Watch for changes

✓ Subscribed

Kapitel 12

1 Jesus entschuldigt Maria, die ihm die Füße salbt. 9 Die Leute strömen herbei, um Lazarus zu sehen. 10 Die Hohepriester beraten sich, ihn zu töten. 12 Christus reitet nach Jerusalem. 20 Griechen begehren Jesus zu sehen. 23 Er sagt seinen Tod voraus. 37 Die Juden sind meist verblendet: 42 doch viele Oberste glauben, aber bekennen ihn nicht: 44 Darum ruft Jesus eindringlich zum Bekenntnis des Glaubens auf.

CHAP. XII.

1 Iesus excuseth Mary anointing his feet. 9 The people flocke to see Lazarus. 10 The high Priests consult to kill him. 12 Christ rideth into Ierusalem. 20 Greekes desire to see Iesus. 23 He foretelleth his death. 37 The Iewes are generally blinded: 42 yet many chiefe rulers beleeue, but do not confesse him: 44 therfore Iesus calleth earnestly for confession of faith.

 

1 Dann kam Jesus, sechs Tage vor dem Passahfest, nach Bethanien, wo Lazarus war, der tot gewesen war, den er von den Toten auferweckt hatte.

1 Then Iesus, sixe dayes before the Passouer, came to Bethanie, where Lazarus was, which had bene dead, whom hee raised from the dead.

 

2 Da machten sie ihm ein Abendmahl und Martha bediente: Aber Lazarus war einer von denen, die mit ihm am Tisch saßen.

2 There they made him a supper, and Martha serued: but Lazarus was one of them þt sate at the table with him.

 

3 Dann nahm Maria ein Pfund Balsam der Narde, sehr teuer, und salbte die Füße von Jesus und rieb seine Füße mit ihrem Haar: Und das Haus wurde erfüllt von dem Geruch des Balsams.

3 Then tooke Mary a pound of ointment, of Spikenard, very costly, and anointed the feet of Iesus, & wiped his feet with her haire: and the house was filled with the odour of the ointment.

 

4 Dann sagt einer seiner Jünger, Judas Iskariot, Simons Sohn, der ihn verraten sollte,

4 Then saith one of his disciples, Iudas Iscariot, Simons sonne, which should betray him,

 

5 "Warum wurde dieser Balsam nicht für dreihundert Pence verkauft und den Armen gegeben?"

5 Why was not this ointment sold for three hundred pence, and giuen to the poore?

 

6 *Dies sagte er, nicht weil er sich um die Armen sorgte, sondern weil er ein Dieb war und den Beutel hatte und entwendete, was man hineingelegt hatte.[*Johannes 13:29]

6 *This he said, not that he cared for the poore: but because hee was a thiefe, and had the bag, and bare what was put therein. [ *Cha.13.29. ]

 

7 Dann sagte Jesus "Lasst sie in Ruhe, für den Tag meines Begräbnisses hat sie dies behalten."

7 Then said Iesus, Let her alone, against the day of my burying hath she kept this.

 

8 Denn die Armen habt ihr allezeit bei euch: Mich aber habt ihr nicht jederzeit."

8 For the poore alwayes yee haue with you: but me ye haue not alwayes.

 

9 Deshalb wussten viele Leute der Juden, dass er da war: Und sie kamen, nicht um Jesus Willen allein, sondern dass sie auch Lazarus sehen würden, den er von den Toten auferweckt hatte.

9 Much people of the Iewes therefore knew that he was there: and they came, not for Iesus sake onely, but that they might see Lazarus also, whom he had raised from the dead.

 

10 ¶ Aber die Hohepriester berieten sich, dass sie auch Lazarus hinrichten könnten,

10 ¶ But the chiefe Priests consulted, þt they might put Lazarus also to death,

 

11 Weil sich deshalb seinetwegen viele der Juden abwandten und an Jesus glaubten.

11 Because that by reason of him many of the Iewes went away and beleeued on Iesus.

 

12*Am nächsten Tag, viele Leute, die zum Fest gekommen waren, als sie hörten, dass Jesus nach Jerusalem kommen würde,[*Johannes 21:8]

12*On the next day, much people that were come to the feast, when they heard that Iesus was comming to Hierusalem,[ *Cha.21.8.]

