB
image-20201108-215242.png
31.2 KiB
image-20201108-215256.png
37.0 KiB
Comments