 

13 Nahmen Zweige von Palmen und gingen hin ihn zu treffen und riefen "Hosianna, gesegnet ist der König von Israel, der im Namen des Herrn kommt."

13 Tooke branches of Palme trees, and went foorth to meet him, and cried, Hosanna, blessed is the king of Israel that cōmeth in the Name of the Lord.

 

14 Und Jesus, als er einen jungen Esel gefunden hatte, saß darauf, wie es geschrieben steht,

14 And Iesus, when he had found a yong asse, sate thereon, as it is written,

 

15 *'Fürchte dich nicht, Tochter Zions, siehe, dein König kommt und sitzt auf einem Eselsfohlen.'[*Sacharja 9:9]

15 *Feare not, daughter of Sion, behold, thy King commeth, sitting on an asses colt. [ *Zach.9.9. ]

 

16 Diese Dinge verstanden seine Jünger zuerst nicht: Aber als Jesus verherrlicht wurde, da erinnerten sie sich, dass dies über ihn geschrieben waren und dass sie diese Dinge an ihm getan hatten.

16 These things vnderstood not his disciples at the first: but when Iesus was glorified, then remēbred they that these things were written of him, and that they had done these things vnto him.

 

17 Die Leute, die bei ihm waren, als er Lazarus aus seinem Grab rief und ihn von den Toten auferweckte, gaben deshalb Bericht.

17 The people therefore that was with him, when he called Lazarus out of his graue, and raised him from the dead, bare record.

 

18 Denn aus diesem Grund trafen ihn die Leute auch, weil sie hörten, dass er dieses Wunder getan hatte.

18 For this cause the people also met him, for that they heard that hee had done this miracle.

 

19 Deshalb sagten die Pharisäer unter sich "Versteht ihr, wie ihr nichts gewinnt? Seht, die Welt ist ihm gefolgt."

19 The Pharisees therefore saide among themselues, Perceiue ye how yee preuaile nothing? Behold, the world is gone after him.

 

20 ¶ Und da waren gewisse Griechen unter ihnen, die herkamen, auf dem Fest zu huldigen:

20 ¶ And there were certaine Greeks among them, that came vp to worship at the feast:

 

21 Dieselben kamen deshalb zu Philippus, der aus Bethsaida in Galiläa war, und baten ihn und sagten "Herr, wir wollen Jesus sehen."

21 The same came therefore to Philip which was of Bethsaida of Galilee, and desired him, saying, Sir, we would see Iesus.

 

22 Philippus kommt und erzählte es Andreas: Und Andreas und Philippus wiederum erzählten es Jesus.

22 Philip commeth and telleth Andrew: and againe Andrew and Philip told Iesus.

 

23 ¶ Jesus antwortete ihnen und sagte "Die Stunde ist gekommen, dass der Menschensohn verherrlicht werden soll.

23 ¶ And Iesus answered them, saying, The houre is come, that the Sonne of man should be glorified.

 

24 Wahrlich, wahrlich, ich sage euch 'Es sei denn, dass das Weizenkorn in die Erde falle und stirbt, bleibt es allein: Aber wenn es stirbt, bringt es viel Frucht hervor.'

24 Uerely, verely, I say vnto you, Except a corne of wheat fall into the ground, and die, it abideth alone: but if it die, it bringeth forth much fruit.

 

25 *Derjenige, der sein Leben liebt, wird es verlieren und derjenige, der sein Leben in dieser Welt hasst, wird es bis zum ewigen Leben behalten.[*Matthäus 10:39]

25 *He that loueth his life, shall lose it: and hee that hateth his life in this world, shall keepe it vnto life eternall. [*Matth.10. 39. ]

 

26 Wenn irgendjemand mir dient, lasst ihn mir folgen und wo ich bin, da wird auch mein Diener sein: Wenn irgendjemand mir dient, so wird mein Vater ihn ehren.

26 If any man serue me, let him follow me, and where I am, there shall also my seruant be: If any man serue me, him will my father honour.

 

27 Nun ist meine Seele beunruhigt und was soll ich sagen? Vater, rette mich von dieser Stunde, aber aus diesem Grund bin ich zu dieser Stunde gekommen.

27 Now is my soule troubled, and what shall I say? Father, saue me from this houre, but for this cause came I vnto this houre.

 

28 Vater, verherrliche deinen Namen." Da kam eine Stimme aus dem Himmel und sagte: "Ich habe beides, ihn verherrlicht und werde ihn wieder verherrlichen."

28 Father, glorifie thy Name. Then came there a voice from heauen, saying, I haue both glorified it, and wil glorifie it againe.

 

29 Deshalb sagten die Leute, die dabeistanden und es hörten, dass es donnerte: Andere sagten: Ein Engel sprach zu ihm.

29 The people therefore that stood by, and heard it, said, that it thundered: others said, An Angel spake to him.

 

30 Jesus antwortete und sagte "Diese Stimme ist nicht um meinetwillen gekommen, sondern um euretwillen.

30 Iesus answered, and said, This voice came not because of mee, but for your sakes.

 

31 Jetzt ist das Gericht dieser Welt: Jun wird der Fürst dieser Welt hinausgeworfen werden.

31 Now is the iudgement of this world: now shall the prince of this world be cast out.

 

32 Und ich, wenn ich von der Erde erhoben werde, werde alle Menschen zu mir ziehen."

32 And I, if I be lifted vp from the earth, will draw all men vnto me.

 

33 (Dies sagte er, andeutend welchen Tod er sterben sollte)

33 (This hee said, signifying what death he should die)

 

34 Die Leute antworteten ihm *"Wir haben aus dem Gesetz gehört, dass Christus für immer bleibt: Und wie sagst Du 'Der Menschensohn muß auferweckt werden?' Wer ist dieser Menschensohn?"[*Psalmen 110:4]

34 The people answered him, *We haue heard out of the Law, that Christ abideth for euer: and how sayest thou, The Sonne of man must bee lift vp? Who is this Sonne of man? [ *Psal.110.4. ]

 

35 Dann sagte Jesus zu ihnen "Noch eine kleine Weile ist das Licht bei euch: Wandelt, solange ihr das Licht habt, damit nicht die Finsternis über euch kommt: Denn derjenige, der in der Finsternis wandelt, weiß nicht, wohin er geht.

35 Then Iesus said vnto them, Yet a little while is the light with you: walke while ye haue the light, lest darkdesse come vpon you: For he that walketh in darkenesse, knoweth not whither he goeth.

 

36 Solange ihr das Licht habt, glaubt an das Licht, damit ihr Kinder des Lichts werdet." Diese Dinge sprach Jesus und ging weg und verbarg sich vor ihnen.

36 While ye haue light, beleeue in the light, that ye may bee the children of light. These things spake Iesus, and departed, and did hide himselfe from them.

 

37 ¶ Aber obwohl er so viele Wunder vor ihnen getan hatte, glaubten sie dennoch nicht an ihn:

37 ¶ But though he had done so many miracles before them, yet they beleeued not on him:

 

38 Damit sich das Wort des Propheten Jesaja erfülle, das er sprach *"Herr, wer hat unserem Bericht geglaubt? Und wem ist der Arm des Herrn offenbart worden?"[*Jesaja 53:1 Römer 10:16]

38 That the saying of Esaias the Prophet might be fulfilled, which hee spake, *Lord, who hath beleeued our report? and to whom hath the arme of the Lord beene reuealed? [ *Esai.53.1. rom.10.16. ]

 

39 Deshalb konnten sie nicht glauben, weil Jesaja wiederum sagte,

39 Therefore they could not beleeue, because that Esaias said againe,

 

40 *”Er hat ihre Augen verblendet und ihr Herz verhärtet, dass sie mit ihren Augen nicht sehen, noch mit ihrem Herzen verstehen und bekehrt werden, und ich sie heilen solle.”[*Matthäus 13:14]

40 *He hath blinded their eyes, and hardned their heart, that they should not see with their eyes, nor vnderstand with their heart, and be conuerted, and I should heale them. [ *Mat.13. 14. ]

 

41 Diese Dinge sagte Jesaja, als er seine Herrlichkeit sah und von ihm sprach.

41 These things said Esaias, when he saw his glory, and spake of him.

 

42 ¶ Nichtsdestotrotz, auch unter den obersten Vorstehern glaubten viele an ihn; aber wegen der Pharisäer bekannten sie ihn nicht, damit sie nicht aus der Synagoge ausgeschlossen würden.

42 ¶ Neuerthelesse, among the chiefe rulers also, many beleeued on him; but because of the Pharisees they did not confesse him, lest they should be put out of the Synagogue.

 

43 *Denn sie liebten das Lob der Menschen, mehr als das Lob Gottes.[*Johannes 5:44]

43 *For they loued the praise of men, more then the praise of God. [ *Chap.5. 44. ]

 

44 ¶ Jesus rief und sagte "Derjenige, der an mich glaubt, glaubt nicht an mich, sondern an ihn, der mich schickte."

44 ¶ Iesus cried, and said, He that beleeueth on me, beleeueth not on me, but on him that sent me.

 

45 Und derjenige, der mich sieht, sieht ihn, der mich schickte.

45 And he that seeth me, seeth him that sent me.

 

46 *Ich bin gekommen, ein Licht in der Welt, dass, wer auch immer an mich glaubt, nicht in Fistnerniss verbleibe.[*Johannes 3:19]

46 *I am come a light into the world, that whosoeuer beleeueth on me, should not abide in darkenesse. [ *Chap.3. 19. ]

 

47 *Und wenn irgendjemand meine Worte hört und nicht glaubt, richte ich ihn nicht; Denn ich bin nicht gekommen, um die Welt zu richten, sondern um die Welt zu retten.[*Johannes 3:17]

47 *And if any man heare my words, and beleeue not, I iudge him not; For I came not to iudge the world, but to saue the world. [ *Chap.3. 17. ]

 

48 Derjenige, der mich empfängt und meine Worte nicht empfängt, hat einen der ihn richtet: *Das Wort, das ich gesprochen habe, dasselbe wird ihn am letzten Tag richten.[*Markus 16:16]

48 He that reiecteth me, and receiueth not my words, hath one that iudgeth him: *þe word that I haue spoken, the same shall iudge him in the last day. [*Marke 16 16. ]

 

49 Denn ich habe nicht von mir selbst gesprochen; sondern der Vater, der mich geschickt hat, er gab mir ein Gebot, was ich sagen soll und was ich sprechen soll.

49 For I haue not spoken of my selfe; but the Father which sent me, he gaue me a commaundement what I should say, and what I should speake.

 

50 Und ich weiß, dass sein Gebot ewiges Leben ist: Was auch immer ich spreche, genau wie der Vater zu mir sagte, so spreche ich."

50 And I know that his commandement is life euerlasting: whatsoeuer I speake therefore, euen as the Father said vnto me, so I speake.

 

 

Attachments
image-20220625-210526.png
116.8 KiB
image-20220625-210436.png
113.8 KiB
image-20220625-210332.png
128.6 KiB
image-20220625-210218.png
117.8 KiB
image-20220625-210117.png
93.0 KiB
image-20220625-210028.png
52.5 KiB
image-20220625-205855.png
78.9 KiB
image-20220625-205636.png
59.3 KiB
image-20220625-205544.png
131.0 KiB
image-20220625-205445.png
58.1 KiB
image-20220625-195359.png
142.3 KiB
image-20220625-195241.png
54.0 KiB
image-20220625-194909.png
148.3 KiB
image-20220625-194723.png
77.6 KiB
image-20220625-194632.png
124.4 KiB
image-20220625-194527.png
157.3 KiB
image-20220625-194417.png
150.8 KiB
image-20220625-194326.png
47.5 KiB
image-20220625-194217.png
53.3 KiB
image-20220625-194127.png
68.0 KiB
image-20220625-193835.png
65.7 KiB
image-20220625-193715.png
75.0 KiB
image-20220625-193536.png
94.9 KiB
image-20220625-193444.png
92.2 KiB
image-20220625-193354.png
98.7 KiB
image-20220625-193247.png
86.0 KiB
image-20220625-193214.png
99.4 KiB
image-20220625-193114.png
71.6 KiB
image-20220625-193033.png
74.4 KiB
image-20220625-192942.png
73.2 KiB
image-20220625-192851.png
96.7 KiB
image-20220625-192827.png
96.7 KiB
image-20220625-192751.png
99.8 KiB
image-20220625-192658.png
71.6 KiB
image-20220625-192612.png
51.1 KiB
image-20220625-192526.png
50.9 KiB
image-20220625-192444.png
127.3 KiB
image-20220625-192322.png
72.3 KiB
image-20220625-191957.png
47.7 KiB
image-20220624-152546.png
92.9 KiB
image-20220624-152504.png
98.2 KiB
image-20220624-152432.png
64.2 KiB
image-20220624-152344.png
50.0 KiB
image-20220624-152237.png
115.4 KiB
image-20220624-152119.png
50.1 KiB
image-20220624-142931.png
66.7 KiB
image-20220624-142839.png
103.0 KiB
image-20220624-142737.png
67.2 KiB
image-20220624-142643.png
71.7 KiB
image-20220624-142548.png
124.7 KiB
image-20220623-151553.png
76.7 KiB
image-20220623-151429.png
129.8 KiB
image-20220610-142235.png
107.1 KiB
image-20210419-213545.png
42.8 KiB
image-20210418-221634.png
64.8 KiB
image-20210418-221622.png
105.3 KiB
image-20210418-221609.png
38.7 KiB
image-20210418-221558.png
83.6 KiB
image-20210418-221544.png
97.9 KiB
image-20210418-221528.png
87.2 KiB
image-20210418-221516.png
67.5 KiB
image-20210418-221453.png
68.9 KiB
image-20210418-221438.png
63.7 KiB
image-20210418-221423.png
67.0 KiB
image-20210418-221407.png
37.4 KiB
image-20210418-221354.png
43.3 KiB
image-20210418-221341.png
67.6 KiB
image-20210418-221328.png
85.4 KiB
image-20210418-221311.png
42.4 KiB
image-20210418-221239.png
80.6 KiB
image-20210418-221226.png
83.3 KiB
image-20210418-221213.png
61.9 KiB
image-20210418-221159.png
75.3 KiB
image-20210418-221141.png
122.7 KiB
image-20210418-221126.png
69.9 KiB
image-20210418-221112.png
119.5 KiB
image-20210418-221053.png
90.3 KiB
image-20210418-221028.png
125.2 KiB
image-20210418-184433.png
132.4 KiB
image-20210418-184429.png
132.4 KiB
image-20201109-140246.png
59.2 KiB
image-20201109-140202.png
59.2 KiB
image-20201106-180849.png
54.5 KiB
image-20201106-181136.png
73.1 KiB
image-20201106-181207.png
57.0 KiB
image-20201108-214412.png
71.0 KiB
image-20201108-214451.png
83.6 KiB
image-20201108-214511.png
35.3 KiB
image-20201108-214527.png
47.0 KiB
image-20201108-214545.png
59.1 KiB
image-20201108-214600.png
61.6 KiB
image-20201108-214615.png
48.9 KiB
image-20201108-214635.png
69.5 KiB
image-20201108-214649.png
37.2 KiB
image-20201108-214705.png
46.1 KiB
image-20201108-214753.png
70.3 KiB
image-20201108-214809.png
72.5 KiB
image-20201108-214826.png
49.3 KiB
image-20201108-214838.png
35.2 KiB
image-20201108-214853.png
47.7 KiB
image-20201108-214907.png
27.7 KiB
image-20201108-214928.png
44.7 KiB
image-20201108-214943.png
33.2 KiB
image-20201108-214957.png
44.6 KiB
image-20201108-215023.png
56.3 KiB
image-20201108-215041.png
32.2 KiB
image-20201108-215228.png
23.6 KiB
image-20201108-215242.png
31.2 KiB
image-20201108-215256.png
37.0 KiB
image-20220316-144805.png
116.2 KiB
image-20220316-144901.png
50.4 KiB
image-20220316-144942.png
46.4 KiB
image-20220316-145144.png
33.6 KiB
image-20220316-145225.png
28.3 KiB
image-20220316-145303.png
54.1 KiB
image-20220316-145341.png
25.1 KiB
image-20220316-145407.png
46.7 KiB
image-20220316-145504.png
25.3 KiB
image-20220316-145536.png
44.0 KiB
image-20220316-145615.png
48.3 KiB
image-20220316-145646.png
67.1 KiB
image-20220316-145715.png
35.2 KiB
image-20220316-145738.png
56.1 KiB
image-20220316-145808.png
52.5 KiB
image-20220316-150150.png
31.3 KiB
Comments